• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
Slideshow Programs by WOWSlider.com v4.8


jeden Di, Do, Fr und Sa

Wochenmarkt

Neuruppin | Schulplatz

Fangfrischer Fisch aus heimischen Gewässern, Brot aus der Landbackerei, Obst und Gemüse vom Bauernhof: gute Gründe für den Besuch des Neuruppiner Wochenmarktes.
Märkte zu jahreszeitlich angepassten oder interessanten Themen wie der Ostermarkt, Trödelmärkte oder der Herbstmarkt finden Sie hier.

Der Wochenmarkt erwartet Sie dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 16 Uhr und von April bis Oktober auch samstags von 8 bis 11 Uhr.

29.08. - 30.11.2017

RETROSPEKTIVE, EINE GEDICHTETE WERKSCHAU

Stadtverwaltung Neuruppin

29.08.2017 – RETROSPEKTIVE, EINE GEDICHTETE WERKSCHAU


Dirk Thierauf

Am Dienstag, 29. August um 17:00 Uhr präsentiert der Neuruppiner Dichter Dirk Thierauf eine gedichtete Werkschau im Rathaus B. Zur Eröffnung der Ausstellung wird Dirk Thierauf einige Gedichte aus seiner Werkschau vortragen. Dabei wird er von Dr. Dietmar Bogatzki auf dem Piano unterstützt.

Wo: Stadtverwaltung Neuruppin, Karl-Liebknecht-Straße 33/34, Haus B, Erdgeschoss

Ausstellungsdauer: 29.08. - 30.11.2017

Dirk Thierauf wurde am 1976 in Neuruppin geboren. Nach der Schule erlernte er von 1994 – 1997 den Beruf des Krankenpflegers in Potsdam /St. Joseph Krankenhaus. Von 1998 bis 1999 leistete er aufgrund persönlicher Erfahrungen, den Wehrersatzdienst in der damaligen Förderschule für geistig behinderte Kinder und Jugendliche in Neuruppin ab. Von 1999 bis 2002 erfolgte eine weitere Ausbildung zum Sonderpädagogen (FS).

Dirk Thierauf veröffentlicht seit 1999 regelmäßig in Lesungen und ausdrucksstarken Darbietungen seine Lyrik. Der Künstler führt auf abstrakt wirkende, erzählerische Weise durch sein bisheriges Leben, das von Höhen und Tiefen – ähnlich einer Abfolge von Gezeiten – geprägt war. Ähnlich einem Nomaden wandelt Dirk Thierauf durch unsere schnelllebige Moderne. Seine textgewordenen Beobachtungen wirken dabei eigenwillig entschleunigt! Diese existenzielle Lyrik spiegelt eine tiefe Auseinandersetzung mit den sonst nur alltäglich erscheinenden Dingen im Leben wieder.

 

mehr Infos

 

 

 

19.10.2017 18:00 Uhr

Filmherbst

Neuruppin | Museum

Filmherbst

 

Weiber - Schwestern teilen. Alles.

18:00 Uhr: Einlass mit Sektempfang

18:30 Uhr: Publikumsgespräch mit Pierre Sanoussi-Bliss (Regie)

19:00 Uhr: Filmstart

 

In Kooperation mit dem Gleichstellungsbeirat der Fontanestadt Neuruppin

Eintritt: 3,00 €

 

mehr Infos

 

 

 

20.10.2017 21:00 Uhr

Mc Kinley Black und Robert Carl Blank - Livekonzert

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Mckinley Black schafft es Einflüsse von Rock, Blues, Soul und Country zu einem einzigartigen Stil zu vereinen. Sie begeistert mit ihrer eindrucksvollen Stimme und versiertem Gitarrenspiel. 

Mckinley bringt zu ihren Konzerten im Resort Mark Brandenburg, unter dem Titel „Troubadours on Tour“, immer einen befreundeten Künstler mit. Dieses Mal ist es Robert Carl Blank, der es mit Gitarre und Stimme schafft seine Zuhörer so zu verzaubern, als würde er für jeden einzelnen singen. Der Hamburger strahlt dabei das Freiheitsgefühl mit jeder Pore aus. Er ist sozusagen der Prototyp einer neuen Generation Songwritern, die ein aufregendes, spannendes und freies Leben führen und ihre Erfahrungen teilen wollen.

weitere Informationen:

20.10.2017 19:00 Uhr

Tiere der Nacht - Wolfsnacht

Neuruppin | Tierpark

Tiere der Nacht - Wolfsnacht

Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete prägen die Landschaft des Tierparks entlang des Kunsterbachs. Beobachten, Staunen und Entspannen Sie im 16 ha großen Kunsterspringer Tierpark.

Die NACHT und die TIERE ganz anders erleben! Eine besondere Sinneserfahrung - Tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre unseres Tierparks. Beobachten Sie Fischotter, Waschbär, Eulen, Marderhunde und Wölfe. Erfahren Sie Neues über das Nachtleben der Tiere.

Preise

Kinder 6,00 Euro
Erwachsene 12,00 Euro

 

Mehr Infos

 

 

 

21.10.2017 21:00 Uhr

Die Schöne Party von radioeins vom rbb

Neuruppin | Kulturkirche

Die Schöne Party von radioeins vom rbb
21.10.2017 um 21:00 Uhr

Kulturkirche

 Schön Tanzen auch in der Prignitz! Am 21. Oktober wird die Kulturkirche Neuruppin wieder zur Tanzlocation der Schönen Party von radioeins vom rbb. Dazu kommt einer der Resident DJs der Schönen Party aus der Kalkscheune Berlin nach Neuruppin und spielt den Schöne-Party-Mix, quer durch alle Musikstile und Epochen, immer ganz nah an der radioeins Playlist.

Immer neu und immer anders ist der Mix mit einem Gast-DJ-Set von Prominenten aus Funk, Fernsehen und Politik präsentiert von radioeins des rbb. Getreu dem Motto „Nur für Erwachsene” bespielen die DJs einen Mix der sich mit All-Time-Favourites aus Pop, Rock, Urban und Dance an der Musikfarbe des Senders orientiert.

Natürlich darf auch die Schöne Obstbar nicht fehlen, sie hilft mit Vitamin- und Zuckerschub gegen Müdigkeit. Selbst Durst hat bei der Schönen Cocktailbar keine Chance. Leckere Longdrinks und Cocktails von den Barkeepern werden jedem Gast munden. Das alles natürlich „Nur für Erwachsene".

 

mehr Infos

 

 

 

22.10.2017 17:00 Uhr

Flöten- und Klavierabend

Neuruppin | Altes Gymnasium


Sonntag, 22.Oktober 2017

Flöten- und Klavierabend

» Junko Ukigaya - Flöte
» Miyuki Motoi - Klavier

Beginn: 17 Uhr
Altes Gymnasium Neuruppin
Eintritt: 17 €, Schüler 5 €

Programm

    Ludwig van Beethoven (1770 – 1827): Romanze Nr. 2 F-Dur op.50
    Franz Schubert (1797 – 1828) : Sonate a-Moll „Arpeggione“
    -Pause
    Philippe Gaubert (1879 – 1941) : Fantaisie
    Gaëtano Donizetti (1797 – 1848) : Sonate c-Moll
    Sergei Rachmaninov (1873 – 1943) : Vocalise cis-Moll op. 34 Nr.14
    Charles-Auguste de Bériot (1802 – 1870) : Scène de Ballet op. 100

 

mehr Infos

 

 

 

24.10.2017 13:00 Uhr

Fischotter & Co.

Neuruppin | Tierpark

Fischotter & Co.

Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete prägen die Landschaft des Tierparks entlang des Kunsterbachs. Beobachten, Staunen und Entspannen Sie im 16 ha großen Kunsterspringer Tierpark.

Unsere kleinen Raubtiere ganz groß! Im klaren Wasser des Kunsterbaches erwarten Sie bereits unsere beiden Europäischen Fischotter. Während beide mit viel Appetit ihren Lieblingsfisch verspeisen, erfahren Sie Wissenswertes über diese sehr selten gewordene nachtaktive Marderart. Beobachten Sie Iltisfrettchen beim Spiel und Waschbären beim geschickten Klettern auf Bäumen oder beim „Waschen“ am Teich.
MERLIN – der putzmuntere Baummarder, als Findelkind im Tierpark Kunsterspring abgegeben und per „Menschen“- Hand aufgezogen ist ein weiterer Besuchermagnet in der Marderscheune des Tierpark Kunsterspring. Nun sind wir in der Lage, unseren Besuchern beide heimische Marderarten, den Steinmarder und den Baummarder, zu präsentieren.

Preise

Eintritt inkl. Führung:
Kinder 3,00 Euro
Erwachsene 7,00 Euro

 

Mehr Infos

 

 

 

25.10.2017 19:00 Uhr

Tiere der Nacht - Wolfsnacht

Neuruppin | Tierpark

Tiere der Nacht - Wolfsnacht

Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete prägen die Landschaft des Tierparks entlang des Kunsterbachs. Beobachten, Staunen und Entspannen Sie im 16 ha großen Kunsterspringer Tierpark.

Die NACHT und die TIERE ganz anders erleben! Eine besondere Sinneserfahrung - Tauchen Sie ein in die faszinierende Atmosphäre unseres Tierparks. Beobachten Sie Fischotter, Waschbär, Eulen, Marderhunde und Wölfe. Erfahren Sie Neues über das Nachtleben der Tiere.

Preise

Kinder 6,00 Euro
Erwachsene 12,00 Euro

 

Mehr Infos

 

 

 

26.10.2017 14:00 Uhr

Wölfe und ihre Beutetiere

Neuruppin | Tierpark

Wölfe und ihre Beutetiere

Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete prägen die Landschaft des Tierparks entlang des Kunsterbachs. Beobachten, Staunen und Entspannen Sie im 16 ha großen Kunsterspringer Tierpark.

Bei unserer Führung „Wölfe und ihre Beutetiere“ dreht sich (fast) alles um das Thema WOLF. In einem ca. 7 ha großen alten Buchenwaldbestand beobachten Sie in einem Freigehege aus nächster Nähe Damwild. Anschließend gelangen Sie zum Wildschweingehege, in dem sich unsere Wildschweinrotte nicht nur von der "sauberen Seite" präsentieren wird.
Mit etwas Glück werden Sie dann von unserem Wolfsrudel mit dem für sie typischen "Heulen" begrüßt. Lauschen Sie dem Ruf der Wölfe. Während der Fütterung erfahren Sie alles „was Sie schon immer wissen“ wollten zu dieser in Deutschland bereits heimisch gewordenen Tierart. Lassen Sie sich aus nächster Nähe von unseren sozialisiert aufgezogenen Wölfen faszinieren und Sie werden feststellen: „Rotkäppchen lügt“!

Preise

Eintritt inkl. Führung:
Kinder 3,00 Euro
Erwachsene 7,00 Euro

 

Mehr Infos

 

 

 

27.10.2017 20:00 Uhr

Rainald Grebe - Das Elfenbeinkonzert

Neuruppin| Kulturhaus

Rainald Grebe - Das Elfenbeinkonzert

27.10.2017 um 20:00 Uhr

 

Kulturhaus

Es gibt nicht viele Künstler, die sich allen Kategorien entziehen und trotzdem ein großes Publikum durch alle Schichten, Alter und Geschlechter begeistern können. Lieder wie „Dörte“, Hits wie „Brandenburg“ und viele großartige Gedanken machen Rainald Grebe zu einem der besten Künstler, die man live erleben kann.

 

Und jetzt tut er es wieder. Vier Jahre nach seinem letzten Solo "Das Rainald-Grebe-Konzert" setzt sich Rainald Grebe am Freitag, dem 27. Oktober 2017 im Kulturhaus Neuruppin wieder allein ans Klavier.

 

„Alles ging damit los, dass eine alte Bekannte anrief, ob ich nicht einen Volksmusik-Workshop in der Elfenbeinküste machen wolle, mit ivorischen Deutschstudenten, sie sei jetzt Leiterin des Goetheinstituts dort in Abidjan. Dann sagte sie noch, dass das Goetheinstitut einen Steinway-Flügel besitzt, und einen Klavierstimmer gibt es auch, den einzigen in der Cote d´Ivoire. Der betreut etwa ein Dutzend Instrumente und eins davon steht beim Goethe im Institut.

