• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
Slideshow Programs by WOWSlider.com v4.8

Veranstaltungen & Termine

27 Jahre Mai- und Hafenfest in Neuruppin


Jedes Jahr zieht das Mai- und Hafenfest tausende Besucher an den Ruppiner See. Im letzten Jahr besuchten an drei Tagen über 17.000 Gäste die Traditionsveranstaltung mit Drachenbootrennen, tollen Partys und den Familientag am Sonntag.
Auch in diesem Jahr mit frischem Wind in den Segeln- sind wir bereit, das Mai- und Hafenfest zu präsentieren. Wir hoffen natürlich, dass wir bei schönstem Sonnenschein vom 5. bis 7. Mai 2017 feiern dürfen.

 

 

Danke an unsere Sponsoren!

 

 



17.03.2017

Erster Preis der IHK für Neuruppiner Händler

Neuruppin

Ersten Preis der IHK für Neuruppiner Händler


Der Verein Neuruppiner Händler „Wir die Innenstadt“ gewinnt den ersten Preis der City-Offensive 2017 in der Kategorie „Events“ der IHK und des Handelsverbandes Berlin-Brandenburg mit der Aktion „Licht an!“, er ist mit 4.500 € dotiert.
Die Inkom Neuruppin GmbH, Bereich Stadtmarketing, hat den Verein bei der An-tragstellung unterstütz.
Mit „Licht an!“ läuten die Innenstadthändler und das Stadtmarketing gemeinsam mit Vertretern der Stadt und der örtlichen Kirchengemeinden die traditionelle, besinnliche Adventszeit ein. Auf dem festlich geschmückten Schulplatz wird die Beleuchtung der Vor-Weihnachtszeit und die Weihnachtstanne angestellt. Neben regionalen Händlern und Produzenten werden fair hergestellte Köstlichkeiten angeboten. Die gemeinsamen Öffnungszeiten der Innenstadthändler bis 20:00 Uhr runden diesen Abend ab.
In diesem Jahr findet die mit besonderen Shopping-Angeboten verbundene Veranstaltung am Donnerstag, den 30.11.2017 statt.

 

 

 

jeden Di, Do + Fr

Wochenmarkt

Fangfrischer Fisch aus heimischen Gewässern, Brot aus der Landbackerei, Obst und Gemüse vom Bauernhof: gute Gründe für den Besuch des Neuruppiner Wochenmarktes.
Märkte zu jahreszeitlich angepassten oder interessanten Themen wie der Ostermarkt, Trödelmärkte oder der Herbstmarkt finden Sie hier.

Der Wochenmarkt erwartet Sie dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 16 Uhr und von April bis Oktober auch samstags von 8 bis 11 Uhr.

Aufruf

Mai- & Hafenfest

Neuruppin | Seepromenade
27.04.2017

Johann König - Milchbrötchenrechnung

Neuruppin | Kulturhaus

Johann König – Milchbrötchenrechnung
27.04.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Johann König, der einzige garantiert glutenfreie Geschmacksverstärker des deutschen Humors zieht sich am Donnerstag, den 27. April 2017 erneut die Tourschuhe an und geht mit frisch gebackenem Programm und Hemd auf die Bühne im Kulturhaus Neuruppin.

Dank sprachlicher Entzugsentgleisungen und seines windigen Gespürs für das Unerdenkliche kommt er überraschend wie eine schwangere Eidechse um die Ecke spaziert und holt sein Publikum da ab, wo es gar nicht ist. Aber beide Seiten ahnen bereits, dass sie sich bald treffen werden. Denn eines ist sicher: Johann König bekommt sie alle. Dabei dichtet, singt und schweigt der Meister der unkalkulierten Pausen solange, bis alle erkennen: Das Leben ist eine riesengroße "Milchbrötchenrechnung".

Info

28.04.2017 18 Uhr

Martin Luther King - Kindermusical

Neuruppin | Klosterkirche

Freitag, 28. April, 18 Uhr Klosterkirche Neuruppin
Martin Luther King
Kindermusical von Andreas Hantke
gesungen und gespielt von den Teilnehmenden der Kindermusical-Singwoche des Kirchenkreises

 

mehr Infos

 

 

29.04.2017

John Lees´Barclay James Harvest

Neuruppin | Kulturkirche

John Lees´ Barclay James Harvest
29.04.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Viele erinnern sich noch an das legendäre Konzert von Barcley James Harvest vor dem Reichstag in Berlin, zu dem 1980 hunderttausend Zuhörer pilgerten. Der Mitschnitt dieses Konzerts „Berlin-A Concert for the People“ entwickelte sich zum Kassenschlager und unterstrich den Kultstatus der Band. Im Jahre 1987 wurde der Band die Ehre zu teil, als erste westliche Rockband ein Konzert im in Ost-Berlin zu spielen, welches ebenfalls aufgenommen und unter dem Titel „Glasnost“ veröffentlicht wurde. Jetzt kommt Barcley James Harvest, mit Ihrem Gründungsmittglied und Frontmann, dem Sänger und Gitarristen John Lees am Samstag, dem 29. April in die Kulturkirche nach Neuruppin zurück.

Info

29.04.2017

Fünfter "FahrRad!-Tag" in Neuruppin

Neuruppin | Schulplatz

 Neuruppin (RA) Auch 2017 veranstaltet der Ruppiner Radsportclub (RRC) wieder den "FahrRad!-Tag". Die bereits fünfte Auflage der Veranstaltung, die von Jahr zu Jahr gewachsen ist, findet am 29. April auf dem Neuruppiner Schulplatz statt. Dort starten und enden die Touren, die an dem Tag von den Teilnehmern gefahren werden können.

Das Motto ist erneut "Fahr' Rad! - Gemeinsam gegen Mukoviszidose".

Die Veranstalter hoffen, in diesem Jahr die Marke von 400 Teilnehmern knacken zu können. Der RRC wird bei seiner Vorbereitung von lokalen Partnern unterstützt. Als Schirmherrin konnten die SPD-Politikerin Dagmar Ziegler und als Schirmherr der Neuruppiner Bürgermeister Jens-Peter Golde (Pro Ruppin) gewonnen werden.

Sie werden dabei helfen, an dem Aktionstag auf die noch immer unheilbare Krankheit Mukoviszidose hinzuweisen und Spenden zu sammeln, damit Betroffenen unter anderem mit Klimatherapien geholfen werden kann.

Los geht es am 29. April um 08:30 Uhr mit Musik und der Eröffnung zahlreicher Info- und Aktionsstände. Zeitgleich wird es mit Frühsport eine Erwärmung geben, die von der AOK Nordost - Die Gesundheitskasse angeboten wird. Danach gibt es fünf Touren, deren Distanz zwischen 20 und 150 Kilometern liegt. Sie starten zeitlich versetzt ab 10 Uhr. Wer daran teilnehmen möchte, hat bis 09:45 Uhr die Chance, sich anzumelden.

