• 01
  • 02
  • 03
  • 04
  • 05
  • 06
Slideshow Programs by WOWSlider.com v4.8


jeden Di, Do, Fr und Sa

Wochenmarkt

Neuruppin | Schulplatz

Fangfrischer Fisch aus heimischen Gewässern, Brot aus der Landbackerei, Obst und Gemüse vom Bauernhof: gute Gründe für den Besuch des Neuruppiner Wochenmarktes.
Märkte zu jahreszeitlich angepassten oder interessanten Themen wie der Ostermarkt, Trödelmärkte oder der Herbstmarkt finden Sie hier.

Der Wochenmarkt erwartet Sie dienstags, donnerstags und freitags von 8 bis 16 Uhr und von April bis Oktober auch samstags von 8 bis 11 Uhr.

12.12.2017 18:00 Uhr

Vortrag und Führung

Neuruppin | Museum

12.12.2017   18 Uhr

Vortrag und Führung

Im Reformationsjahr 2017 bleibt die Frage nach Martin Luther als Motiv der Neuruppiner Bilderbogen nicht aus. Die Promotion (Theologische Fakultät der Humboldt-Universität Berlin 2007) der Referentin war eine umfassende quantitative Untersuchung religiöser Bilderbogen aus Neuruppin. Lediglich 16 Bilderbogen zum Thema Martin Luther konnten dabei gefunden werden, wohingegen religiöse Themen in allen drei Neuruppiner Verlagen 20 Prozent der Bilderbogenproduktion umfasste. Lassen Sie sich mitnehmen auf eine Reise in diese bunte religiöse Bilderwelt.

 

Dr. Erdmute Nieke zu Luther auf Bilderbogen

 

mehr Infos

 

 

 

14.12. - 17.12.2017

"Neuer Weihnachtsmarkt"

Neuruppin | Neuer Markt

"Neuer Weihnachtsmarkt" - mit Eislaufbahn und riesigem Lebkuchenhaus!!!!

Vom 14.-17.12.2017 findet die 2. Auflage des "Neuen Weihnachtsmarktes" im Herzen der Neuruppiner Altstadt statt. Vom Neuen Markt bis hinunter zum See wird sich unsere weihnachtliche Erlebnismeile erstrecken und lockt mit vielen Überraschungen.
Eines der Highlights ist die Neuruppiner Eislaufbahn, die mit Blick auf den See vor der Galerie am Bollwerk aufgebaut wird. Aber auch das überdimensionale Pfefferkuchenhaus darf wieder von den kleinen und großen Besuchern des Marktes vor Ort zusammengebaut und dekoriert werden.

Öffnungszeiten:

Do. 14.12.2017 = 16:00Uhr - 22:00Uhr
Fr. 15.12.2017 = 16:00Uhr - 22:00 Uhr
Sa. 16.12.2017 = 14:00 Uhr - 22:00 Uhr
So. 17.12.2017 = 14:00 Uhr - 18:00 Uhr

 

mehr Infos

 

 

 

 

16.12.2017

McKinley Black "Troubadours on Tour"

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

Mckinley Black schafft es, Einflüsse von Rock, Blues, Soul und Country zu einem einzigartigen Stil zu vereinen. Sie begeistert mit ihrer eindrucksvollen Stimme und versiertem Gitarrenspiel.

Mckinley bringt zu ihren Konzerten im Resort Mark Brandenburg, unter dem Titel „Troubadours on Tour“, meist einen befreundeten Künstler mit. Zum Jahresausklang begleiten Mckinley gleich fünf befreundete Künstler und werden Sie mit weihnachtlicher Musik verzaubern.

Sie dürfen gespannt sein.