 

Ich sagte zu. Aber was ist jetzt bitte heute Volksmusik, und wie kann ich Deutschland am Äquator musikalisch vermitteln? Und warum nicht auch tänzerisch? Und was ist Volksmusik in der Elfenbeinküste... oder an der Elfenbeinküste?

 

 

 

mehr Infos

 

 

 

 

27.10.2017 21:00 Uhr

Livekonzert mit "Sherman Noir"

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend und lassen sie sich auf eine Zeitreise zu den Wurzeln des Rock und Pop entführen.

weitere Informationen:

28.10.2017 13:00 Uhr

Feuer und Flamme für unsereMuseen - Museum Neuruppin

Neuruppin | Museum

Feuer und Flamme für unsereMuseen - Museum Neuruppin

Saniert und um einen modernen Anbau erweitert, präsentiert das Museum Neuruppin seit Januar 2015 eine neu konzipierte Dauerausstellung. Sie nimmt ihren Ausgangspunkt bei der Urund
Frühgeschichte des Ruppiner Landes und führt durch die Stadtgeschichte bis in die Gegenwart. Einen besonderen Raum erhalten die Neuruppiner Bilderbogen, für deren Produktion
Neuruppin im 19. Jahrhundert weithin bekannt war. Weitere Schwerpunkte sind das Leben und Werk der gebürtigen Neuruppiner Karl Friedrich Schinkel, Theodor Fontane und Wilhelm
Gentz.
Für Fontane-Liebhaber, die auf den Spuren des Schriftstellers und seiner „Wanderungen durch die Mark Brandenburg“ ins Ruppiner Land kommen, ist das Museum ein Schatzkästchen der
besonderen Art: Fontane führt in rund 20 Tonstationen durch das ganze Haus.
Mit dem interaktiven Neuruppiner Geschichtskoffer können Kinder und Jugendliche die Neuruppiner Stadtgeschichte auf eigene Faust oder gemeinsam mit ihren erwachsenen Begleitern entdecken.

 

Mehr Infos

 

 

 

28.10.2017

HALLOWEEN

Neuruppin | JFZ

Halloweenparty

Süßet! ..sonst jibts Sauret!

Hier werden ausnahmsweise keine 95 Thesen an die Kirchentür genagelt.. Hier wird den Ghostbusters gezeigt, wo der Frosch die Locken hat! Hier wird geklotzt und gekleckert! Hier will man ein Spiel mit euch spieln! Hier reichen sich Freddie Krueger und Hannibal Lecter die eiskalten Händchen!
Hier is wat los!

Pünktlich zur unheimlichsten Nacht des Jahres gibts passend zum Motto ne liebevolle Deko, natürlich n ordentlichen Satz heiße Ohrn und tausen' Mionen Hummeln im Hintern..
Lasst eurer Fantasie freien Lauf, seid kreativ und zeigt euch von eurer schaurig schönsten Seite!

Wir freuen uns auf ne verrückte Nacht mit euch!

 

mehr Infos

 

 

 

28.10.2017 19:30 Uhr

Die Seilschaft mit Gerhard Gundermanns Musik & Lyrik

Neuruppin | Kulturkirche

Die Seilschaft mit Gerhard Gundermanns Musik & Lyrik
28.10.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Die Musik und Lyrik von Gerhard Gundermann hält nach wie vor in Atem. Die Band „Seilschaft“, jene Musiker, mit der der legendäre, viel zu früh verstorbene Liedermacher und Rockpoet in den 90er Jahren ein kritisch-anspruchsvolles Publikum in Ost und West erreicht hat spielt zusammen mit dem jungen Leipziger Liedermacher Christian Haase am Samstag, dem 28. Oktober in der Kulturkirche Neuruppin.

 

Die Seilschaft, 1992 im Proberaum gegründet, nahm mit Gundermann ab 1993 mehrere Studioalben auf, die bis heute nichts an Kraft und Tiefe eingebüßt haben. Mit immer ausgereifteren Songs traf die Band den Nerv des Publikums, gerade auch live. Unvergessen sind etwa die Konzerte im Vorprogramm von Bob Dylan oder Joan Baez.

 

Nach Gundermanns unerwartetem Tod 1998 sind immer wieder neue, unveröffentlichte Aufnahmen auf CD und DVD erschienen, auf denen seine Songs von Leben und Tod, von Liebe, Heimat, Entfremdung und Sehnsucht nach Freiheit erzählen.

 

Gundermann war am Ende Seilschaft, und Seilschaft war Gundermann. Mit Mario Ferraro und Michael Nass waren zwei weitere Komponisten ins Team gerückt, die zusammen mit dem Poeten aus Hoyerswerda schrieben und produzierten. Ferraro, Nass und die anderen haben die gemeinsamen Zeiten nie hinter sich gelassen. Nach einem Gundermann-Tribute-Konzert reiften allmählich Pläne, Songs wie „Alle oder Keiner“, „Brunhilde“, „Linda“, „Schwarze Galeere“ und „Engel überm Revier“ neu in die Herzen zu spielen.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

29.10.2017

Hubertuslauf

Neuruppin | Oberstufenzentrum

Der Hubertuslauf findet auf einer landschaftlich schönen, abwechslungsreichen Rundstrecke um die Seen der Ruppiner Umgebung statt. Mit Streckenlängen von 8 bis 27 km ist für jede Altersklasse und für jeden Trainingsstand etwas dabei.

 

mehr Infos

 

 

 

01.11.2017 13:30 Uhr

Fischotter & Co.

Neuruppin | Tierpark

Fischotter & Co.

Wälder, Wiesen und Feuchtgebiete prägen die Landschaft des Tierparks entlang des Kunsterbachs. Beobachten, Staunen und Entspannen Sie im 16 ha großen Kunsterspringer Tierpark.

Unsere kleinen Raubtiere ganz groß! Im klaren Wasser des Kunsterbaches erwarten Sie bereits unsere beiden Europäischen Fischotter. Während beide mit viel Appetit ihren Lieblingsfisch verspeisen, erfahren Sie Wissenswertes über diese sehr selten gewordene nachtaktive Marderart. Beobachten Sie Iltisfrettchen beim Spiel und Waschbären beim geschickten Klettern auf Bäumen oder beim „Waschen“ am Teich.
MERLIN – der putzmuntere Baummarder, als Findelkind im Tierpark Kunsterspring abgegeben und per „Menschen“- Hand aufgezogen ist ein weiterer Besuchermagnet in der Marderscheune des Tierpark Kunsterspring. Nun sind wir in der Lage, unseren Besuchern beide heimische Marderarten, den Steinmarder und den Baummarder, zu präsentieren.

Preise

Eintritt inkl. Führung:
Kinder 3,00 Euro
Erwachsene 7,00 Euro

 

Mehr Infos

 

 

 

02.11.2017 18:30 Uhr

Vernissage und Vortrag

Neuruppin | Museum

2.11.2017    ab 18:30 Uhr

Vernissage und Vortrag

 

Dr. Martin Steffens zu Luthergedenken und Luthergedenkstätten im 19. Jahrhundert

 

mehr Infos

 

 

 

03.11.2017 21:00 Uhr

Jean Marx Express aus New York City

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Der JEAN MARX EXPRESS serviert bei seinen Konzerten stets einen kraftvoll schwingenden Black-Rock-Mix. Jean Marx spielt hart und kompromisslos. Sein Gesang erinnert an die Beatles und trägt die Kraft des Souls eines Lenny Kravitz. Sein extravagantes Gitarrenspiel erinnert dabei an sein großes Vorbild Jimi Hendrix. Bezüge zu Living Colour, Eric Gales, Wild T und Michael Hill sind deutlich heraus zu hören.

weitere Informationen:

03.11. -12.11.2017

362. Martinimarkt

Neuruppin | Schulplatz / Braschplatz

362. Martinimarkt

Vom 3. bis zum 12. November, rund um den Martinstag trifft sich ganz Nordostdeutschland auf dem Martinimarkt. Dieses 10-tagige Großevent im Herzen der Fontanestadt - „Die größte Kirmes zwischen Ostsee und Berlin“ – startet jährlich mit über 100 Schaustellern mit attraktiven Großfahrgeschäften, Gastronomen und vielen Händlern. Der Martinimarkt bietet einfach alles, was einen zeitgenössischen Rummel zu einem großen Volksfest macht: Welt- und Europaneuheiten, attraktive Themen- und Aktionstage sowie „ Das Zelt“ mit täglich wechselndem Programm.
Weitere traditionelle Höhepunkte des Martinimarktes sind der Pferde- und Kleintiermarkt auf dem Kirchplatz hinter der Pfarrkirche, sowie der  große Martinibasar.

 

 

 

04.11.2017

Der Traumzauberbaum & das blaue Ypsilon

Neuruppin | Kulturhaus

Der Traumzauberbaum & das blaue Ypsilon
04.11.2017 um 15:00 Uhr

Kulturhaus

So eine Aufregung am Samstag, den 04. November im Kulturhaus Neuruppin! Der Traumzauberbaum hat ein ganz besonderes Traumblatt wachsen lassen, eins mit einem blauen Y darauf, ein Buchstabe! Die beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel kennen ja schon einige Buchstaben, aber ein Ypsilon? So ein Ypsilon ist doch gar nicht wichtig. Oder? Anstimmen kann man das Traumblatt ja mal. Da springt das Ypsi heraus, singt und tanzt, endlich mal raus aus dem Alphadingensda.

 Die uralte Buchstabenhexe Alrune ist donnergewaltig wütend darüber und auf einmal ist das Ypsi verschwunden. Wo ist es hin? Der Traumzauberbaum schickt seine Waldgeister und die Kinder auf eine abenteuerliche Reise, um es zurück zu holen. Denn was soll sonst werden aus den Geschichtenliedern und den Märchen, wenn da einfach ein Buchstabe fehlt? Ob es gelingt, das Ypsi zurückzuholen?

Info

04.11.2017 ab 14:00 Uhr

Los geht die wilde Fahrt!

Neuruppin | Innenstadt

Samstag, 4.November
Los geht die wilde Fahrt mit der Party     Band Like us!

14.00- 18.00 Uhr:
warm up mit Klassikern der Rock & Popmusikgeschichte "Die Wunsch-Diskothek"

18.00- 24.00 Uhr:
Like Us - Die Gala und Partyband führt uns auf eine Reise durch die Musikgeschichte! Feiern Sie bis spät in den Abend zu Pop, Rock- und Partyklassiker und den brandaktuellen Hits aus den Charts.

04.11.2017

P30 - Die Kultparty von BB Radio

Neuruppin | Kulturkirche

P30 - Die Kultparty von BB Radio

04.11.2017 um 20:00 Uhr

 

Kulturkirche

 

Es ist Die Kult Party für alle Junggebliebenen, die schon lange mal wieder weggehen wollten! Die große P30 Party wird präsentiert von BB RADIO. Der Plattenteller rotiert und die Tanzschuhe stehen bereit, denn „P30 – Die Kultparty“ mit der Ü30 Garantie ist am Samstag, dem 04. November wieder in der Kulturkirche Neuruppin!

 Erleben Sie einen unvergesslichen Abend und feiern Sie zu Ihren Lieblingshits aus den letzten drei Jahrzehnten. Es heißt wieder in dieser Nacht Discofeeling pur. Die DJs halten wie gewohnt stimmungsvolle Klänge der 70/80/90ieger Jahre, altbekannte Partyhits und den besten Mix von Heute bereit.

Info

05.11.2017 ab 14:00 Uhr

Alles Café Keese oder wat?

Neuruppin | Innenstadt

Sonntag, 5. November:

Alles Cafè Keese oder wat?

14.00-18.00 Uhr:
Sonntagsspaziergang oder lieber mal das Tanzbein schwingen?  Wir laden zum Tanzvergnügen mit der Tanzschule von Gabi Keller und dem TSC Imperial Neuruppin e.V:Genießen Sie die Tanzshow beim gemütlichen Beisammensein!