Stadt – Safari
Mit dem Drahtesel durch die Stadt!
Genießen sie eine Historische Sadtrundfahrt auf dem Fahrrad durch die Fontanestadt Neuruppin. Anlässlich des 5. FahrRad-Tages bieten wir Ihnen zwei Radtouren an. Begleitet von einem ortskundigen Führer können Sie die Stadt und ihre vielen historischen Orte entdecken. Melden Sie sich bis zum 28.04.2017 an, bringen Sie ihren Drahtesel mit oder leihen Sie sich einen vor Ort.
Start vom Schulplatz
1.    Stadt – Safari um 11:15 Uhr
2.    Stadt – Safari um 14:00 Uhr
Einfach anmelden per Telefon oder Mail bei:
Inkom Neuruppin GmbH, Stadtmarketing
Tel.: 03391 82209464
Mail: info@stadtmarketing-neuruppin.de

mehr Informationen

 

 

 

29.04.2017

Flohmarkt & Trödelmarkt

Neuruppin | Schulplatz

Am Samstag den 29.04. heißt es auf dem Neuruppiner Schulplatz handeln und feilschen nach Herzenslust. Parallel zum Neuruppiner Wochenmarkt bieten Händler ihre Antikschätze oder noch verwertbaren Trödel an. Interessierte Sammler können nahezu alles erstehen, was man sich vorstellen kann: von Spielzeugen für die Kleinen über Schallplatten bis hin zu edlem Trödel. Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und entdecken Sie alte Schätze! Mit geschicktem Handeln und Feilschen können Sie auf dem Floh- und Trödelmarkt so manches Schnäppchen ergattern. Und weil stöbern hungrig macht, sorgen der Neuruppiner Wochenmarkt und die umliegenden Gastronomen der Innenstadt für Speis und Trank.

29.04.2017

18. Fontane Ralley

Neuruppin | Sportcenter
29.04.2017 10:45 Uhr

Historische Stadtführung

Neuruppin | BügerBahnhof

Auf vielfältigen Touren durch die Fontanestadt
Historische Stadtführung

Neuruppin wird stets als die preußischste Stadt Preußens bezeichnet. Großzügig angelegte Plätze und breite Straßen mit den klassizistischen Bürgerhäusern prägen das Stadtbild.
Erfahrene Stadtführer informieren Sie über die Geschichte der Stadt und ihre Sehenswürdigkeiten:
Pfarrkirche, Schinkel-Denkmal, Predigerwitwenhaus, Siechenhauskapelle, Parzival, Wichmannlinde, Klosterkirche St. Trinitatis, historische Altstadt, Fontane-Geburtshaus, Altes Gymnasium, Friedrich Wilhelm-Denkmal, Bilderbogenpassage (ehemalige Druckerei Gustav Kühn), Tempelgarten, historische Wallanlage
Der Rundgang kann mit dem Stadtführer vor Ort abgesprochen werden und variiert je nach gebuchter Leistung.

Höhepunkt der 2 Stunden Führung ist die Besichtigung des romantischen Tempelgartens mit dem Apollotempel, im Ursprung von dem bekannten Architekten G.W. von Knobelsdorff geschaffen.

 

mehr Infos

 

 

 

29.04.2017 17 Uhr

Zariza Gitara

Neuruppin | Tempelgarten

Sonnabend, 29.04.17
12,- €
Schüler & Stud. 6,- €
(Großes Rondell mit Zeltdach)     17:00 Uhr     Zariza Gitara
Temperamentvoll, leidenschaftlich und ausdrucksstark:
Russische Zigeunermusik mit Valeriya Shishkova (Gesang), Sascha Skripka (Violine) und Oleg Matrosow
(Gesang und Gitarre)

 

mehr Infos

 

 

 

29.04.2017 18 Uhr

Die Piano-Lounge mit Pianistin Katrin Kirchner

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Die Piano-Lounge mit Pianistin Katrin Kirchner

29.04.2017 (18:00 Uhr) - (22:00 Uhr)

Die Berliner Pianistin Katrin Kirchner vereint all ihre musikalischen Erfahrungen
in Ihrem Repertoire und so erklingt ein Nocturne von Chopin ebenso, wie ein mitreißender Tango.
Eine Musette versprüht französischen Charme und die Klangsprache von Chick Corea spiegelt die jazzige Seite wider.

Termin:     Samstag, 29.04.2017
Uhrzeit:    18.00 Uhr bis 22.00 Uhr
Ort:          Hotellobby

mehr Infos

 

 

 

29.04.2017

SLEEPLESS THEATRE

Neuruppin | JFZ

   
SLEEPLESS THEATRE
29
Apr
2017
SLEEPLESS THEATRE

    Location:Neuruppin, Germany
    Venue:JFZ

 

mehr Infos

 

 

 

30.04.2017 17:00 Uhr

Bach, Beethoven, Chopin und König Georg V. von Hannover

Neuruppin | Ruppiner Kliniken

Klavierabend mit Ingo Dannhorn im Festsaal der Ruppiner Kliniken

Liebe Klassikfreunde,

der Musikverein Neuruppin lädt am Sonntag, 30. April, um 17 Uhr zu einem Klavierabend mit Ingo Dannhorn in den Festsaal der Ruppiner Kliniken ein. Der Preisträger des Beethoven-Wettbewerbes in Wien und der internationalen Klavierwettbewerbe in Sydney, Salzburg, Wien, Senigallia und Ettlingen spielt in Neuruppin Werke von "Bach-Busoni", Beethoven, König Georg V. von Hannover und Chopin.

Das Geheimnis von Johann Sebastian Bachs Partita Nr. 2 in d-Moll liegt in der Form des letzten Satzes, der berühmten "Chaconne". Sie ist mit gut einer Viertelstunde genauso lang wie die übrigen vier Sätze und besteht aus freien Variationen über einem Thema, das ununterbrochen wiederholt wird. Wie ein ständig um sich selbst kreisender Gedanke, den Bach ganze 32 Mal eindringlich variiert. Der italienische Komponist Ferruccio Busoni hat zwei Jahrhunderte später das Violinen-Solo von Bach in einen Klaviersatz umgearbeitet, der die Möglichkeiten des modernen Flügels ebenso ausreizt, wie Bach das Spektrum der Geige.

Auch Ludwig van Beethoven hat mit der Form seiner Klaviersonate Nr. 32 c-Moll für Aufsehen gesorgt. Sie besteht aus nur zwei Sätzen, die jedoch einen einzigen monumentalen Dualismus verkörpern. Auf die langsame Einleitung im ersten Satz folgt ein kontrapunktisch ausgearbeitetes schroffes Mottothema, c-Moll entwickelt sich langsam zu C-Dur und alles verklingt über eine unablässige Sechszehntelbewegung der linken Hand im Pianissimo. Im zweiten Satz variiert Beethoven ein anfangs betont schlicht gehaltenes Gesangsthema derart, dass aus der "kleinen Arie" eine ganze Welt des Klavierklangs wird.  

Vom bereits in jungen Jahren erblindeten König Georg V. von Hannover stammen die galanten und zugleich innigen Kompositionen "4 Lieder ohne Worte". Der letzte König von Hannover war reaktionär, wollte gar die bürgerliche Revolution zurückdrehen, förderte aber die zeitgenössische Musik. Er lebte von 1819 bis 1878, unterstützte u.a. Brahms, Wagner, Schumann und Berlioz und schrieb als Pianist und Komponist etwa 200 eigene Werke, vor allem Kunstlieder und Stücke für Männerchor und Musikcorps.

Für den Abschluss seines Klavierabends in Neuruppin hat sich Ingo Dannhorn das Andante spianato e grande polonaise brillante von Frédéric Chopin zurecht gelegt. Die Grande Polonaise mit ihrer perlenden Passagenbrillanz gehört zu den technisch anspruchsvollsten Stücken Chopins.

Die Karten für den Klavierabend mit Ingo Dannhorn am Sonntag, 30. April, um 17 Uhr, im Festsaal der Ruppiner Kliniken in Neuruppin kosten 17 Euro (für Schüler 5 Euro). Die Karten gibt es in Neuruppin im Bürgerbahnhof, in den Geschäftsstellen der MAZ und des Ruppiner Anzeigers und beim Musikverein,  Tel. 0 33 91 / 65 98 198, ket.bartsch@t-online.de.