Termin:         Samstag, 16. Dezember 2017
Beginn:         21.00 Uhr
Ort:               Hotellobby
Eintritt:         frei  

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 17:00 Uhr

Seht, die gute Zeit ist nah

Neuruppin | Klosterkirche

Samstag, 16. Dezember, 17 Uhr Klosterkirche Neuruppin (Winterkirche)
Seht, die gute Zeit ist nah
Der Ruppiner Flötenkreis und die Kinderkantorei laden ein, in kerzenheller Atmosphäre bekannte Advents- und Weihnachtslieder zu hören und vor allem zu singen

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 14:30 Uhr

Weihnachtsgala der Jugendkunstschule

Neuruppin | Stadtgarten

Weihnachtsgala der Tanzklassen der Jugendkunstschule im Stadtgarten

Beginn: 14:30 Uhr

Eintrittskarten sind in der Jugendkunstschule erhältlich.

 

 

 

16.12.2017 16:00 Uhr

Weihnachten mit Marshall & Alexander

Neuruppin | Kulturkirche

Weihnachten mit Marshall & Alexander
16.12.2017 um 16:00 Uhr

Kulturkirche

Marshall & Alexander schreiben seit 2004 eine einzigartige Erfolgsgeschichte mit Kirchenkonzerten. Ohne Pomp gestalten sie mit ihrer Kunst unvergessliche Momente. Damit kreieren die beiden großartigen Künstler in der Tat ein Kontrastprogramm zu allem Lauten, Schrillen des täglichen Lebens.
Nach über 500 regelmäßig ausverkauften Weihnachtskonzerten präsentieren Marc Marshall und Jay Alexander am Samstag, dem 16. Dezember ein neues Weihnachtsprogramm in der Kulturkirche Neuruppin.
Eine Komposition aus traditionellen Weihnachtsliedern und Liedern die inhaltlich die Dimension des Weihnachtsfestes in sich tragen. Themen wie Liebe, Frieden, Respekt werden musikalisch und in Gedichten und Texten ihren Platz haben. Dadurch wird dieses Konzert nicht nur eine Einstimmung auf Heiligabend. „Es ist uns besonders wichtig, dass die christliche Haltung mehr und mehr über die Weihnachtszeit hinaus Bestand hat. Nächstenliebe sollte immer Hochsaison haben“, so Marc Marshall.
Insgesamt über 5 Millionen Zuschauer haben das alljährliche große Weihnachts-TV-Special von Marshall & Alexander im ZDF in den vergangenen Jahren fasziniert verfolgt. „Es ist eines der schönsten Gefühle, in Kirchen aufzutreten. Wir genießen es sehr, auf ein Publikum zu treffen, das Ohren, Augen und die Herzen geöffnet hat. So erleben wir nun seit Jahren gerade mit sakraler Musik immer wieder große Momente“, erklärt Marc Marshall. „Und so kehren wir alle beseelt in den Alltag zurück“, ergänzt Jay Alexander.
Mit den Alben „Götterfunken“ und „Paradisum“ erreichten Marshall & Alexander weit über 350.000 Besucher. Die Alben waren lange Zeit auf Platz 1 und Platz 2 der Deutschen Klassik-Charts und haben schon mehr als 200.000 Einheiten verkauft.
Begleitet werden die Ausnahmesänger von ihrem musikalischen Trio an Harmonium, Querflöte/ Klarinette und klassischer Gitarre.

 

Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 10 - 12 Uhr

Advent im Alten Gymnasium

Neuruppin | Altes Gymnasium

Advent im Alten Gymnasium

Samstag 16.12.2017

von 10:00 - 12:00 Uhr

Programm der Musikschule und offenes Haus

 

 

 

16.12.2017 14:00 Uhr

Schaudrucken Letterndruck

Neuruppin | Museum

 Schaudrucken Letterndruck

 

Weihnachtsgrüße

mit Horst Frohmüller

 

Erwachsene: Eintritt, zzgl. 3,00 €

Kinder: 3,00€

 

mehr Infos

 

 

 