                   
19.00-22.00 Uhr:
Sunday Night Dance mit DJ Fred

 

 

 

06.11.2017 ab 15:00 Uhr

Mit viel Schwung in dei Woche beim Seniorentag.

Neuruppin | Innenstadt

Montag, 06.November:

"Mit viel Schwung in die Woche beim Seniorentag"    

Gutscheintag

15.00- 18.00 Uhr
 
Seniorentag im Festzelt mit Kaffee und Kuchen

15.00 -  15.30 Uhr

Die Gitarrengruppe der Jugendkunstschule stellt sich vor!
 
15.30 – 16.00 Uhr

Die Jugendkunstschule tanzt

16.00 – 18.30 Uhr

Der singende Polizist Herr O.Egal ob Balladen, Schlager, Rock oder Pop, Herr O. singt alles und spielt dazu Gitarre

19.00 – 22.00 Uhr

Die Wunschdiskothek

 

 

 

07.11.2017 19:00 Uhr

Multivisionsshow über den Jakobsweg

Neuruppin | Sichenhauskapelle

Multivisionsshow über den Jakobsweg

Beschreibung

Helmut Schuller berichtet vom Jakobsweg auf seinem Pilgerweg durch vier Länder, zeigt wunderschöne Bilder und berichtet von Begegnungen mit Pilgern aus vielen Ländern. Er berichtet auch von seinen Erfahrungen mit der Ernährungstherapie der heiligen Hildegard von Bingen, nach der er seit mehr als 16 Jahren lebt.

 

mehr Infos

 

 

 

07.11.2017 ab 14:00 Uhr

Ladies Night - Lustig und Heiß

Neuruppin | Innenstadt

Dienstag, 07. November

Ladies Night –Lustig und Heiß
                    
14.00-19.30 Uhr

Am Nachmittag Musik und Unterhaltung in der Wunschdiskothek

19.00 Uhr

Warm up mit DJ Fred

20.00-20.15 Uhr
        
Die heißeste Men - Strip - Show auf dem Martinimarkt!
Eine atemberaubende Explosion aus heißen Moves, Akrobatik, Gesang & natürlich jeder Menge Erotik. präsentiert mit viel Charme!

20.15 - 21.00 Uhr

Party mit DJ Fred

21.00-21.15 Uhr    

Die heißeste Men- Strip - Show auf dem     Martinimarkt! Tanz und Erotik präsentiert mit viel Charme!

21.15 Uhr

Endspurt mit DJ Fred

09.11.2017 19:30 Uhr

„Amol iz geven a shtetl“

Neuruppin | Klosterkirche

Donnerstag, 9. November, 19.30 Klosterkirche Neuruppin (Winterkirche)
„Amol iz geven a shtetl“
Das „Ensemble 5Klang“ mit einem unterhaltsamen Programm mit jiddischer Musik und Geschichten aus der verschwundenen Welt der Shtetl Galiziens.

 

mehr Infos

 

 

 

09.11.2017 ab 10:00 Uhr

Aktion mit Herz

Neuruppin | Innenstadt

Donnerstag, 09. November

Aktion mit Herz

Gutscheintag

10.00 -22.00 Uhr

Tag für Kinder &Jugendliche mit Handicap bis 12.00 Uhr


Rostock grüßt Neuruppin

19.00 – 22.00 Uhr

BAD PENNY

Internationaler Folk Rock vom Feinsten, gemixt mit eigenen, deutschsprachigen Songs, die Geschichten von Menschen und Meer erzählen.
Die Musiker um den Gitarristen Ola van Sander sind musikalische Botschafter der Hanse- und Universitätsstadt Rostock, die 2018 ihren 800. Stadtgründungstag feiern wird. Neuruppin wird sich im kommenden Jahr für den Auftritt von BAD PENNY revanchieren. Die Band RETARDED wird auf der Hanse Sail im August auftreten und für die Fontanestadt und das Fontanejahr 2019 werben.

 

 

 

09.11.2017 18:00 Uhr

Vortrag

Neuruppin | Museum

Vortrag

 

Tag der deutschen Geschichte

Maja Peers-Oeljeschläger

 

mehr Infos

 

 

 

10.11.2017 21:00 Uhr

Livekonzert mit "Sherman Noir"

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend und lassen sie sich auf eine Zeitreise zu den Wurzeln des Rock und Pop entführen.

weitere Informationen:

10.11.2017 ab 14:00 Uhr

Deine Stadt Deine Bühne. Dein Sound Deine Chance.

Neuruppin | Innenstadt

Freitag,10. November

     Local Bandcontest


Deine Stadt Deine Bühne. Dein Sound Deine Chance.

14.00- 17.00 Uhr

Warm Up Party für einem ganz besonderen Abend

19.00- 22.00 Uhr

Bandcontest mit Nachwuchsband aus Neuruppin
                    
Convolt
aplace beyound purose
melting place
Drunken Hippies

Hier können Sich die Musiker einer prominenten Jury präsentieren, zu der in diesem Jahr (Bloodhound Gang-Kultbassist und Circus HalliGalli-Ensemblemitglied) Evil Jared Hasselhoff und Sängerin und Moderatorin STEPh gehört.
Den Gewinnern winken Preisgelder und professionelle Tipps der Profi Musiker

22.00 Uhr

                Großes Höhenfeuerwerk
22.00 Uhr

DJ Set mit Evil Jared Hasselhoff

 Mr. Hasselhoff sorgt für die Party des Jahres!

Evil Jareds DJ-Set ist u.a. geprägt durch massentaugliche Rock/Alternative-Hits (Bloodhound Gang meets Rammstein, Die Toten Hosen & Co.), aber auch z.B.aufgelockert durch aktuelle Party-Smasher und Klassiker aus anderen Genres (Pop, HipHop, Elektro etc.).

 

 

 

10.11. - 11.11.2017

34. Oldiebasar

Neuruppin | OT Wulkow

34. Oldiebasar

Am 10. und 11.11.2017 veranstaltet die EAN den 34. Verkaufsbasar in Wulkow. Märkte dieser Art werden auch Schraubermärkte, Teilebasar oder wie hier in Neuruppin abgekürzt "Oldiebasar" genannt. Schraubermärkte werden ganzjährig nicht nur in Deutschland, sondern auch in Europa durchgeführt. Fast jeder dieser Märkte hat einen festen Termin im Jahreskalender der Schrauber. Angeboten werden auf dem Markt Fahrzeugteile für viele Fahrzeuge (ob zwei- oder vierrädrig) vorrangig aus "Ostblock" Produktionen, es finden sich aber auch Angebote wie Bücher, Bekleidung für Zweiradfahrer, Hausrat und Krempel. Für das leibliche Wohl sorgen ca. 20 Imbisshändler mit Angeboten wie Steaks und Bratwurst, Suppen, Pfannen, Backware, Fischgerichte sowie warme und kalte Getränke verschiedener Art.

Preise

Besucher ab 14 Jahre 5,00 Euro, Händler: 5 m breite Fahrspur pro laufenden Meter ab 8,00 Euro

 

Mehr Infos

 

 

 

11.11.2017 23:00 Uhr

Back To The 90`s

Neuruppin | JFZ

AN ALLE KINDER DER 90er:

Am Samstag, den 11.11.2017 präsentieren wir die dritte Edition der großen "Back to the 90´s" Party im JFZ (Alte Brauerei). An diesem Abend treiben wir die gute Laune an ihre Grenzen! Von „Salt 'n' Pepa“ über „Nirvana“ bis hin zu „Scooter“ gibt es für jeden Geschmack den passenden Soundtrack. Ihr werdet verwöhnt mit den besten Songs der 90er. Die Reise in unsere Kindheit sollte niemand verpassen!

Beginn 23 Uhr
Eintritt 5€

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

11.11.2017 11:11 Uhr

Martinibasar und Pferdemarkt

Neuruppin | Innenstadt

Samstag, 11. November

    Maritinibasar und Pferdemarkt

11.11 Uhr

Übergabe des Rathausschlüssel an die Jecken im Festzelt


11.00- 13.00 Uhr

Die Märkische Schalmeienkapelle Brandenburg 1958 e. V. trifft auf den Neuruppiner Carneval Clubs

19.00-24.00 Uhr
 
STELLA     Rockt- Rock mit Leidenschaft: Fantastische Livemusik, Die Damen haben jede Menge deutscher und englischer Cover- Songs im Gepäck. Sie bringen die Hüften zum Schwingen.

11.11.2017

30 Jahre Club 019

Neuruppin | Club 019

30 Jahre Club 019!

 

mehr Infos

 

 

 

11.11.2017 19:00 Uhr

Whisky, Wein & Crime

Neuruppin | Bodoni - Salon im Kuhstall

11 Nov.
Whisky, Wein & Crime
19 Uhr - mit Roman Noack und Frank Schroeder
Ort:     Neuruppin
Veranstalter:     BODONI - Salon im Kuhstall
Mitwirkende:     Frank Schroeder, Roman Noack
Datum:     Samstag, 11. November 2017 von 19:00 - 22:00 Uhr

Whisky/Wein-Krimiabend mit kriminellen Short Stories von Autor und Erzähler Frank Schroeder und der Verkostung von raren Whisky oder edlen Weinen mit Roman Noack (bitte bei Buchung auswählen). Mit finger food. In den zauberhaften Räumen der historischen Buchdruckerei Bodoni-Museum zwischen Druckmaschinen aus dem vorigen Jahrhundert.
Neue Geschichten mit Essen, Whisky oder Wein.

 

mehr Infos

 

 

 

12.11.2017 17:00 Uhr

Justus Frantz: Mozarts Reise nach Paris

Neuruppin | Kulturkirche

Justus Frantz: Mozarts Reise nach Paris
12.11.2017 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

Justus Frantz ein Name, den man mit großartigen Orchestern und absoluter Hingabe zur Musik assoziiert. Er ist ein echtes Urgestein und eine lebende Legende. Seit mehr als dreißig Jahren ist Justus Frantz ein international erfolgreicher Pianist und Dirigent. Um die klassische Musik hat er sich unzählige Male verdient gemacht.
Am Sonntag, dem 12. November kommt er mit seinem Klavierprogramm „Mozarts Reise nach Paris – sein Weg in die Unabhängigkeit“ in die Kulturkirche Neuruppin. Der Abend bildet den Auftakt zu einer Trilogie von Justus Frantz mit Mozart. Justus Frantz wird die jeweiligen dramatischen Situationen in Mozarts Leben schildern.
Die Musikerkarriere von Justus Frantz begann im Jahre 1967, als er den internationalen Musikwettbewerb der ARD gewann. Bereits mit vier Jahren saß das junge Talent am Klavier, Das Studium in den Meisterkursen von Prof. Wilhelm Kempff trug zu seiner hochqualifizierten Ausbildung bei. Als 23jähriger wurde Justus Frantz als einer der jüngsten Stipendiaten überhaupt in die Studienstiftung des Deutschen Volkes aufgenommen.
Der Schritt in die internationale Spitzenklasse der Pianisten gelang Justus Frantz 1970 mit den Berliner Philharmonikern unter der Leitung von Herbert von Karajan. Fünf Jahre später feierte er sein USA-Debüt mit den New Yorker Philharmonikern unter Leonard Bernstein, mit dessen musikalischen Idealen er sich bis heute verbunden fühlt. Bernsteins Traum von einem internationalen, jungen und vor allem professionellen Orchester inspirierte Justus Frantz 1995 zur Gründung der Philharmonie der Nationen, ein Orchester, dass er inzwischen in die Reihe der besten Klangkörper der Welt geführt hat.

Justus Frantz gelingt es immer wieder, auf unkonventionelle Weise einem breiten Publikum den Zugang zur klassischen Musik zu verschaffen. 1986 initiierte er das Schleswig-Holstein Musik Festival, dessen Intendant er neun Jahre lang war und das er zu einem der größten Musikfestivals der Welt gemacht hat.
Weiterhin konnte er seine Ideen in der überaus erfolgreichen ZDF-Sendung Achtung! Klassik umsetzen und wurde dafür mit mehreren renommierten Fernsehpreisen ausgezeichnet. Seit 1989 ist Justus Frantz Sonderbotschafter des Hohen Flüchtlingskommissars der UNO und wurde im gleichen Jahr mit dem Großen Bundesverdienstkreuz geehrt.