30.04.2017 16:00 Uhr

Landespolizeiorchester Brandenburg

Neuruppin | Kulturkirche

Sonntag 30.04.2017, 16:00 Uhr

 

mehr Infos

02.05.2017

Anmeldungen für 10. Regatta Rudern gegen Krebs am 8. Juli

Neuruppin

02.05.2017 – Anmeldungen für 10. Regatta Rudern gegen Krebs am 8. Juli

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Teilnehmende,

wir laden Sie, Ihre Familie und Freunde, Mitarbeitende Ihres Unternehmens und Mitglieder Ihres Vereins aber auch betroffene Personen herzlich ein, einen aktiven Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Menschen mit Krebs in Neuruppin zu leisten.

Mit Ihrer Teilnahme an der Jubiläumsregatta in Neuruppin unterstützen Sie aktiv die Arbeit der Stiftung Leben mit Krebs, des Onkologischer Schwerpunktes Brandenburg/Nordwest sowie der Ruppiner Kliniken für diese Menschen.

Veranstaltungstag: Samstag, 8. Juli 2017
Anmeldung bis zum 2. Mai 2017
Training ab dem 18. April 2017

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

02.05. - 05.05.2017

Italienischer Markt

Neuruppin | Schulplatz

Buongiorno Italia in Neuruppin! 

Schon zum 3. Mal sorgen vom 02. Mai bis zum 05. Mai Italienische Händler auf dem Schulplatz für einen kulinarischen Vorgeschmack auf den Urlaub.
Es werden Spezialitäten aus verschiedenen Regionen des Stiefels angeboten – von Trüffelprodukten aus dem Piemont bis hin zu Marzipanfrüchten aus Sizilien. Besucher können sich wie in Bella Italia fühlen und schauen, probieren, genießen und kaufen: Es gibt diverse Salami-und Käsesorten, Schinken und Pancetta, die italienische Variante des Bauchspecks, Oliven, in Öl eingelegtes Gemüse, Olivenöl, Aceto Balsamico, hausgemachte Pasta, Antipasti, verschiedene Brote, Mandelgebäck, Wein, Sekt, Likör, Grappa und viele andere Köstlichkeiten.
Der italienische “Mercatino” ist geöffnet vom Dienstag, 02. Mai bis zum Freitag 05. Mai, jeweils von 09.00 bis 20.00 Uhr. Am Donnerstag dem 04.05. zum Shopping in den Mai, ist der Italienische Markt sogar bis 22.00 Uhr geöffnet.

 

 

 

 

04.05.2017

Shopping in den Mai

Neuruppin | Schulplatz

 Shopping in den Mai am Donnerstag, den 4.Mai 2017

„Wir die Innenstadt“ lädt zum Erlebnis-Einkauf bis 22.00 Uhr in die Neuruppiner Innenstadt ein!

Zum  Auftakt des  Mai- und Hafenfest lädt am Donnerstag, den 04.05.2017 die Händlergemeinschaft „Wir die Innenstadt“ auch dieses Jahr unter dem Motto „Maritimes und Fisch“ zum Shoppen bis 22.00 Uhr in die Neuruppiner Innenstadt ein.
Bereits den ganzen Tag über werden in vielen Geschäften die Angebote zu finden sein. Ab 14.30 Uhr tanzt die Kindergruppe der Jugendmusikschule unter dem Maibaum ihre eingeübten Tänze!

Maritime Innenstadt!
Mannshohe Birkenbäumchen wie in den letzten Jahren, maritim geschmückt in den Farben blau-weiß. Aktuelle Frühlingskollektionen und Dekorationen in vielen Geschäften laden zum Verweilen in der Stadt ein.

Lebendige Innenstadt!

Wir freuen uns, dass bereits ab 9.00 Uhr der italienische „Mercatino“ für Sie auf dem Schulplatz geöffnet ist und sich der Wochenmarkt mit vielen frischen Ständen präsentieren wird.
Der Erfolg vom letzten Jahr wird auch dieses Mal umgesetzt und zeigt die zeitgemäße Zusammenarbeit mit dem Stadtmarketing Neuruppin!

Details entnehmen Sie unserem beiliegenden Programmheft, welches Sie ab sofort in den teilnehmenden Geschäften der Neuruppiner Innenstadt finden werden.

Wir freuen uns auf unsere Kunden, Gäste und Neugierige, die vielleicht schon lange nicht mehr in der Innenstadt waren oder vielleicht immer einmal vorbei schauen wollten.

Wir begrüßen die „Neuen“ unter uns:
Klee & Rosen
Eugen Dumrath Uhren & Schmuck
OPR – Telekommunikation

Herzlich Willkommen!

Kreativteam,
„Wir die Innenstadt“ von Neuruppin

05.05.2017

Willer - Singer/Songwriter

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

WILLER - ein Singer/Songwriter

05.05.2017 (21:00 Uhr) - (23:00 Uhr)
Beeinflusst vom Leben und dafür von seinem Publikum geliebt, tourt WILLER durch Deutschland. WILLERs Texte erzählen von Verlust, Liebe, Schicksal und der Suche nach dem eigenen Weg, sind dabei nachdenklich aber niemals rührselig. Es ist ihm wichtig, Songs über das Leben zu schreiben und nicht über fiktive Dinge.


Termin:    Freitag, 05.05.2017
Beginn:    21.00 Uhr
Ort:          Hotellobby
Eintritt:    Frei

Info

05.05.2017

Mai- & Hafenfest

Neuruppin | An der Seepromenade

27 Jahre Mai- und Hafenfest in Neuruppin


Auch in diesem Jahr -mit frischem Wind in den Segeln- sind wir bereit, das nächste Mai- und Hafenfest zu präsentieren. Wir hoffen natürlich, dass wir bei schönstem Sonnenschein vom 5. bis 7. Mai 2017 feiern dürfen.

Der Freitag steht im Zeichen der 90er Jahre, Dance, Pop und Eurodance Hits bedeuten Party! Das fantastische DJ- Team Mütze Katze wird die Bühne rocken und die Massen zum Tanzen bringen. Hits wie No Limit von 2 Unlimited , Hit me Baby von Britney Spears , Captain Jack - Captain Jack, Rhythm of the Night - Corona, Fools Garden – Lemon Tree, Nirvana - Smells like Teen Spirit oder der Macarena begeistern heute noch.