Lassen Sie sich das Konzert mit Justus Frantz auf keinen Fall entgehen. Hier können Sie einen Meister seines Fachs live erleben!


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

12.11.2017 ab 15:00 Uhr

Das karnevalitische Finale nd Tschüß

Neuruppin | Innenstadt

Sonntag, 12. November

The Final Countdown Das karnevalistische Finale und Tschüß

14.00- 20.00 Uhr

Das Beste zum Schluss!

ab 15.00 Uhr

Einmarsch des NCC Neuruppiner Carneval Clubs. „Ruppin Helau“ mit Musik, Gardetanz und jeder Menge Unterhaltung.

12.11.2017 16:00 Uhr

DAS KRANGENER LITERATUR-CAFE’

Neuruppin | Krangen Schinkelkirche

DAS KRANGENER LITERATUR-CAFE’

„... nun bin ich Dein auf ewig.“ Liebesbriefe aus den Jahrhunderten Eine Lesung mit Christel Weimar, musikalisch kommentiert von Juliane Felsch-Grunow am Klavier.

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

16.11.2017 19:30 Uhr

The Musical Box performs Genesis The Black Show

Neuruppin | Kulturkirche

The Musical Box performs Genesis The Black Show
16.11.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

The Musical Box ist eine kanadische Tribute-Band, die detailgetreu die Konzerte der Band Genesis zwischen 1972 und 1976 rekonstruiert und live aufführt. Sie ist die weltweit einzige Band, die dazu jemals eine offizielle Lizenz von Genesis und Peter Gabriel erhalten hat.
Am Donnerstag, dem 16. November widmen sich The Musical Box, in der Kulturkirche Neuruppin, der Black Show von 1974. Genesis selbst haben diese „schwarze Show“ niemals in Europa gespielt, und es gibt auch kaum Fotos davon. The Musical Box spielten die „schwarze Show“ bislang selbst nur wenige Male, deshalb wird sie im November 2017 endlich erstmals in Deutschland und Europa gespielt.
Zu erwarten ist eine multimediale Zeitreise der perfekten Illusion. Um die originale Black Show präzise rekonstruieren zu können, recherchierten The Musical Box mittels Amateurvideo- und Tonaufnahmen, Überlieferungen von Zeitzeugen, aber auch durch die aktive Mithilfe des Genesis-Managements und der ehemaligen Techniker von Genesis genauestens nach. Für die Musik und den Sound wurden die gleichen Instrumente und das Equipment beschafft, das Genesis für das Album verwendeten. Die Masken, Kostüme, Requisiten, Choreographie und Bühnenbild wurden mit äußerster Genauigkeit rekonstruiert. Zum ersten Mal werden durch neuartige Videoanimationen eine Art „Musical Performance“ dem staunenden und gleichzeitig faszinierten Publikum dargeboten.
Bis heute wurde Sie mehr als 200-mal vor ca. 450 000 Besuchern in Kanada und den USA aufgeführt. Sowohl Peter Gabriel wie auch Michael Rutherford waren Besucher einer Show an deren Ende sogar Steve Hackett einen begeistert gefeierten Gastauftritt hatte.
Nach 43 Jahren der legendären Tournee, wird diese multimediale Zeitreise in die Welt von Genesis auch in Neuruppin aufgeführt.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

16.11.2017 18:00 Uhr

Filmherbst

Neuruppin | Museum

Filmherbst

 

The Party

18:00 Uhr: Einlass mit Sektempfang

19:00 Uhr: Filmstart

 

In Kooperation mit dem Gleichstellungsbeirat der Fontanestadt Neuruppin

Eintritt: 3,00 €

 

mehr Infos

 

 

 

17.11.2017

Frontm3n Peter Howarth, Mick Wilson, Pete Lincoln

Neuruppin | Kulturkirche

Frontm3n Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc), Pete Lincoln (The Sweet)
17.11.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Ein gemeinsames Konzert mit den drei Sängern Peter Howarth von den Hollies, Mick Wilson von 10cc und Pete Lincoln von The Sweet findet am Freitag, dem 17. November auf der Bühne der Kulturkirche Neuruppin statt.
Nach dem Charteinstieg ihrer aktuellen DVD „Live in Berlin“ sind die unter dem Synonym „Frontm3n“ auftretenden Musiker jetzt auch in der Fontanestadt zu erleben. Bereits vor über 23 Jahren, lernten sich die drei Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen. Als Sänger ihrer eigenen Bands sind sie immer noch auf der ganzen Welt unterwegs, arbeiteten aber auch mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen. Jetzt stehen sie für einige wenige Konzerte gemeinsam auf der Bühne.

Info

17.11.2017 20:00 Uhr

BIG FAT SHAKIN’ - Rock’n’Roll Overdose

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Big Fat Shakin’ bringen mit ihrem Mix aus Rock ‘n’ Roll, Rockabilly, Swing & Surf eine schweißtreibende Überdosis Rock ‘n’ Roll auf die Bühne. Ein Feuerwerk aus saftigen Hits von Elvis, Eddie Cochran, Johnny Cash und Chuck Berry – Songs von Brian Setzer und Dick Dale inklusive! Doch nicht nur die Klassiker gehören zum Repertoire – die Abwechslung macht’s!
Big Fat Shakin’ setzt alles daran, ihr Publikum sofort mitzuziehen und zu akrobatischen Höchstleistungen zu verführen.
Das Trio fährt stilecht mit mehrstimmigen Gesängen auf, wobei auch jeder der 3 mal als Hauptsänger agiert. Und das sieht nicht nur gut aus, wenn die Kontrabass spielende Frau (Miss Magenta McKinley) in der Band den Bruno Mars singt.

 

mehr Infos

 

 

 

18.11.2017 19:30 Uhr

Ben Becker - Ich Judas

Neuruppin | Kulturkirche

Ben Becker - Ich Judas
18.11.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Auf Anregung des Berliner Doms inszenierte Ben Becker in der größten Kirche Berlins sein neues Programm "ICH, JUDAS". Mit diesem wagte er sich nach seinem überaus erfolgreichen Projekt "Die Bibel" zum zweiten Mal an ein biblisches Thema. Der enorme Zuspruch bei Publikum und Medien ist für alle Beteiligten überwältigend. Ursprünglich als einmalige Aufführung gedacht, war schnell die Nachfrage nach Zusatzterminen groß. Nach ausverkaufter Premiere weiteren Aufführungen im Dom, kommt Ben Becker am Samstag, dem 18. November in die Kulturkirche Neuruppin.

 In "ICH, JUDAS" setzt sich Ben Becker mit Judas Ischariot, einer der kritischsten Personen der Religionsgeschichte auseinander. Der in den 70er Jahren von Walter Jens verfasse Text befasst sich mit den Fragen: War Judas ein Missverstandener? War er womöglich mehr als der Verräter des neuen Testaments und wozu hat sein Handeln geführt? Wie ist sein Verrat kirchenhistorisch zu beurteilen?

 Ben Becker übernimmt die Rolle des Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Er begibt sich in den Bannstrahl eines zweitausend Jahre alten Fluchs und verteidigt Judas nach dem nichts mehr ist, wie es schien.

 

mehr Infos

18.11.2017 15:00 Uhr

Puppentheateraufführung

Neuruppin | Museum

Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt

ab 4 Jahren

frei nach Hannes Hüttner

ein Puppenspiel in drei Akten

mit Franziska Kriebisch

 

Erwachsene 5,00 €

Kinder 3,00 €

 

mehr Infos

 

 

 

18.11.2017 19:00 Uhr

THE DEADFUL GREATS - Konzert

Neuruppin | Salon im Kuhstall

THE DEADFUL GREATS - Konzert
19 Uhr - Tanzen ist angesagt!
Ort:     Neuruppin
Veranstalter:     BODONI - Salon im Kuhstall
Künstler:     diverse
Datum:     Samstag, 18. November 2017 von 19:00 - 21:00 Uhr

Wir freuen uns, in diesem Jahr nach dem schönen Konzert im letzten Herbst wieder die Deadful Greats begrüßen zu können:

The Greatful Deads, daß sind vier erfahrene Session-Musiker, die sich charmant, witzig, stilsicher und intelligent zwischen den unterschiedlichsten Genres bewegen. In eigenwilligen Interpretationen, mit mehrstimmigen Gesangsarrangements, dem feinen Unterschied zwischen Dur und Moll und dem Zufall als kalkuliertes Zusammentreffen, bearbeiten sie jede Songvorlage, bis das Original in keine Schublade mehr passt.

Konzertreisen führten sie nach Kroatien, die Schweiz und Frankreich. Das Quartett ist regelmäßig auf Musikfestivals in Süddeutschland zu hören.

 

mehr Infos

 

 

 

19.11.2017 16:00 Uhr

Alexander Bandilla Vortrag

Neuruppin | Tempelgarten

Lesung und Vortrag mit Alexander Bandilla: Das Land der Hohenzollern und die Reformation. Ein Beitrag zum Lutherjahr.

Sall im Tempelgarten

Beginn: 16:00 Uhr

Eintritt: 6,- Euro

 

mehr Infos

 

 

 

19.11.2017 14:00 Uhr

Führung

Neuruppin | Museum

Führung

 

„Gott zur Ehr, dem Nächsten zur Wehr“ Eine Ausstellung zum 150.

Gründungstag der Freiwilligen Feuerwehr in Neuruppin

mit dem Brandmeister Christian Genz

 

Eintritt, zzgl. 3,00 €

 

mehr Infos

 

 

 

19.11.2017 17:00 Uhr

„Verleih uns Frieden gnädiglich“

Neuruppin | Klosterkirche

Sonntag, 19. November , 17 Uhr Klosterkirche Neuruppin (Winterkirche)
„Verleih uns Frieden gnädiglich“
- Auf den Spuren von Luthers Liedern –
Gesungene und gespielte Musik der Reformationszeit
mit dem Ruppiner Flötkreis und dem Ruppiner Männerensemble
Leitung: Matthias Noack

 

mehr Infos

 

 

 

 

19.11.2017 17:00 Uhr

Sinfoniekonzert Brandenburgisches Staatsorchester

Neuruppin | Kulturkirche

Sinfoniekonzert Brandenburgisches Staatsorchester
19.11.2017 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

Der Musikverein Neuruppin bietet seit über zehn Jahren ein ausgesprochen hochwertiges und abwechslungsreiches Klassikprogramm in Neuruppin an. Die Sinfoniekonzerte mit dem Brandenburgischen Staatsorchester in der Kulturkirche Neuruppin bieten immer wieder ein besonderes Highlight. Vorsitzender des Neuruppiner Musikvereins ist der japanische Dirigent Takao Ukigaya, er ist auch der Dirigent des Brandenburgischen Staatsorchesters.


Zusammen mit seinem Orchester aus Frankfurt (Oder) hat er sich in den vergangenen Jahren in die Herzen der Musikliebhaber in der ganzen Region gespielt, und damit die Sinfoniekonzerte zu einem Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Kulturkirche Neuruppin entwickelt. Dem Dirigenten gelingt es dabei immer wieder ein neues abwechslungsreiches und vor allem temperamentvolles Klassikprogramm zusammenzustellen.


Erwarten Sie ein zweistündiges musikalisches Feuerwerk mit wechselnden Emotionen. Beherrscht von einem brillanten Dirigenten, der im Laufe des Konzerts immer mehr von seinem ansteckenden Schwung auf das begeisterte Publikum überträgt.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

20.11.2017 20:00 Uhr

Erich von Däniken „War alles ganz anders?“

Neuruppin | Kulturhaus

Erich von Däniken „War alles ganz anders?“
20.11.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Er ist für seine umstrittenen Thesen berühmt: Erich von Däniken glaubt, dass Außerirdische wieder auf die Erde kommen werden. Am Montag, dem 20. November wird der inzwischen 82-Jährige Schweizer Forscher und Autor, der für seine umstrittenen Bücher zur Evolutionstheorie bekannt ist, einen Multimedia-Vortrag im Kulturhaus Neuruppin halten. Darin vertritt er die These, dass außerirdisches Leben vor Tausenden von Jahren die Entwicklung der Erde und damit des menschlichen Lebens beeinflusst hat.