Freitag, 5. Mai 2017

15.00 Uhr - 01.00 Uhr Öffnung Festgelände Musik und Unterhaltung mit DJ Heinz Hugo

20.15 Uhr Begrüßung durch den Bürgermeister

20.30 Uhr – 22.30 Uhr Mega 90er Party mit dem Mütze Katze DJTeam

22.40 Uhr - 22.50 Uhr Höhenfeuerwerk über dem Neuruppiner See

22.50 Uhr - 01.00 Uhr Move iT! die 90er Party mit BB-Radio DJ André

 

Mütze Katze Info

 

 

 

05.05.2017 23:00 Uhr

34 JAHRE JFZ Birthdayparty

Neuruppin | JFZ

34 JAHRE JFZ Birthdayparty/05/06 MAI 2017

    Venue:JFZ
    Length:11:00 pm – 06:00 am

 

mehr Infos

 

 

 

06.05.2017

Mai- und Hafenfest

Neuruppin | An der Seepromenade

Der Samstag beginnt mit dem traditionellen Drachenbootrennen. Aus allen Teilen Deutschlands werden über 1.000 Profi- und Freizeitsportler an den Start gehen, wenn es wieder heißt:„An die Paddel, fertig los- Drachenbootrennen!“
Über 60 Drachenboote kämpfen in den Klassen open, Fun Mix und women um die Siegerkrone.
Am Abend geben sich dann die Neue Deutsche Welle Stars Marcus, Geiersturzflug, Paso Doble, Falco- Darsteller und zahlreiche Tänzerinnen die Ehre, um die Paddler zu feiern. Es erwartet Sie eine musikalische Zeitreise in die unvergängliche Epoche der Neuen Deutschen Welle. Markus präsentiert seine Hits „ Ich will Spass, Kleine Taschenlampe brenn “ und auch Perlen wie „Schikeria“ und „Skandal im Sperrbezirk“ . Geier Sturzflug und ihre kultige NDW-Show präsentieren die großen Geier Hits: Bruttosozialprodukt, Besuchen Sie Europa, Die pure Lust am Leben und auch Stimmungsgranaten wie Sternenhimmel, Goldener Reiter und Major Tom. Zusätzlich werden Paso Doble ihre Superhits Herz an Herz und Computerliebe zum Besten geben.

 

Samstag, 6. Mai 2017


08.00 Uhr - 01.00 Uhr Öffnung Festgelände

09.00 Uhr - 09.30 Uhr Mannschaftsleiterbesprechung im Kanuverein

09.30 Uhr - 10.00 Uhr Sport frei, Erwärmung mit Katharinaund Viktoria von Cleverfit

10.00 Uhr Startschuss Drachenbootrennen Vorläufe

12.00 Uhr - 13.00 Uhr Mittagspause mit „Mein Dampfer“Musik und Unterhaltung auf dem Neuruppiner See

13.00 Uhr - 17.00 Uhr Drachenbootrennen Finalläufe

17.00 Uhr - 18.00 Uhr Siegerehrung Drachenbootrennen
mit der Tanzgruppe der TSG

18.00 Uhr - 20.15 Uhr Warm Up Party mit DJ Heinz Hugo

20.15 Uhr - 22.00 Uhr Die große Neue Deutsche Welle –Revue
mit Markus, Geier Sturzflug, Paso Doble, u. v. m.

22.00 Uhr – 01.00 Uhr Final Aftershowparty mit Hits aus allen Jahrzehnten
und dem BB-Radio DJ Bam Bam

 

 

 

06.05.2017

Heino

Neuruppin | Kulturhaus

HEINO
06.05.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Aufgrund einer kurzfristigen TV-Produktion mußte das für Samstag, den 08. Oktober 2016 geplante Konzert mit HEINO und seiner Band im Kulturhaus Neuruppin auf Samstag, den 06. Mai 2017 verschoben werden.

Heino ist einer der erfolgreichsten Sänger Deutschlands! Schlager wie „Blau blüht der Enzian“, „Caramba, Caracho“ und „Schwarzbraun ist die Haselnuss“ haben ihn berühmt gemacht und sind Evergreens der Schlagerszene geworden. Gefühlte 100 Prozent aller Deutschen kennen Heino. Nach über 50 Jahren im Musikgeschäft hat Heino mehr als 1.000 Lieder aufgenommen und weit über 50 Millionen Tonträger verkauft. Sein Erfolgsgeheimnis? „Bescheidenheit, Fleiß und nochmals Fleiß. Trotzdem erfindet sich der Sänger immer wieder neu. Mit seinem Album „Mit freundlichen Grüßen“ lieferte Heino 2013 eine längst dreifach vergoldete Hommage an die deutsche Pop- und Rockmusik ab. Sein darauf folgender Auftritt auf dem Festival in Wacken - zusammen mit Rammstein - ist legendär. Aufgrund einer Fernsehproduktion kommt HEINO jetzt erst im Mai 2017 nach Neuruppin. Heino und seine Band präsentieren dann am Samstag, dem 06. Mai im Kulturhaus ein abwechslungsreiches Live-Programm mit neuen Titeln seines Fußball-Albums „Arschkarte“,  Rockkracher aus „Schwarz blüht der Enzian“, die besten Pop- und Rockhits aus „Mit freundlichen Grüßen“ und natürlich die legendären Heino-Klassiker.

Info

07.05.2017

Mai- und Hafenfest

Neuruppin | An der Seepromenade

Der sonntägliche Familientag bietet auf der großen Bühne ein buntes Programm der Unterhaltung mit Gruppen und Ensembles aus der Region. Zusätzlich werden sich zahlreiche Vereine auf dem Wasser präsentieren, der Motorsportclub Neuruppin gibt einen Vorgeschmack auf ihre jährlich stattfindende Regatta im August, die Modellflieger präsentieren Ihre Flugobjekte und weisen auf Ihre Flug- Show, ebenfalls im August, hin.

Sonntag, 7. Mai 2017

11.00 Uhr - 18.00 Uhr Öffnung Festgelände Ausstellung und Promotion Caravan Center Wusterhausen
Vorführungen und Angebote Fahrgastschifffahrt Neuruppin
Modellsportclub Neuruppin e.V.
Neuruppiner Motorclub-Schauregatta
RHINPADDEL Glaser, Reederei Halbeck, u. v. m.

11.00 Uhr - 14.00 Uhr Shanty-Chor mit Seemannskonzert und
Frühshoppen mit den Kyritzer Blasmusikanten

14.30 Uhr - 15.00 Uhr Die Jugendkunstschule tanzt!

15.00 Uhr - 16.15 Uhr Die Zauberwerkstatt präsentiert das
Kindertheaterstück „ Das verflixte Piratenschiff“

 

mehr Info zur Zauberwerkstadt.

 

 

 

13.05.2017

QUASTER - Gibt es ein Leben nach den Puhdys

Neuruppin | Kulturhaus

QUASTER - Gibt es ein Leben nach den Puhdys?
13.05.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Gibt es ein Leben nach den Puhdys? Dieter „Quaster“ Hertrampf, Gitarrist und Sänger der dienstältesten Rockband Ostdeutschlands, wird diese und viele andere, bisher nicht gestellte Fragen am Samstag, dem 13. Mai 2017 im Kulturhaus Neuruppin beantworten! Eines ist sicher: „Er hat keinen Bock auf Rockerrente!“ Deshalb lädt der Haudegen des Rock´n´Roll ein, ihn auf eine humorige, authentische Zeitreise zu begleiten.

Info

13.05. + 14.05.2017

Fishermans Wife und The Holy Anatolies

Neuruppin | JFZ

Es geht wieder los, am 13.05 LIVE auf der Bühne im JFZ! Es spielen für euch: Fisherman´s Wife live im JFZ – Neuruppin ! Fisherman´s Wife ist eine Folk-Rock Band.

Info

14.05.2017

Die große Udo Jürgens Gala „Danke Udo!“

Neuruppin | Kulturhaus

Die große Udo Jürgens Gala „Danke Udo!“
14.05.2017 um 16:00 Uhr

Kulturhaus

Ja, geht denn das, Udo Jürgens’ Lieder zu singen, dass es wie Udo klingt, ohne sich dabei zu verheben, ohne anmaßend zu sein? Erst recht nach dessen Tod? Ja, es geht. Natürlich weiß Alex Parker, dass er kein Udo Jürgens ist, aber er beherrscht diese Klaviatur mit einer verblüffenden und sympathischen Sicherheit, dass es Freude macht hinzuhören.