„Jungfrauen-Geburten“? Die gibt es seit Jahrtausenden! Ob Buddha, Zarathustra, der Assyrer-König Assurbanipal oder Hammurabi, Begründer der ältesten Gesetzessammlung: Sie alle sollen einst von himmlischen Wesen gezeugt worden sein. Aus den Schriftrollen vom Toten Meer wissen wir, dass selbst Noah als Überlebender der biblischen Sintflut eine „Himmelsgeburt“ war. Sind wir alle Nachfahren von Außerirdischen? Das


Was hat es mit den phänomenalen Kornkreisen auf sich, die seit Jahrzehnten auf unserem Globus auftauchen? Erich von Däniken entlarvt die Fälscher bei ihrer Arbeit und demonstriert gleichzeitig die Entstehung von echten, bis heute unerklärlichen Piktogrammen im Korn.


Und was haben UFOs über unseren Köpfen zu suchen? Weltweit zählt man unzählige blitzsauber belegbare Fälle, die uns erschaudern lassen. Menschen kamen in direkten Kontakt mit Außerirdischen, vereinzelt wurden sie sogar entführt oder mit Implantaten markiert. Wer sind diese Fremden? Was wollen sie von uns? Wird die Menschheit aus dem All unterwandert, ohne dass wir es merken? Ist der ganze Planet Erde ein Projekt der Aliens? Seit Jahrtausenden – bis heute?


Aus dem Fundus seines einzigartigen Archivs holt Däniken zum globalen Rundumschlag aus. Die uralte Grabplatte von Palenque in Mexiko? Von Fachleuten falsch gedeutet! Die Ebene von Nazca in Peru mit ihren kilometerlangen Linien und Scharrzeichnungen im Wüstensand? „Von der Archäologie zu kurz interpretiert", so argumentiert der Erfolgsautor und erschlägt seine Zuschauer mit einer atemberaubenden Bilderkaskade. Denn ebenso großflächige wie uralte „Zeichen für die Götter“ gibt es auch in Russland, Jordanien, Saudi-Arabien, Chile und Südafrika. Fotos, die bis heute niemand zu Gesicht bekommen hat!


Erich von Däniken ist Mitgründer der Forschungsgesellschaft für Archäologie, Astronautik und Seti (Search for Extraterrestrial Intelligence), die nach Beweisen für Spuren ehemaligen außerirdischen Lebens auf der Erde sucht. Seine Werke haben sich weltweit rund 63 Millionen Mal verkauft.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

22.11.2017 20:00 Uhr

Kino im Kornspeicher

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Ein Haufen Liebe

Alina Cyranek widmet sich in ihrem Film einen unendlichen Thema: Der Liebe. Ob mit 19 oder mit 90 Jahren, sie ist ein seltsames Spiel und immer eine unglaubliche Erfahrung. Für Esther (89), Anneliese (91), Ruth (83) und Ulla (71) ein Grund, die Liebe in ihrem Leben zu erkunden. Und zwar in Vergangenheit und Gegenwart. Sie konfrontieren sich dabei ebenso mit den schönen Erinnerungen wie mit den schmerzlichen. Sie lassen die Freuden ihres zurückliegenden Lebens, aber auch Krieg, Krankheit und Tod Revue passieren. Auch in der Gegenwart gehören sie keineswegs zum alten Eisen. “Ein Haufen Liebe” ist ein Setzkasten der Erinnerung und ein Kaleidoskop der Gegenwart im Alter, der sich durch seine erstaunliche Nähe zu den porträtierten Frauen auszeichnet. Aus Brüchen und Chaos entsteht fortwährend eine Neuordnung der Schönheit. Es ist ein lebendiges Portrait von vier hochbetagten Frauen, die immer wieder zeigen, dass es nie zu spät ist, etwas Neues zu lernen und sich neuen Herausforderungen zu stellen.
Parallel zum Entstehen einer Produktion der Theatergruppe „Die Purpurfrauen“ am Landestheater Tübingen mit dem Thema „Liebe“ erkundet der Film welche Rolle Männer im Leben der Frauen gespielt haben und bis heute spielen. Warum ist die eine Partnerschaft gelungen, eine andere gescheitert? Wie unterscheidet sich ihr Leben heute von der Zeit, in der sie noch jung waren? Hat es für sie jemals den „Richtigen“ gegeben? Der Film begleitet den Probenprozess, in dem dreizehn Laienschauspielerinnen einen Teil ihrer Liebesgeschichte in das Theaterstück einarbeiten, und beleuchtet das Leben vier ausgewählter Frauen. Die inzwischen jahrelange Beziehung zu den Protagonistinnen ermöglicht Gespräche, die einen tiefen Einblick in ihre Gefühlswelten gewähren. Der Film zeigt den Alltag der Frauen beim Zeichnen, Nüsse knacken, Yoga oder Kuchen backen. Dabei entstehen einfühlsame Frauenporträts. Die Protagonistinnen erzählen nach und nach ihre eigenen Geschichten über Erwartungen an die Liebe, verpasste Momente, Seitensprünge und innere Feuerwerke.

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

23.11.2017 18:00 Uhr

Museumsgeflüster

Neuruppin | Museum

23.11.2017    18 Uhr

Museumsgeflüster

 

Richard Mutz

 

mehr Infos

 

 

 

24.11.2017 21:00 Uhr

Willer - ein Singer/ Songwriter

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

WILLER ist ein Singer/Songwriter, der anders ist. Der aus der Masse heraus sticht.

Er hypnotisiert sein Publikum, indem er ihm den sprichwörtlichen Spiegel vor das Gesicht hält und seine Musik dabei in ein Gewand kleidet, welches eine völlig neue Symbiose aus amerikanischem Rock, deutschem Pop und intimen Akustik-Sound bildet. 

Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Konzertabend.

weitere Informationen:

24.11.2017 20:00 Uhr

Zauber der TRAVESTIE - 20 Jahre das Original

Neuruppin | Kulturhaus

Zauber der TRAVESTIE - 20 Jahre das Original
24.11.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

"Zauber der TRAVESTIE - 20 Jahre das Original" ist die schräg schrille andere Revue, mit Gästen aus Namenhaften Cabarett's Deutschlands, ist am Freitag, dem 24. November erneut im Kulturhaus Neuruppin.

Tauchen Sie ein in die Welt der Travestie und lassen Sie sich verzaubern , unterhalten und überraschen. Mal heftig, mal mit Herz und das alles ist verpackt in eine Vielfalt von farbenprächtigen Kostümen. Ob Mann oder Frau am Ende wissen Sie es nicht genau.

In einem Programm der Extraklasse, mit viel Witz und Charme werden die Besucher von Entertainer Marcel Bijou und Leslie Anderson perfekt unterhalten. Dazu gesellen sich Gloria Glamour und Johnny Boy. Aber auch die Publikumslieblinge Denisse Zambrana aus Spanien und Frl. Luise, die ewig suchende Jungfrau aus Hannover werden das Publikum mit ihrer Komik begeistern.


Tickets & Infos: 03391 26 87

 

mehr Infos

 

 

 

24.11.2017 | 19:00 Uhr

"Gefühle nach´m Kalender"

Neuruppin | Siechenhauskapelle

"Gefühle nach´m Kalender"

Weihnachtsgeschichten von hier und anderswo - gelesen von Thomas Arnold
Musikalische Begleitung: Melanie Barth - Akkordeon
Thomas Arnold hat jahrelang als Weihnachtsmann in viele Stuben seiner Nachbarschaft reingeschaut und die komischsten Geschichten erlebt. Wenn sich die ganze Familie zusammenrauft, sei das wie ein Theaterstück unterm Weihnachtsbaum. als Schauspieler schöpft er auch aus solchen Erfahrungen, die in seine Film- und Fernsehrollen einfließen. In der Lesung "Gefühle nach´m Kalender" trägt er Geschichten unterschiedlicher Autoren vor. Ein Favorit ist Kurt Tucholsky, dessen Werke Thomas Arnold immer noch aktuell findet. Witzige, freche und traurige Weihnachtsgeschichten von hier und anderswo werden immer wieder neu interpretiert und sind für den Schauspieler sein persönliches Fest. Weihnachtslieder kommen auch nicht zu kurz - sie werden in Begleitung von Melanie Barth am Akkordeon, in neuer Art und Weise präsentiert.

Preise

18 EUR Pro Person


mehr Infos

 

 

 

25.11.2017 19:30 Uhr

Ute Freudenberg & Band

Neuruppin | Kulturkirche

Ute Freudenberg & Band
25.11.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Mit dem Song „Jugendliebe” landete Ute Freudenberg den Superhit des Ostens. Die Fernsehzuschauer wählten ihren Song „Jugendliebe” zum beliebtesten Ost-Hit aller Zeiten. Alle Fans dürfen sich auf Samstag, dem 25. November auf eine Ausnahmesängerin freuen, die da angekommen ist, wo sie eigentlich schon lange hingehört: in die erste Riege der deutschsprachigen Sängerinnen. Ute Freudenberg wird dann gemeinsam mit Ihrer Band auf der Bühne in der Kulturkirche stehen.


Betrachtet man die beeindruckende Vita von Ute Freudenberg, verwundert es wenig, dass sie nicht nur auf ereignisvolle und überaus erfolgreiche Zeiten zurückblicken kann, sondern auch mit spannenden Projekten im Gepäck auf eine vielversprechende Zukunft blicken darf.


Die Powerfrau Ute Freudenberg hat nicht nur herausragende stimmliche Qualitäten und musikalisches Talent zu bieten, sondern zeigt wie kaum eine zweite Künstlerin aus Deutschland, dass Begabung und Aussehen allein nicht ausreichen, um über 40 Jahre lang so erfolgreich zu sein. Es war immer wieder auch ihre umwerfende Ausstrahlung mit dem ehrlichen Lächeln im Gesicht, ihre Offenheit und ihr Mut, mehr Menschlichkeit zu zeigen, die ihre Karriere immer wieder aufs Neue entfachte und Fans und Kritik gleichermaßen überzeugte. Und eines hat dabei nie an Gewichtung verloren: ihre Bodenständigkeit, die sie immer wieder auf beiden Füßen hat stehen lassen.


Dass Ute Freudenberg nicht nur von Nächstenliebe und Zivilcourage singen kann, sondern diese Tugend auch im wahren Leben in sich trägt, zeigt ihr außergewöhnliches Engagement als Schirmherrin des Ronald McDonald Hauses Jena, das sie seit 1995 unter anderem mit alljährigen Benefizkonzerten unterstützt. Für ihren Einsatz wurde sie 2008 mit dem Bundesverdienstkreuz am Bande ausgezeichnet.


Tickets & Infos: 03391 26 87

 

mehr Infos

 

 

 

26.11.2017 12:00 Uhr

Projektpräsentation: Vernissage und Aufführung

Neuruppin | Museum

26.11.2017    12 Uhr

Projektpräsentation: Vernissage und Aufführung

 

Vorhang auf! Märchenzauber aus Papier

 

mehr Infos

 

 

 

30.11.2017 14:00 Uhr

Licht An!

Neuruppin | Schulplatz

Licht An!

Am 30.11.2017 wird durch das traditionelle "Licht An!" auf dem Schulplatz die Adventszeit eingeläutet. In der Zeit von 14.00 - 20.00 Uhr liegt ein Hauch Weihnachtszauber in der Luft. Hübsch dekoriert und umrahmt von der hohen Tanne laden zahlreiche Stände auf dem Schulplatz zum Stöbern, Bummeln und Schlemmen ein.