 

In seiner großen Udo Jürgens Gala „Danke, Udo!“ am Sonntag, dem 14. Mai versteht es der Niedersachse am Klavier auf sympathische Art und Weise eine einzigartige, fast intime Atmosphäre zwischen Künstler und Publikum zu zaubern, die mit einem orchestralen Auftritt nicht vergleichbar ist. Erleben Sie eine abwechslungsreiche Auswahl von bekannten und weniger bekannten Liedern des größten deutschsprachigen Entertainers in ihrer Urform, die Sie tief berühren werden.

 

„Mein Ziel ist, die Chansons von Udo Jürgens weiter leben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, sie vielleicht ein wenig zu trösten, denn seine Lieder sind unsterblich!“, so Parker.

Info

17.05.2017 19:00 Uhr

Dominik Schottner, Dunkelblau - Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor

Neuruppin | Fontanebuchhandlung

Lesung am 17.5.2017 um 19 Uhr: Dominik Schottner, Dunkelblau - Wie ich meinen Vater an den Alkohol verlor

 

mehr Infos

18.05.2017 19:00 Uhr

Dennis Scheck gibt Lesempfehlungen

Neuruppin | Fontanebuchhandlung

18.05.2017 

19:00 Uhr

Dennis Scheck gibt Lesempfehlungen

 

mehr Informationen

 

 

 

19.05.2017

KEIMZEIT - Akustik Quintett

Alt Ruppin | Kornspeicher Neumühle

Freitag, 19.05.2017 - 20 Uhr. Nach ca. 150 Konzerten mit dem Debütalbum MIDTSOMMER war es höchste Zeit für die fünf audiophilen Akustiker wieder in die weite Welt hinauszufahren um ein neues Werk zu schaffen.
Dieses Mal ging die Reise in den Süden, Malta hieß das Ziel. Das mediterrane Flair der Insel sowie die Atmosphäre im Studio brachte den Musikern um Norbert Leisegang die gewünschte Stimmung bei den Aufnahmen. Die Songs des neuen Albums stehen im Mittelpunkt der Konzerte und ergänzt wird die Setliste natürlich von den berühmten Keimzeit Klassikern wie Kling Klang, Singapur oder Amsterdam.

Info

20.05.2017

Keimzeit - Akustik Quintett (Zusatzkonzert)

Alt Ruppin | Kornspeicher Neumühle

Nach ca. 150 Konzerten mit dem Debütalbum MIDTSOMMER war es höchste Zeit für die fünf audiophilen Akustiker wieder in die weite Welt hinauszufahren um ein neues Werk zu schaffen.
Dieses Mal ging die Reise in den Süden, Malta hieß das Ziel. Das mediterrane Flair der Insel sowie die Atmosphäre im Studio brachte den Musikern um Norbert Leisegang die gewünschte Stimmung bei den Aufnahmen. Die Songs des neuen Albums stehen im Mittelpunkt der Konzerte und ergänzt wird die Setliste natürlich von den berühmten Keimzeit Klassikern wie Kling Klang, Singapur oder Amsterdam.

Info

20.05.2017

Flohmarkt

Neuruppin | Schulplatz

Am Samstag den 20.05. heißt es auf dem Neuruppiner Schulplatz handeln und feilschen nach Herzenslust. Parallel zum Neuruppiner Wochenmarkt bieten Händler ihre Antikschätze oder noch verwertbaren Trödel an. Interessierte Sammler können nahezu alles erstehen, was man sich vorstellen kann: von Spielzeugen für die Kleinen über Schallplatten bis hin zu edlem Trödel. Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und entdecken Sie alte Schätze! Mit geschicktem Handeln und Feilschen können Sie auf dem Floh- und Trödelmarkt so manches Schnäppchen ergattern. Und weil stöbern hungrig macht, sorgen der Neuruppiner Wochenmarkt und die umliegenden Gastronomen der Innenstadt für Speis und Trank.

 

 

 

27.05.2017

Die Prinzen

Neuruppin | Kulturkirche

Die Prinzen
27.05.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Die Prinzen aus Leipzig sind nicht nur eine der bekanntesten deutschen Bands, sie gehören mittlerweile mit knapp vier Millionen verkauften Einheiten auch zu den erfolgreichsten. In den vergangenen Jahren waren ihre Konzertkarten immer innerhalb von nur wenigen Wochen restlos ausverkauft. Jetzt kommen Die Prinzen am Samstag, dem 27. Mai 2017 wieder für ein Konzert in die Kulturkirche Neuruppin!

Info

02.06.2017

David Blair - Livekonzert

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

David Blair - Livekonzert

02.06.2017 (21:00 Uhr) - (23:00 Uhr)

Der junge Kanadier singt über Enttäuschungen, gescheiterte Beziehungen, über Sehnsüchte und der ständigen Suche nach Inspirationen im täglichen Leben. Und er ist ein Rhythmus-Crack, der sein Publikum mit unterschiedlichsten Rhythmen motivieren kann, die so unwiderstehlich und doch vertraut sind, dass man selbst beim ersten Hören unwillkürlich in die Hände klatscht und mit den Füßen wippt.

Termin:    Freitag, 02.06.2017
Uhrzeit:    21.00 Uhr
Ort:        Lobby Hotel
Eintritt:    frei

Info

29.06.2017 15:00 Uhr

Spätflohmarkt

Neuruppin | Schulplatz
24.06.2017

David Knopfler & Band playing DIRE STRAITS

Neuruppin | Kulturkirche

DAVID KNOPFLER & BAND playing DIRE STRAITS
24.06.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Anlässlich des 40-jährigen Bandjubiläum der Dire Straits, gibt es am Samstag, dem 24. Juni 2017 in der Kulturkirche Neuruppin ein ganz außergewöhnliches Konzert. Es ist eine besondere Gelegenheit und zugleich eine Sensation, den Gründer der Dire Straits, David Knopfler und den Dire Straits Keyboarder Alan Clark zusammen mit einer Starbesetzten Band auf der Bühne zu erleben, die ein best of aller Dire Straits Klassiker zu Gehör bringen.

Info

21.07.2017

Nabucco - Klassik Open Air

Neuruppin | Schulplatz

Diese prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeisterte bisher Hunderttausende von Zuschauern. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen. Es erwartet den Klassik-Besucher mit Giuseppe Verdis Nabucco eine der größten Opern der Musikgeschichte und zugleich ein wunderbares Open Air-Spektakel.

mehr Informationen

12.08.2017

17. Neuruppiner Langstreckenschwimmen

Neuruppin | Seepromenade

Ausschreibung 17. Neuruppiner
Langstreckenschwimmen am 12.08.2017
Start: Wustrau, und Bollwerk/ Seepromenade Neuruppin,
Alle Teilnehmer müssen sich ca. 2 Stunden vor dem Start am
Bollwerk/ Seepromenade Neuruppin anmelden.
Distanzen: 1 km, 5 km, 10 km und 15km
Veranstalter: DRK- Kreisverband Ostprignitz – Ruppin e.V. und
Wasserwacht- Ortsgruppe Neuruppin
Zeitplan: 10.00 Uhr Start 15 km Langstrecke
10:00 Uhr Start 10 km Langstrecke
12:00 Uhr Start 5 km Mittelstrecke
14.00 Uhr Start 1 km Kurzstrecke
16.00 Uhr Wettbewerbsende
16.15 Uhr Siegerehrung
Wertung: Gesamteinlauf Männer und Frauen je Distanz
1.Platz: Pokal und Urkunde
2.Platz: Medaille und Urkunde
3.Platz: Medaille und Urkunde
Jeder Teilnehmer erhält eine Teilnehmerurkunde
Die sportliche und medizinische Absicherung der Veranstaltung erfolgt durch
die Wasserwachten und Bereitschaften des DRK- Kreisverbandes
Ostprignitz- Ruppin e.V.. Die Teilnehmer entbinden mit ihrer Anmeldung den
Veranstalter und Ausrichter von jeglicher Haftung für personelle und
materielle Schäden und versichern mit ihrer Anmeldung, dass sie
wettkampftauglich sind.