 

 

 

 

 

30.11.2017 19:30 Uhr

Abenteuer Weltumrundung

Neuruppin | Kulturkirche

Abenteuer Weltumrundung

30.11.2017 | 19:30 - 22:00
Info/Kontakt

ADAC Reisebüro

Karl-Marx-Str. 40
16816 Neuruppin

Tel: +49 (0)3391-655651


Beschreibung

Als im Januar 2010 der Radio-Moderator und Pilot Reiner Meutsch von seiner zehnmonatigen Flug-Weltreise zurückkam, brachte er viele Fotos, Videos und unzählige Geschichten und Erlebnisse mit. All das hat er in einer beeindruckenden, rund zweistündigen Live-Show aufbereitet.

Vom Sandsturm in Mauretanien über eine rasante Rikschafahrt durch Kolkata, Schnee und Eis in Alaska und rauchenden Vulkanen über den Anden: In seinem Live-Vortrag schildert Reiner Meutsch seine spannenden Erlebnisse und zeigt beeindruckende Bilder und Videos seiner Reise. Umrahmt wird die Show mit landestypischer Musik und Tänzen von Künstlern aus Afrika und Lateinamerika.

Der Abend wird veranstaltet vom ADAC Reisebüro Neuruppin. Den Eintrittserlös spendet der ADAC der Stiftung "Fly & Help" von Reiner Meutsch, die weltweit Hilfsprojekte zur Förderung von Bildung und Erziehung bei Kindern und Jugendlichen unterstützt.

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

01.12.2017 19:30 Uhr

FAUN Acoustic – Medieval Ballads 2017

Neuruppin | Kulturkirche

FAUN Acoustic – Medieval Ballads 2017
01.12.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Nur selten klingt die Musik des Mittelalters so zauberhaft wie bei FAUN. In der feierlichen Atmosphäre der Kulturkirche Neuruppin treffen am Freitag, dem 01. Dezember mittelalterliche und romantische Balladen auf Harfe, Drehleier, Schlüsselfiedel, Dudelsack und Laute. Mit großer spielerischer Perfektion verbinden FAUN keltische und skandinavische Melodien mit mehrstimmigen Gesangssätzen und eigenen Balladen.


Mit über 800 Konzerten, Chartplatzierungen in den Top Ten, Echo Nominierungen, Gold & Platin Auszeichnungen und Fernsehauftritten gehören FAUN zur weltweiten Elite der Folk und Mittelalter Ensembles. Wie keiner anderen Gruppe gelingt es ihnen die zeitlose Magie der alten Klänge einem heutigen Publikum begreifbar zu machen.


Dieses neue FAUN Programm setzt seinen Schwerpunkt auf die Winter- und Yulezeit. Mit stimmungsvollen Liedern werden hier die zauberhaften und märchenhaften Seiten des Winters zelebriert.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

02.12.2017 17:00 Uhr

Machet die Tore weit

Neuruppin | Klosterkirche

Samstag, 2. Dezember, 17 Klosterkirche Neuruppin
Machet die Tore weit
Ruppiner Kantorei, EVI-Juniorkantorei, Männerensemble und Ökumenischer Posaunenchor singen und spielen traditionelle und neue Adventslieder und laden zum Mitsingen ein.

 

mehr Infos

 

 

 

02.12.2017 19:30 Uhr

EIN ABEND FÜR MANFRED KRUG

Neuruppin | Kulturkirche

EIN ABEND FÜR MANFRED KRUG mit Charles Brauer, Fanny Krug, Uschi Brühning, ...
02.12.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Nach dem großen Erfolg des 2014 erschienenen Albums "Auserwählt" mit Uschi Brüning wollte Manfred Krug noch einmal durchstarten. Sein Publikum feierte ihn in Konzerthallen überall in Deutschland. Krug plante zu seinem 80. Geburtstag am 8. Februar eine neue CD mit einer Auswahl von Lieblingsliedern aus dem eigenen Repertoire. Dafür gab es neue Arrangements von Lutz Krajenski, der auch schon für Jasmin Tabatabai oder Roger Cicero gearbeitet hatte. Das Filmorchester Babelsberg und die Manfred Krug Band spielten die Instrumentalparts ein, es fehlte nur noch Manfred Krug und seine Stimme. Doch am 21. Oktober starb er, die Aufnahmen blieben unfertig. Eine Reihe bekannter Musiker, Sänger und Schauspieler entschlossen sich Manfred Krugs Arbeit zu vollenden. So wurde aus einer geplanten persönlichen Werkschau eines liebenswerten Kollegen eine Hommage an einen verlorenen Freund und Meister.


Parallel zur CD war anlässlich des 80. Geburtstages von Manfred Krug auch eine Konzerttournee geplant. Diese wird nun umgesetzt und gastiert am Samstag, dem 02. Dezember in der Kulturkirche Neuruppin. Charles Brauer, Krugs langjähriger Tatort-Partner, führt durch das Programm und hat u.a. die eine oder andere noch nicht bekannte Anekdote zu erzählen. Tochter Fanny Krug sowie seine langjährige Bühnenpartnerin Uschi Brüning bringen gemeinsam mit Thomas Putensen und der altbewährten Manfred Krug Band die Titel der neuen CD und weitere Lieblingssongs des Schauspielers zu Gehör. Man kann an den Interpretationen gut erkennen, wie sich der Zeitgeist verändert hat. Alle Beteiligten haben sich in Krugs Welt begeben, die Gefühle hinter den Geschichten aufgespürt und ihre eigene Version der Manne-Krug-Songs erstellt. Und gerade deshalb tritt Manfred Krug hinter diesen Aufnahmen hervor und ist so gegenwärtig wie nie.


Auf einer 5 x 3 m großen Videowand sind Ausschnitte, Bilder und Videoclips der letzten Studioaufnahmen von Manfred Krug zu sehen und vielleicht gelingt es sogar, dass „Manne“ ein Duett mit seiner Tochter Fanny und/oder Uschi Brüning singt. Seine langjährigen Musiker haben sich zur Freude aller bereit erklärt, auch bei dem Konzert in Neuruppin mitzuwirken.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

02.12.2017 19:00 Uhr

"Ohrwärmer" - Für wenn´s kalt wird

Neuruppin | Siechenhauskapelle

Beschreibung

Das neue Winterprogramm von DeltaQ - A-Capella

Preise

20 EUR pro Person

 

mehr Infos

 

 

 

04.12.2017 21:00 Uhr

Livekonzert mit "Sherman Noir"

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend und lassen sie sich auf eine Zeitreise zu den Wurzeln des Rock und Pop entführen.

weitere Informationen:

05.12.2017 14:00 Uhr

14. Weihnachtswerkstatt

Neuruppin | Kulturkirche

14. Weihnachtswerkstatt
05.12.2017 um 14:00 Uhr

Kulturkirche


Es darf wieder gewerkelt, gebastelt und gebacken werden! Am Dienstag 5. Dezember, sind alle Kinder von 14 bis 18 Uhr zur großen Weihnachtswerkstatt in die Neuruppiner Kulturkirche eingeladen. Nach Herzenslust können sie dort, wo sonst Konzerte und Bälle stattfinden, Plätzchen backen und Lebkuchenhäuser bauen, Herzen und Küchlein dekorieren, Weihnachtsfiguren schnitzen, Engelchen, Schneeflocken und anderen Weihnachtsschmuck basteln, kleine Adventsgestecke zaubern und vieles mehr.


Viele Kinder, die bereits einmal in der Weihnachtswerkstatt waren, werden schon dem Stelzenmann entgegenfiebern. Wenn er kurz vor 16 Uhr in der Kulturkirche erscheint, ist es nicht mehr weit, bis das 6. Kalenderfenster der Kulturkirche geöffnet wird. Ein Weihnachtslied sollten sich die Kinder schon jetzt zurecht legen. Denn nur von lautem Chorgesang wird der Weihnachtsengel ans Fenster gelockt und beschenkt die Kinder mit Weihnachtsgebäck.


Sollten nach diesem Tag noch Wünsche offen bleiben, tun die Kinder gut daran, mit dem Weihnachtsengel ihren Wunschzettel zu schreiben. Denn kurz bevor die Weihnachtswerkstatt um 18 Uhr schließt, kommt die Turbo Post, holt den Wünschebaum ab und bringt ihn direkt zum Weihnachtsmann. Drei Wünsche werden in Erfüllung gehen.


Alle Angebote sind für die Besucher der Weihnachtswerkstatt kostenfrei. Dafür haben über 30 Unternehmer aus Neuruppin und dem Ruppiner Land gesorgt. Ihnen allen vielen Dank und allen Kindern viel Spaß an der 14. Weihnachtswerkstatt in Neuruppin.

 

 

 

07. - 09.12.2017 17:00 Uhr

Tasca Weihnachtsmarkt auf dem Dach

Neuruppin | Café Tasca

 

mehr Infos

 

 

 

08.12.2017 20:00 Uhr

DORO "Strong & Proud Tour 2017"

Neuruppin | Kulturhaus

DORO "Strong & Proud Tour 2017"
08.12.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

DORO Pesch ist eine lebende Legende! Das wissen nicht nur die Metal-Fans. Im Juni veröffentlichte sie ihre mit Spannung erwartete Live DVD „Strong And Proud – 30 Years Of Rock And Metal“. Das Meisterwerk zeigt nicht nur die großartigen Jubiläumskonzerte in Wacken, Düsseldorf, New York und Moskau, sondern liefert mit einer über zweistündigen Musikdokumentation Einblicke in das Tourleben von DORO. Kurz vor der Veröffentlichung flog DORO in die USA, wo sie mit dem „Metal Goddess Legends Award“ ausgezeichnet wurde. Für die frisch gekürte Rock- und Metal Göttin nur einer der Höhepunkte in einem aufregenden Jahr. Jetzt kommt sie am Freitag, den 08. Dezember 2017 wieder in das Kulturhaus nach Neuruppin, mit dabei ihr neuer Hit „Love´s Gone To Hell“, der im vergangenen Jahr bei insgesamt 16 Konzerten in Deutschland und der Schweiz vor insgesamt über 110.000 Zuschauern vorgestellt wurde.


DORO kann auf eine wahrlich einzigartige Laufbahn im Musikbusiness blicken. Gold- und Platin-Auszeichnungen für ca. 10 Millionen verkaufte Tonträger, über 2.800 Live-Auftritte auf vier Kontinenten und in 60 Ländern der Erde, 16 Studioalben, fünf DVDs, und Millionen begeisterte Fans auf der ganzen Welt sind ihre Bilanz zum 30-jährigen Bühnenjubiläum.


Den internationalen Durchbruch schaffte DORO nach Welttourneen zusammen mit Judast Priest, Ronni James Dio, den Scorpions und dem großartigen Lemmy Kilmister von Motörhead, im Jahr 1987 mit dem Album "Triumph & Agony". Kurz zuvor war DORO von Düsseldorf nach New York gezogen, wo sie auch heute noch lebt. Das Album verkaufte sich über drei Millionen Mal und erreichte weltweit Gold- und Platin-Status. Das Meisterwerk beinhaltet die zwei Mega-Hits "All We Are" und "Für immer", die auch heute noch bei jedem Gig frenetisch gefeiert werden.


Die verdiente Anerkennung in Deutschland erhielt DORO 1994, als sie beim wichtigsten deutschen Musikpreis „ECHO“ zur „Künstlerin des Jahres“ gekürt wurde. Insgesamt wurde sie bis heute bereits acht Mal für den ECHO nominiert.


Tickets & Infos: 03391 26 87

 

mehr Infos

 

 

 

08.12.2017 21:00 Uhr

Livekonzert mit "Sherman Noir"

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Erleben Sie einen unvergesslichen Konzertabend und lassen sie sich auf eine Zeitreise zu den Wurzeln des Rock und Pop entführen.

weitere Informationen:

09.12.2017 17:00 Uhr

Deutschland ein Wintermärchen.

Neuruppin | Bodoni - Vielseitenhhof

9 Dez.
Deutschland ein Wintermärchen. Zum Geburtstag Heinrich Heines
17 Uhr - Lesung mit Musik, Frank Schroeder liest, Jens-Peter Kruse (Git)
Ort: Neuruppin
Veranstalter: Buchwerk Bodoni e.V.
Künstler: Frank Schroeder, Jens-Peter Kruse
Datum: Samstag, 9. Dezember 2017 von 17:00 - 20:00 Uhr

Heinrich Heine Abend - Deutschland ein Wintermärchen
incl. Heine-Druck-Blatt im Bleisatz

Heines Klassiker, gelesen von RBB-Moderator Frank Schroeder,
variiert mit klassischer Gitarre von Jens-Peter Kruse

Ab 17 Uhr: Kaffee und Kuchen!
18 Uhr Beginn

 

mehr Infos

 

 

 

09.12.2017 15:30 Uhr

Gala-Sinfonie-Orchester - Zauberhafte Weihnacht

Neuruppin | Kulturkirche

Gala-Sinfonie-Orchester - Zauberhafte Weihnacht
09.12.2017 um 15:30 Uhr

Kulturkirche

Alle Jahre wieder um die Feiertage kommen die schönsten Weihnachtslieder zu neuen Ehren. Das Künstlerensemble lässt am Samstag, dem 09. Dezember, die herrlichen Werke der großen Komponisten wieder in der Kulturkirche Neuruppin aufleben und zeigt, dass diese Musik - vorausgesetzt sie wird meisterlich präsentiert - nichts von ihrer Popularität und Zugkraft verloren hat.

 
Ein Weihnachts-Gala-Programm mit international bekannten Solisten und anmutigen Balletttänzerinnen des National Theater Prag begleitet vom Metropolitan Chamber Orchester. Zusammen präsentieren sie eine gelungene Mischung klassischer und zeitgenössischer Weihnachtslieder wie „Ave Maria“, „Es ist ein Ros‘ entsprungen“, „Jingle Bells“, „Leise rieselt der Schnee“, „Oh du Fröhliche“, „Am Weihnachtsbaum die Lichter brennen“, „Andachtsjodler“, „Es wird scho glei dumpa“, „Eine kleine Nachtmusik“ und „Stille Nacht, heilige Nacht“. Moderiert wird das Konzert von Rolf Hartge, der im Verlauf Weihnachtsgeschichten liest.
 

Mit ihrer gelungenen Mischung aus virtuoser Gesangskunst, anmutigem Ballett und dem Talent zum humorvollen Entertainment gelingt es dem Künstlerensemble mühelos Ovationen auszulösen. Und genau diese Mischung aus Weihnachtlichem und Klassikern aus Ballett, Oper und Operette macht „Zauberhafte Weihnacht“ so interessant!

 
Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

09.12.2017 14:00 - 19:00 Uhr

WEIHNACHTSMARKT IN HISTORISCHEM GEWAND

Neuruppin | Krangen Schinkelkirche

Sonnabend - 09.12. - 14.00 bis 19.00 Uhr

WEIHNACHTSMARKT IN HISTORISCHEM GEWAND

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

09.12.2017 17:00 Uhr

Wie soll ich dich empfangen

Neuruppin | Klosterkirche

Samstag, 9. Dezember, 17 Uhr Klosterkirche Neuruppin (Winterkirche)
Wie soll ich dich empfangen
Die Kantorei St.Trinitatis singt in kerzenheller Atmosphäre alte und neue Adventslieder und Kantaten und lädt zum Mitsingen ein

 

mehr Infos

 

 

 

09.12.2017 21:00 Uhr

Einfach mal Tanzen

Neuruppin | Kulturhaus

Einfach mal Tanzen
09.12.2017 um 21:00 Uhr

Kulturhaus


Am Samstag, dem 09. Dezember gibt es im Kulturhaus Neuruppin ein Christmas Special der beliebten Partyreihe „Einfach mal Tanzen“. Ab 21 Uhr darf einfach mal wieder getanzt werden!

Die Tanzhungrigen werden erfreut mit den besten Songs der letzten Jahrzehnte, aber auch die Musik aus den aktuellen Charts darf bei dieser Party nicht fehlen.

Es ist einfach die Party in Neuruppin mit den Besten Hits der 70er, 80er und 90er Jahre. Dazu gibt es natürlich auch wieder einen Mix aus R.N.B., Hip Hop und Black & Electro.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

10.12.2017 17:00 Uhr

11. Adventsgala der Chöre Neuruppin

Neuruppin | Kulturkirche

11. Adventsgala der Chöre Neuruppin
10.12.2017 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

Zur Adventsgala der Chöre bestreiten fünf Neuruppiner Chöre ein gemeinsames Adventsprogramm. Organisiert und geleitet wird die Gala vom 2016 mit dem Fontane-Kulturpreis ausgezeichnete Neuruppiner A-capella-Chor unter der Leitung von Hans-Peter Schurz, der vor einigen Jahren die Idee zum großen Adventssingen hatte.


Der A-cappella-Chor sorgt bei seinen Konzerten seit 1971 kontinuierlich für eine hohe musikalische Qualität, mit dabei sind der Märkische Jugendchor, der Möhringchor, der Kammerchor des Evangelischen Gymnasiums und der Ruppiner Kantorei. Verstärkt werden die Sänger von den Bläsern der Kreismusikschule unter der Leitung von Harald Bölk. Durch das Programm führt als Moderatorin Christel Weimar.

Tickets & Infos: 03391 50 60 52

 

mehr Infos

 

 

 

10.12.2017 14:00 Uhr

Drucken in der Lithowerkstatt

Neuruppin | Museum

Drucken in der Lithowerkstatt

 

Weihnachtskarten

mit Anna Pauly

 

Erwachsene: Eintritt, zzgl. 3,00 €

Kinder: 3,00€

 

mehr Infos

 

 

 

12.12.2017 18:00 Uhr

Vortrag und Führung

Neuruppin | Museum

12.12.2017   18 Uhr

Vortrag und Führung

 

Dr. Erdmute Nieke zu Luther auf Bilderbogen

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 17:00 Uhr

Seht, die gute Zeit ist nah

Neuruppin | Klosterkirche

Samstag, 16. Dezember, 17 Uhr Klosterkirche Neuruppin (Winterkirche)
Seht, die gute Zeit ist nah
Der Ruppiner Flötenkreis und die Kinderkantorei laden ein, in kerzenheller Atmosphäre bekannte Advents- und Weihnachtslieder zu hören und vor allem zu singen

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 16:00 Uhr

Weihnachten mit Marshall & Alexander

Neuruppin | Kulturkirche

Weihnachten mit Marshall & Alexander
16.12.2017 um 16:00 Uhr

Kulturkirche

Marshall & Alexander schreiben seit 2004 eine einzigartige Erfolgsgeschichte mit Kirchenkonzerten. Ohne Pomp gestalten sie mit ihrer Kunst unvergessliche Momente. Damit kreieren die beiden großartigen Künstler in der Tat ein Kontrastprogramm zu allem Lauten, Schrillen des täglichen Lebens.
Nach über 500 regelmäßig ausverkauften Weihnachtskonzerten präsentieren Marc Marshall und Jay Alexander am Samstag, dem 16. Dezember ein neues Weihnachtsprogramm in der Kulturkirche Neuruppin.
Eine Komposition aus traditionellen Weihnachtsliedern und Liedern die inhaltlich die Dimension des Weihnachtsfestes in sich tragen. Themen wie Liebe, Frieden, Respekt werden musikalisch und in Gedichten und Texten ihren Platz haben. Dadurch wird dieses Konzert nicht nur eine Einstimmung auf Heiligabend. „Es ist uns besonders wichtig, dass die christliche Haltung mehr und mehr über die Weihnachtszeit hinaus Bestand hat. Nächstenliebe sollte immer Hochsaison haben“, so Marc Marshall.
Insgesamt über 5 Millionen Zuschauer haben das alljährliche große Weihnachts-TV-Special von Marshall & Alexander im ZDF in den vergangenen Jahren fasziniert verfolgt. „Es ist eines der schönsten Gefühle, in Kirchen aufzutreten. Wir genießen es sehr, auf ein Publikum zu treffen, das Ohren, Augen und die Herzen geöffnet hat. So erleben wir nun seit Jahren gerade mit sakraler Musik immer wieder große Momente“, erklärt Marc Marshall. „Und so kehren wir alle beseelt in den Alltag zurück“, ergänzt Jay Alexander.
Mit den Alben „Götterfunken“ und „Paradisum“ erreichten Marshall & Alexander weit über 350.000 Besucher. Die Alben waren lange Zeit auf Platz 1 und Platz 2 der Deutschen Klassik-Charts und haben schon mehr als 200.000 Einheiten verkauft.
Begleitet werden die Ausnahmesänger von ihrem musikalischen Trio an Harmonium, Querflöte/ Klarinette und klassischer Gitarre.

 

Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 14:00 Uhr

Schaudrucken Letterndruck

Neuruppin | Museum

 Schaudrucken Letterndruck

 

Weihnachtsgrüße

mit Horst Frohmüller

 

Erwachsene: Eintritt, zzgl. 3,00 €

Kinder: 3,00€

 

mehr Infos

 

 

 

17.12.2017 15:00 Uhr

Ronny Heinrich und Oranienburger Schloßmusik

Neuruppin | Kulturkirche

Ronny Heinrich und Oranienburger Schloßmusik
17.12.2017 um 15:00 Uhr

Kulturkirche

Ronny Heinrich und seine Oranienburger Schloßmusik begeistern immer wieder in der Kulturkirche Neuruppin mit neuen Programmen. Das traditionelle Weihnachtskonzert findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 17. Dezember statt. Im Mittelpunkt des Programms stehen weihnachtlichen Melodien wie der „Schlittschuhläufer“, „Weiße Weihnacht“, „O du fröhliche“, „Stille Nacht“, „O Tannenbaum“, „Leise rieselt der Schnee“, und viele weitere Weihnachtslieder.


Ronny Heinrich und seinen Solisten stimmen damit traditionell am 3. Adventssonntag alle Besucher auf das Weihnachtsfest ein. Natürlich wird dabei „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Weiße Weihnacht“, „Petersburger Schlittenfahrt“ und das „Wolgalied“ aus dem Zarewitsch nicht fehlen.


Moderiert wird das Konzert von Ronny Heinrich und seiner charmanten Tochter Juliane Heinrich.


Tickets & Infos: 03391 355 53

 

mehr Infos

 

 

 

19.12.2017 16:00 Uhr

Schäferweihnacht

Neuruppin | Kulturhaus

Schäferweihnacht
19.12.2017 um 16:00 Uhr

Kulturhaus

Die Schäfer sind aus der Volksmusikwelt nicht mehr wegzudenken. Mit ihren schwungvollen Hits und ihrer puren Lebensfreude haben sie frischen Wind in die Volksmusikwelt gebracht! Die beliebte Kultgruppe verzaubert gemeinsam mit Angela und Richard Wiedl das Publikum am Dienstag, dem 19. Dezember im Kulturhaus Neuruppin.
Die Schäfer gehören seit mehr als 27 Jahren zur festen Größe in der Volksmusikwelt. Mit ihrer melodischen und lebensfrohen Musik und den erfrischenden Bühnenauftritten haben sie es geschafft, Kultstatus zu erreichen. Ihre Markenzeichen – der Auftritt ohne Schuhe und die originale Schäfertracht - machen sie unverwechselbar.
Mit ihrer warmen, vollen Alt-Stimme und ihrem Vier-Oktaven-Umfang zaubert die Volksmusik- und Jodelkünstlerin Angela Wiedl jedem Zuschauer ein Lächeln und Staunen ins Gesicht. In dieser Branche kann ihr niemand so schnell das Wasser reichen.
Richard Wiedl hat als Sopransolist des Tölzer Knabenchores angefangen. Sein Engagement als Charaktertenor führte ihn in die verschiedensten Städte Deutschlands. Er war 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs Gesang in Berlin 1988, deutscher Vizemeister im Stepptanz 1990 und Finalist des internationalen Operettenwettbewerbs 2005.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

23.12.2017 20:00 Uhr

Reinhardt Repkes CLUB DER TOTEN DICHTER

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Reinhardt Repkes CLUB DER TOTEN DICHTER     

TOURABSCHLUSSKONZERT
2016, im 10. Jahr des Bestehens des Clubs der toten Dichter, nun CHARLES BUKOWSKI. Nach Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke und Friedrich Schiller der fünfte Dichter, den Reinhardt Repke, Gründer des Clubs, neu vertont.
„Charles Bukowski hat Schönheit gefunden, wo sie keiner vermutet hat und wo die meisten noch nicht einmal danach gesucht haben“, schrieb einmal der Journalist Michael Althen. Als Gastsänger dürfen wir den Schauspieler PETER LOHMEYER begrüßen.
In den Jahren wurden deutschlandweit mehr als 300 Konzerte gespielt, mit nahezu 100.000 begeisterten Konzertbesuchern.
Das Gedicht feiert gerade eine Renaissance. Bukowski wusste es schon immer: „Das Gedicht ist der einsame Favorit auf der Zielgerade. Daran führt nichts vorbei. Es wird das Rennen machen.“

 

mehr Infos

 

 

 

23.12.2017 17:00 Uhr

Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bach

Neuruppin | Kulturkirche

Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bach
23.12.2017 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

Es gibt kein großartigeres musikalisches Symbol für Weihnachten! Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium vereint alles, was diese Zeit ausmacht: barocken Glanz mit zärtlichem Musizieren, erhabene Festlichkeit mit ergreifender Innigkeit. Genau deshalb gehört seine Aufführung zum unentbehrlichen Repertoire der Weihnachtszeit. Bachs musikalische Weihnachtshistorie ist gleichzeitig sein populärstes Werk und wohl das am häufigsten aufgeführte Oratorium.