Info

17.08. -19.08.2017

Weinfest

Neuruppin | Rosengarten

Gemeinsam mit Winzern aus der Partnerstadt Bad Kreuznach verwandelt sich der Rosengarten in eine Weinoase unter freiem Himmel. Mit Blauem Spätburgunder und Riesling-Sekten verwöhnen uns die Winzer mit dem Besten aus dem Weinanbaugebiet der Nahe. Alle Weine können verkostet werden.
Auch die Speisekarte ist vielversprechend und mit kulinarischen Köstlichkeiten gespickt. Rauchwurst, Flammkuchen, Käsespezialitäten, Zünftiges vom Grill, ofenfrische Brezeln und vieles mehr erfreuen den den Gaumen. Weiterhin erwartet Sie ein abwechslungsreiches Bühnenprogramm mit lokalen und regionalen Künstlern.


Öffnungszeiten Wein- und Bewirtungsstände:
Donnerstag 18.00 bis 24.00 Uhr
Freitag 18.00 bis 24.00 Uhr
Samstag 16.00 bis 24.00 Uhr

 

 

 

 

26.08.2017

Flohmarkt

Neuruppin | Schulplatz

Am Samstag den 26.08. heißt es auf dem Neuruppiner Schulplatz handeln und feilschen nach Herzenslust. Parallel zum Neuruppiner Wochenmarkt bieten Händler ihre Antikschätze oder noch verwertbaren Trödel an. Interessierte Sammler können nahezu alles erstehen, was man sich vorstellen kann: von Spielzeugen für die Kleinen über Schallplatten bis hin zu edlem Trödel. Tauchen Sie in die Vergangenheit ein und entdecken Sie alte Schätze! Mit geschicktem Handeln und Feilschen können Sie auf dem Floh- und Trödelmarkt so manches Schnäppchen ergattern. Und weil stöbern hungrig macht, sorgen der Neuruppiner Wochenmarkt und die umliegenden Gastronomen der Innenstadt für Speis und Trank.

 

 

 

09.09.2017 20:00 Uhr

SUISTAMON SÄHKÖ

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Bitte anschnallen, das wird ein wilder Ritt! Suistamon Sähkö ist ein neues Folktronica-Projekt aus Finnland, das von der Teufels-Akkordeonistin und Sängerin Anne-Mari Kivimäki aus der Taufe gehoben wurde. Mit einer rasanten Mischung aus traditionellen Tönen und experimentellen elektronischen Sounds bringen sie eine unglaublichen Lebendigkeit auf die Bühne.
Suistamo bezeichnet einen heute zu Russland gehörenden, ehemals finnisch-karelischern Landstrich, der in der traditionellen Volksmusik des Landes eine bedeutende Rolle spielte und viele bekannte Sänger und Musiker hervorgebracht hat.
Mit auf der Spurensuche sind der Multiinstrumentalist und Tausendsassa Eero Grundström, die Tänzerin Reetta-Kaisa Iles und der Tänzer Tuomas Jutunen. Die Vier erschaffen eine aufregende und abgedrehte Form der Tanzmusik, zu der man problemlos in Trance verfallen kann und die auf eine moderne Art sehr schamanisch klingt. Angst vor Genregrenzen kennen Suistamon Sähkö nicht!
Aber keine Angst, es gibt hier nicht nur unglaublich dynamische und unwiderstehliche Tanztracks zu hören, sondern auch zarte und melancholische kleine Balladen.

 

mehr Informationen

 

 

 

16.09.2017

Felix Lobrecht - kenn ick

Neuruppin | Kulturhaus

Felix Lobrecht - kenn ick
16.09.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Felix Lobrecht ist DER Newcomer in der Deutschen Stand-Up-Comedy-Szene! In seinem ersten Programm erinnert er sich an seine Schulzeit in Neukölln zurück. Seinen Humor hat er trotz betrunkener Lehrer, brutaler Mitschüler und dem Leben auf hartem Berliner Beton nie verloren. Zum Glück! Die trockenen, wortgewitzten und brachial komischen Gags, sind sein Markenzeichen. Dicht an dicht – jeder eigen, jeder innovativ. Erzählt er am Samstag, dem 16. September in rotziger Berliner Art im Kulturhaus Neuruppin.

Info

30.09.2017

Zauber der Operette

Neuruppin | Kulturkirche

30.09.2017 um 15:30 Uhr

Kulturkirche

Auch nach über 100 Jahren fasziniert die Operette immer noch mit ihren unvergesslichen Melodien. Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von diesen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des Gala Sinfonie Orchesters aus Prag am Samstag, dem 30. September in der Kulturkirche Neuruppin.

 

Mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit, entfesseln sie einen wahren Walzerrausch auf der Bühne. Zusammen mit den international bekannten Solisten, 2 Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die schier überschäumende Melodienfülle der bekanntesten Operettenkomponisten wieder lebendig.

 

Aus der Fülle der Walzer, Märsche, Mazurken und Polkas hat das Ensemble die schönsten Stücke ausgewählt und zu einem Ganzen gefügt. Zum Repertoire gehören u.a. Titel wie der „Kaiser Walzer“, „Wer uns getraut“, „Komm in die Gondel“, „Ich bin die Christel von der Post“, „Brüderlein und Schwesterlein“, „An der schönen blauen Donau“, der „Can Can“, die „Tritsch-Tratsch Polka“ und selbstverständlich der „Radetzky-Marsch“.

Info

04.10.2017

Max Rabe ... singt!

Neuruppin | Kulturkirche

 Max Raabe ... singt!
04.10.2017 um 19:00 Uhr

Kulturkirche

 

Am Mittwoch, dem 04. Oktober 2017 um 19:00 Uhr wird Max Raabe mit seinem aktuellen Programm „Max Raabe ... singt!“ in der Kulturkirche Neuruppin zu Gast sein, bevor er am nächsten Abend ein weiteres Konzert in der neuen Hamburger Elbphilharmonie geben wird. So reduziert wie der Titel des Programms „Max Raabe singt…“ ist auch der Soloabend selbst. Ein Mikrophon, ein Flügel, ein Sänger und ein Pianist. Mehr braucht man nicht, um all die Leichtigkeit, Tiefe, Tragik und Komik des Lebens zu spiegeln.

Info

07.10.2017

Bibi Blocksberg „Hexen Hexen Überall!“

Neuruppin | Kulturhaus

Bibi Blocksberg „Hexen Hexen Überall!“
07.10.2017 um 15:00 Uhr

Kulturhaus

Pünktlich zu ihrem 35-jährigen Jubiläum kommt Bibi Blocksberg mit dem neuen Musicalspaß „Hexen Hexen Überall!“ am Samstag, dem 07. Oktober in das Kulturhaus Neuruppin.

 Was für eine Aufregung! Der internationale Welthexentag steht an und das ausgerechnet in Neustadt! Doch wie das festliche Programm umsetzen? Das will doch nicht etwa den verstaubten Althexen Mania und Walpurgia überlassen bleiben. So sehen es jedenfalls Bibi Blocksberg und ihre Junghexenfreundin Schubia, die gerne etwas mehr Schwung in diese Traditions-Veranstaltung bringen wollen. Doch ein Problem: Junghexen ist die Anwesenheit an diesem Tag verboten. Und auch Bibis Mutter Barbara scheint da keine rechte Hilfe zu sein. Alles jedoch kein Grund für Bibi und Schubia klein beizugeben.
Eine große Ansammlung von Hexen in Neustadt? Das ist natürlich dem Bürgermeister ein Dorn im Auge. Zusammen mit Neustadts Sensationsreporterin Karla Kolumna mischt er sich inkognito unter die Hexen. Bei den Hexen geht es unterdessen darum, ob Tradition oder Moderne den Welthexentag bestimmen. Und da schneit auch noch die internationale Hexenpräsidentin Amalia herein, um sich von den Vorbereitungen auf das große Ereignis ein Bild zu machen.

Info

13.10.2017 20:00 Uhr

Reinhardt Repkes CLUB DER TOTEN DICHTER

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Das Beste aus den fünf Programmen, von fünf Schriftstellern, mit fünf Sängern/innen und dem Club der toten Dichter.

 

mehr Informationen

13.10.2017

Jürgen von der Lippe AUSVERKAUFT

Neuruppin | Kulturhaus

Jürgen von der Lippe AUSVERKAUFT
13.10.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Wenn man Jürgen von der Lippe - der Alterspräsident der deutschen Comedyszene fragt: „Was hast Du deinem Publikum nach 40 Berufsjahren noch zu bieten?“, sagt er: „ Das bisher beste Programm, zumindest habe ich das vor.“

 Man sollte sich ruhig am 13. Oktober in das Kulturhaus Neuruppin trauen, denn wie vor jedem neuen Programm hat der Meister nur ein Problem: die Qual der Wahl. Das Material reicht locker für zwei Programme. Der Titel „Wie soll ich sagen...?“ verrät immerhin die grobe Richtung: unsere Sprache mit all ihren Tücken, Fallstricken und Möglichkeiten, sich zu blamieren, ist das Hauptthema.

 Aber natürlich taucht der gesamte Freundeskreis wieder auf: Kalle, Hochwürden, der fiese Opa, Peter Maffay, Grönemeyer, Udo Lindenberg. Es wird Verbeugungen in Richtung Ulrich Roski und Heinz Erhardt geben, 15 neue Songs hoffen, es in die Endauswahl zu schaffen, das Saxophon, Lippes neue Liebe, wartet auf seinen Einsatz, es wird wieder mal gezaubert, vielleicht zum ersten Mal gekocht und: es werden Freiwillige auf die Bühne geholt! Was geschieht mit ihnen? Überraschung! Nur so viel: Es kann jeden treffen, auch Sie!

Info

14.10.2017

Jürgen von der Lippe AUSVERKAUFT

Neruruppin | Kulturhaus

Jürgen von der Lippe AUSVERKAUFT
14.10.2017 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Wenn man Jürgen von der Lippe - der Alterspräsident der deutschen Comedyszene fragt: „Was hast Du deinem Publikum nach 40 Berufsjahren noch zu bieten?“, sagt er: „ Das bisher beste Programm, zumindest habe ich das vor.“

Man sollte sich ruhig am 14. Oktober in das Kulturhaus Neuruppin trauen, denn wie vor jedem neuen Programm hat der Meister nur ein Problem: die Qual der Wahl. Das Material reicht locker für zwei Programme. Der Titel „Wie soll ich sagen...?“ verrät immerhin die grobe Richtung: unsere Sprache mit all ihren Tücken, Fallstricken und Möglichkeiten, sich zu blamieren, ist das Hauptthema.

 Aber natürlich taucht der gesamte Freundeskreis wieder auf: Kalle, Hochwürden, der fiese Opa, Peter Maffay, Grönemeyer, Udo Lindenberg. Es wird Verbeugungen in Richtung Ulrich Roski und Heinz Erhardt geben, 15 neue Songs hoffen, es in die Endauswahl zu schaffen, das Saxophon, Lippes neue Liebe, wartet auf seinen Einsatz, es wird wieder mal gezaubert, vielleicht zum ersten Mal gekocht und: es werden Freiwillige auf die Bühne geholt! Was geschieht mit ihnen? Überraschung! Nur so viel: Es kann jeden treffen, auch Sie!

Info

15.10.2017

SCHILLER KLANGWELTEN – ELEKTRONIK PUR

Neuruppin | Kulturkirche

SCHILLER KLANGWELTEN – ELEKTRONIK PUR
15.10.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Nach der erfolgreichsten Arena-Tour aller Zeiten kommt Christopher von Deylen alias SCHILLER am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 wieder in die Kulturkirche Neuruppin.

Klangwelten –  Elektronik Pur ist das Motto des Konzerts, bei dem ausschließlich elektronische Instrumente zum Einsatz kommen. Dabei wird SCHILLER sein Publikum zu seinen Wurzeln elektronischer Musik zurückführen. Zu erwarten sind berauschende Sounds, spektakuläre Sequenzen und magische Melodien in preisgekröntem Surround-Sound. Viel Neues, aber auch Elektronische Instrumental-Klassiker aus 18 Jahren SCHILLER, pulsierende Rhythmen und kunstvoll arrangierte Sphärenklänge.

Info

 Der inzwischen als Deutschlands Elektronik-Künstler Nummer Eins geltende SCHILLER wurde bekannt durch seine orchestral-elektronische Pop-Hymnen mit Gästen wie dem Grafen von Unheilig, Peter Heppner, Mike Oldfield, Xavier Naidoo oder Thomas D. von den Fantastischen Vier. Aber auch mit Klassikgrößen wie Anna Netrebko und Hélène Grimaud arbeitete er zusammen.

21.10.2017

Die Schöne Party von radioeins vom rbb

Neuruppin | Kulturkirche

Die Schöne Party von radioeins vom rbb
21.10.2017 um 21:00 Uhr

Kulturkirche

 Schön Tanzen auch in der Prignitz! Am 21. Oktober wird die Kulturkirche Neuruppin wieder zur Tanzlocation der Schönen Party von radioeins vom rbb. Dazu kommt einer der Resident DJs der Schönen Party aus der Kalkscheune Berlin nach Neuruppin und spielt den Schöne-Party-Mix, quer durch alle Musikstile und Epochen, immer ganz nah an der radioeins Playlist.

Immer neu und immer anders ist der Mix mit einem Gast-DJ-Set von Prominenten aus Funk, Fernsehen und Politik präsentiert von radioeins des rbb. Getreu dem Motto „Nur für Erwachsene” bespielen die DJs einen Mix der sich mit All-Time-Favourites aus Pop, Rock, Urban und Dance an der Musikfarbe des Senders orientiert.

Info

 

Natürlich darf auch die Schöne Obstbar nicht fehlen, sie hilft mit Vitamin- und Zuckerschub gegen Müdigkeit. Selbst Durst hat bei der Schönen Cocktailbar keine Chance. Leckere Longdrinks und Cocktails von den Barkeepern werden jedem Gast munden. Das alles natürlich „Nur für Erwachsene".

27.10.2017

Rainald Grebe - Das Elfenbeinkonzert

Neuruppin| Kulturhaus

 

Rainald Grebe - Das Elfenbeinkonzert

27.10.2017 um 20:00 Uhr

 

Kulturhaus

Es gibt nicht viele Künstler, die sich allen Kategorien entziehen und trotzdem ein großes Publikum durch alle Schichten, Alter und Geschlechter begeistern können. Lieder wie „Dörte“, Hits wie „Brandenburg“ und viele großartige Gedanken machen Rainald Grebe zu einem der besten Künstler, die man live erleben kann.