Unter der Leitung von Hans-Peter Schurz jauchzten und frohlocken die Sänger des Neuruppiner A-cappella-Chores, des Märkischen Jugendchores und des Landesjugendchores alljährlich am vierten Advent Bachs beliebtestes Werk in der Kulturkirche Neuruppin. Begleitet werden sie dabei durch das Berliner Schaffrath-Orchester.

Lassen Sie sich mit dieser Aufführung wunderbar auf Weihnachten einstimmen. Ein besonderes Konzert, an dem sich interessierte Kirchgänger, Konzert-, Theater- und Opernfreunde alljährlich erfreuen.

Tickets & Infos: 03391 50 60 52

 

mehr Info

 

 

 

25.12.2017 21:00 uhr

Die Schöne Party von radioeins vom rbb

Neuruppin | Kulturkirche

Die Schöne Party von radioeins vom rbb
25.12.2017 um 21:00 Uhr

Kulturkirche


Stille Nacht war gestern! Am 25. Dezember wird die Kulturkirche Neuruppin wieder zur Tanzlocation der Schönen Party von radioeins vom rbb. Wer eine tanzbare Alternative zum Weihnachtsreigen unterm Tannenbaum sucht, ist auf der schönen Weihnachtsparty im wirklich engsten Familienkreis herzlich willkommen.
Dazu kommt einer der Resident DJs der Schönen Party aus der Kalkscheune Berlin nach Neuruppin und spielt den Schöne-Party-Mix, quer durch alle Musikstile und Epochen, immer ganz nah an der radioeins Playlist. Getreu dem Motto „Nur für Erwachsene” bespielen die DJs einen Mix der sich mit All-Time-Favourites aus Pop, Rock, Urban und Dance an der Musikfarbe des Senders orientiert.
Für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis sorgen weihnachtlicher Punsch nach alter Familienrezeptur, gepaart mit einer ordentlichen Dosis Vitamin C der schönen Obstbar. Den absoluten Hochgenuss schenken Euch die Barkeeper mit lecker geschüttelten und fein gerührten Cocktails. Das alles natürlich „Nur für Erwachsene".
Auch hier empfiehlt sich der Vorverkauf an allen guten Vorverkaufsstellen für einen garantierten Einlass. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 03391 355 53 00.

 

mehr Infos

 

 

 

30.12.2017 11:00 Uhr

Fontane - Geburtstagsfeier

Neuruppin | Fontane - Platz


Theodor Fontane Denkmal

Fontane-Platz
16816 Neuruppin

Termine

30.12.2017 | 11:00
Info/Kontakt

Mario Zetzsche

Fontanestadt Neuruppin

Karl-Liebknecht-Straße 33/34
16816 Neuruppin

Tel: +49 (0)3391-355 686

Email:
mario.zetzsche(at)stadtneuruppin.de
Webseite:
www.fontanestadt.de
Beschreibung

In Erinnerung an den Geburtstag Theodor Fontanes (30. Dezember 1819), gedenkt die heutige Fontanestadt Neuruppin gemeinsam mit der Theodor Fontane Gesellschaft und Freunden des Autoren an den in Neuruppin geborenen Namensgeber der Stadt.

 

 

 

31.12.2017 19:00 Uhr

Silvesterball mit Theos Steakhouse

Neuruppin | Kulturkirche

Silvesterball mit Theos Steakhouse
31.12.2017 um 19:00 Uhr

Kulturkirche

Auch in diesem Jahr feiern wir mit dem Theos Steakhouse aus Neuruppin eine große Silvesterparty in der Kulturkirche. Es erwartet Sie ein Galabüfett mit Mitternachtssnack und einer All-Inclusive Getränkeauswahl mit allen Cocktails, Spirituosen und Mixgetränken.


Dazu spielt die Partyband HEMMER Entertainment aus Rheinsberg die besten Hits der letzten 3 Jahrzehnte, von aktuellen Schlager und Chart Musik bis hin zu Oldies und Rockmusik ist alles im Programm. Außerdem sind viele attraktive Preise bei einer Tombola zu gewinnen.


Der Kartenvorverkauf beginnt ab September exklusiv im Theos Steakhouse Neuruppin. Infos erhalten Sie über die Telefonnummer 03391 40 04 16.

 

mehr Infos

 

 

 

31.12.2017 22:00 Uhr

Silvester 2017 / 2018

Neuruppin | Club 019

Die Silvesterparty im Club der Stadt.

Wir feiern mit euch in das neue Jahr und lassen es ordentlich krachen!
Um 0.00 Uhr gibt es den taditionellen Mitternachtspfannkuchen.
Für einen ordentlichen Mix sorgt DJ Chris O.!

Einlass: P18 / 22.00 Uhr
Eintritt: bis 0.00 Uhr nur 5 € / danach 8 €

 

mehr Infos

31.12.2017 19:00 Uhr

Silvesterparty mit RADIONATION

Neuruppin | Kulturhaus

Silvesterparty mit RADIONATION
31.12.2017 um 19:00 Uhr

Kulturhaus

Auch in diesem Jahr organisiert das Kulturhaus Neuruppin zusammen mit Sound Edition Neuruppin eine Partynacht zum Jahreswechsel.
Neben einem reichhaltigen Buffet, einem Mitternachtsimbiss, und eine all inclusive Getränkekarte bietet die Partyband RADIONATION aus Leipzig eine mitreißende Bühnenshow mit deutschen und internationalen Superhits der letzten dreißig Jahre. RadioNation hat sie alle im Gepäck. Hier trifft Hadaway auf Tom Jones und Adele, Helene Fischer auf Nena und Cro. RADIONATION spielt alle Top-Hits und feiert mit dem Publikum im Kulturhaus Neuruppin gemeinsam DIE Party des Jahres! Zusätzlich wird ein DJ der beliebten Partyreihe „Einfach mal Tanzen“ für Stimmung auf der Tanzfläche sorgen
Der Kartenvorverkauf beginnt ab September exklusiv im Kulturhaus Neuruppin. Weitere Infos unter 03391 26 87.

 

mehr Infos

 

 

 

31.12.2017 23:00 Uhr

KONZERT BIS FÜNF VOR ZWÖLF

Neuruppin | Krangen Schinkelkirche

KONZERT BIS FÜNF VOR ZWÖLF

Ein Jahreswechsel mit Musik, Lesung, Glockengeläut, Feuer und einem Glas Sekt. Der Innenraum der Kirche erstrahlt in dieser Nacht in Stimmungsvollem farbigen Licht und betont dezent die Architektur der Schinkelkirche. Eintrittskarten für die beheizte Kirche und ein Glas Sekt im Vorverkauf und an der Abendkasse zu 16 €.

 

mehr Infos

 

 

 

04.01.2018 20:00 Uhr

ONAIR - Die A-Cappella-Band

Newuruppin | Kulturkirche

ONAIR - Die A-Cappella-Band singt stimmungsvolle Winter- und Weihnachtssongs
04.01.2018 um 20:00 Uhr

Kulturkirche

 

Leuchtende Stimmen in der dunklen Jahreszeit. Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen am Donnerstag, dem 04. Januar in der Kulturkirche Neuruppin: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?

Sechs Stimmen, ein Klangkörper: Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“. Eine musikalische Reise durch die kalte, dunkle und stille Jahreszeit. Eine emotionale Mischung aus klassischen Weihnachtssongs und Winterliedern, die voller Kraft und Schönheit sind. Darunter ONAIR-typische A Cappella Arrangements u.a. von Silje Neergard ("Be still my heart"), Björk ("All Is Full Of Love“), John Lennon („So This Is Christmas“), Cold Play („Fix you“), sowie Bearbeitungen von Kirchenliedern ("Es ist ein Ros entsprungen"), klassischem Liedgut (Henry Purcell „Cold Song“) und der ein oder anderen spannende Neuentdeckung. ONAIRs "A Winter Concert": Ein A Cappella Konzert abseits der üblichen, ausgetretenen Weihnachtszeit-Pfade. Ein Konzert das Gänsehaut erzeugt - Gänsehaut auf der Seele. Ein emotional dichter Abend, der den Winter in all seiner Schönheit zelebriert. Kraftvoll, energetisch, berührend und glitzernd wie frisch gefallener Schnee in der Wintersonne.

 

Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

06.01.2018 17:00 Uhr

J. S. Bach „Weihnachtsoratorium“ Kantaten 4 bis 6

Neuruppin | Kulturkirche

Sonntag, 6. Januar, 17 Uhr Kulturkirche „Pfarrkirche“ Neuruppin
J. S. Bach „Weihnachtsoratorium“ Kantaten 4 bis 6
Juliane Esselbach (Sopran)
Irene Schneider (Alt)
André Khamasmie (Tenor)
Bert Mario Temme (Bass)
Das Neue Berliner Barockorchester auf historischen Instrumenten
Die Ruppiner Kantorei und der Kammerchor der Evangelischen Schule
Leitung: Matthias Noack

 

mehr Infos

 

 

 

07.01.2018 15:00 + 18:00 Uhr

Neujahrskonzert 2018 - Brandenburgisches Staatsorchester

Neuruppin | Kulturkirche

Neujahrskonzert 2018 - Brandenburgisches Staatsorchester
07.01.2018 um 15:00 und um 18:00 Uhr


Kulturkirche

Vor großem Publikum spielt das Brandenburgische Staatsorchester alljährlich das traditionelle Neujahrskonzert in der Kulturkirche Neuruppin. Inzwischen gehört das Konzert zu den nicht mehr wegzudenkenden Höhepunkten in Neuruppin zu Beginn eines jeden Jahres, denn das Orchester aus Frankfurt (Oder) hat sich in den vergangenen Jahren in die Herzen der Musikliebhaber in der ganzen Region gespielt, und damit hat sich das Konzert zum Jahresbeginn zu einem Pflichttermin gemausert.

 

Das Brandenburgische Staatsorchester unter der Leitung von Dirigent Takao Ukigaya gestaltet einen bunten musikalischen Reigen mit viel Schwung und fröhlichen Klängen. Dem Dirigenten gelingt es dabei immer wieder ein neues abwechslungsreiches und vor allem temperamentvolles Klassikprogramm zusammenzustellen.

 

Erwarten Sie ein zweistündiges musikalisches Feuerwerk mit wechselnden Emotionen. Beherrscht von einem brillanten Dirigenten, der im Laufe des Konzerts immer mehr von seinem ansteckenden Schwung auf das begeisterte Publikum überträgt.

 

Tickets & Infos: 03391 65 98 198

 

mehr Infos