 

Und jetzt tut er es wieder. Vier Jahre nach seinem letzten Solo "Das Rainald-Grebe-Konzert" setzt sich Rainald Grebe am Freitag, dem 27. Oktober 2017 im Kulturhaus Neuruppin wieder allein ans Klavier.

 

„Alles ging damit los, dass eine alte Bekannte anrief, ob ich nicht einen Volksmusik-Workshop in der Elfenbeinküste machen wolle, mit ivorischen Deutschstudenten, sie sei jetzt Leiterin des Goetheinstituts dort in Abidjan. Dann sagte sie noch, dass das Goetheinstitut einen Steinway-Flügel besitzt, und einen Klavierstimmer gibt es auch, den einzigen in der Cote d´Ivoire. Der betreut etwa ein Dutzend Instrumente und eins davon steht beim Goethe im Institut.

 

Ich sagte zu. Aber was ist jetzt bitte heute Volksmusik, und wie kann ich Deutschland am Äquator musikalisch vermitteln? Und warum nicht auch tänzerisch? Und was ist Volksmusik in der Elfenbeinküste... oder an der Elfenbeinküste?

 

Info

03.11. -12.11.2017

362. Martinimarkt

Neuruppin | Schulplatz / Braschplatz
04.11.2017

Der Traumzauberbaum & das blaue Ypsilon

Neuruppin | Kulturhaus

Der Traumzauberbaum & das blaue Ypsilon
04.11.2017 um 15:00 Uhr

Kulturhaus

So eine Aufregung am Samstag, den 04. November im Kulturhaus Neuruppin! Der Traumzauberbaum hat ein ganz besonderes Traumblatt wachsen lassen, eins mit einem blauen Y darauf, ein Buchstabe! Die beiden Waldgeister Moosmutzel und Waldwuffel kennen ja schon einige Buchstaben, aber ein Ypsilon? So ein Ypsilon ist doch gar nicht wichtig. Oder? Anstimmen kann man das Traumblatt ja mal. Da springt das Ypsi heraus, singt und tanzt, endlich mal raus aus dem Alphadingensda.

 Die uralte Buchstabenhexe Alrune ist donnergewaltig wütend darüber und auf einmal ist das Ypsi verschwunden. Wo ist es hin? Der Traumzauberbaum schickt seine Waldgeister und die Kinder auf eine abenteuerliche Reise, um es zurück zu holen. Denn was soll sonst werden aus den Geschichtenliedern und den Märchen, wenn da einfach ein Buchstabe fehlt? Ob es gelingt, das Ypsi zurückzuholen?

Info

04.11.2017

P30 - Die Kultparty von BB Radio

Neuruppin | Kulturkirche

P30 - Die Kultparty von BB Radio

04.11.2017 um 20:00 Uhr

 

Kulturkirche

 

Es ist Die Kult Party für alle Junggebliebenen, die schon lange mal wieder weggehen wollten! Die große P30 Party wird präsentiert von BB RADIO. Der Plattenteller rotiert und die Tanzschuhe stehen bereit, denn „P30 – Die Kultparty“ mit der Ü30 Garantie ist am Samstag, dem 04. November wieder in der Kulturkirche Neuruppin!

 Erleben Sie einen unvergesslichen Abend und feiern Sie zu Ihren Lieblingshits aus den letzten drei Jahrzehnten. Es heißt wieder in dieser Nacht Discofeeling pur. Die DJs halten wie gewohnt stimmungsvolle Klänge der 70/80/90ieger Jahre, altbekannte Partyhits und den besten Mix von Heute bereit.

Info

17.11.2017

Frontm3n Peter Howarth, Mick Wilson, Pete Lincoln

Neuruppin | Kulturkirche

Frontm3n Peter Howarth (The Hollies), Mick Wilson (10cc), Pete Lincoln (The Sweet)
17.11.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Ein gemeinsames Konzert mit den drei Sängern Peter Howarth von den Hollies, Mick Wilson von 10cc und Pete Lincoln von The Sweet findet am Freitag, dem 17. November auf der Bühne der Kulturkirche Neuruppin statt.
Nach dem Charteinstieg ihrer aktuellen DVD „Live in Berlin“ sind die unter dem Synonym „Frontm3n“ auftretenden Musiker jetzt auch in der Fontanestadt zu erleben. Bereits vor über 23 Jahren, lernten sich die drei Ausnahmemusiker bei ihrer ersten Zusammenarbeit als Sänger und Gitarristen der Band von Sir Cliff Richard kennen. Als Sänger ihrer eigenen Bands sind sie immer noch auf der ganzen Welt unterwegs, arbeiteten aber auch mit Künstlern wie Lionel Ritchie, Kylie Minogue, Gary Barlow, Cher, Ellie Goulding oder Tina Turner zusammen. Jetzt stehen sie für einige wenige Konzerte gemeinsam auf der Bühne.

Info

17.11.2017 20:00 Uhr

BIG FAT SHAKIN’ - Rock’n’Roll Overdose

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Big Fat Shakin’ bringen mit ihrem Mix aus Rock ‘n’ Roll, Rockabilly, Swing & Surf eine schweißtreibende Überdosis Rock ‘n’ Roll auf die Bühne. Ein Feuerwerk aus saftigen Hits von Elvis, Eddie Cochran, Johnny Cash und Chuck Berry – Songs von Brian Setzer und Dick Dale inklusive! Doch nicht nur die Klassiker gehören zum Repertoire – die Abwechslung macht’s!
Big Fat Shakin’ setzt alles daran, ihr Publikum sofort mitzuziehen und zu akrobatischen Höchstleistungen zu verführen.
Das Trio fährt stilecht mit mehrstimmigen Gesängen auf, wobei auch jeder der 3 mal als Hauptsänger agiert. Und das sieht nicht nur gut aus, wenn die Kontrabass spielende Frau (Miss Magenta McKinley) in der Band den Bruno Mars singt.

 

mehr Infos

 

 

 

18.11.2017 19:30 Uhr

Ben Becker - Ich Judas

Neuruppin | Kulturkirche

Ben Becker - Ich Judas
18.11.2017 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Auf Anregung des Berliner Doms inszenierte Ben Becker in der größten Kirche Berlins sein neues Programm "ICH, JUDAS". Mit diesem wagte er sich nach seinem überaus erfolgreichen Projekt "Die Bibel" zum zweiten Mal an ein biblisches Thema. Der enorme Zuspruch bei Publikum und Medien ist für alle Beteiligten überwältigend. Ursprünglich als einmalige Aufführung gedacht, war schnell die Nachfrage nach Zusatzterminen groß. Nach ausverkaufter Premiere weiteren Aufführungen im Dom, kommt Ben Becker am Samstag, dem 18. November in die Kulturkirche Neuruppin.

 In "ICH, JUDAS" setzt sich Ben Becker mit Judas Ischariot, einer der kritischsten Personen der Religionsgeschichte auseinander. Der in den 70er Jahren von Walter Jens verfasse Text befasst sich mit den Fragen: War Judas ein Missverstandener? War er womöglich mehr als der Verräter des neuen Testaments und wozu hat sein Handeln geführt? Wie ist sein Verrat kirchenhistorisch zu beurteilen?

 Ben Becker übernimmt die Rolle des Judas, der Jünger Jesu, der Gottes Sohn mit seinem Kuss verrät und ans Kreuz liefert. Er begibt sich in den Bannstrahl eines zweitausend Jahre alten Fluchs und verteidigt Judas nach dem nichts mehr ist, wie es schien.

 

mehr Infos