16.12.2017 ab 14:00 Uhr

Traditioneller Karwer Weihnachtsmarkt

Neuruppin | Dorfkirche Karwe

Traditioneller Karwer Weihnachtsmarkt

Samstag 16.12.2017 ab 14:00 Uhr

mit einem Konzert in der mittelalterlichen Karwer Dorfkirche

 

 

 

17.12.2017 15:00 Uhr

Ronny Heinrich und Oranienburger Schloßmusik

Neuruppin | Kulturkirche

Ronny Heinrich und Oranienburger Schloßmusik
17.12.2017 um 15:00 Uhr

Kulturkirche

Ronny Heinrich und seine Oranienburger Schloßmusik begeistern immer wieder in der Kulturkirche Neuruppin mit neuen Programmen. Das traditionelle Weihnachtskonzert findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 17. Dezember statt. Im Mittelpunkt des Programms stehen weihnachtlichen Melodien wie der „Schlittschuhläufer“, „Weiße Weihnacht“, „O du fröhliche“, „Stille Nacht“, „O Tannenbaum“, „Leise rieselt der Schnee“, und viele weitere Weihnachtslieder.


Ronny Heinrich und seinen Solisten stimmen damit traditionell am 3. Adventssonntag alle Besucher auf das Weihnachtsfest ein. Natürlich wird dabei „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, „Weiße Weihnacht“, „Petersburger Schlittenfahrt“ und das „Wolgalied“ aus dem Zarewitsch nicht fehlen.


Moderiert wird das Konzert von Ronny Heinrich und seiner charmanten Tochter Juliane Heinrich.


Tickets & Infos: 03391 355 53

 

mehr Infos

 

 

 

19.12.2018 16:30 Uhr

DURCH_EINANDER

Neuruppin | Museum

19.12.2017    16:30 Uhr
DURCH_EINANDER

Dritte Phase: Projektgruppentreffen DURCH_EINANDER.
Stadtdialog Neuruppin

Das DURCH_EINANDER. Stadtdialog Neuruppin geht in die dritte Phase. Wir entwickeln eine Ausstellung, die sich aus gegenwärtiger Perspektive mit der Stadt Neuruppin und der Neuruppiner Stadtgesellschaft auseinandersetzt. Wie nehmen die Neuruppiner*innen ihre Stadt wahr? Wie nutzen sie den Stadtraum und bewerten sie unterschiedliche Orte? Welche Themen spielen im Alltag eine Rolle? Wir porträtieren eine Auswahl von Neuruppiner*innen und stellen deren Blick auf die Stadt vor. So wirft die Ausstellung einzelne Schlaglichter auf das Leben hier und zeigt es aus unterschiedlichen Perspektiven. Besucher*innen können ihren Blick auf die Stadt hinterfragen und erweitern. Elemente zum Mitmachen fordern spielerisch auf, eigene Ansichten in die laufende Ausstellung einzubringen.


Da wir auch in der dritten Phase die Zusammenarbeit mit den Neuruppiner*innen fortsetzen wollen, gibt es wieder die Möglichkeit, sich zu beteiligen. Eine Projektgruppe aus interessierten Freiwilligen trifft sich in regelmäßigen Abständen im Museum. Wir sind offen für Diskussion und Kritik und geben Einblicke in die Museumsarbeit.


Weitere Treffen:

am 16. Januar 2018 und

am 20. Februar 2018

 

mehr Infos

 

 

 

19.12.2017 16:00 Uhr

Schäferweihnacht

Neuruppin | Kulturhaus

Schäferweihnacht
19.12.2017 um 16:00 Uhr

Kulturhaus

Die Schäfer sind aus der Volksmusikwelt nicht mehr wegzudenken. Mit ihren schwungvollen Hits und ihrer puren Lebensfreude haben sie frischen Wind in die Volksmusikwelt gebracht! Die beliebte Kultgruppe verzaubert gemeinsam mit Angela und Richard Wiedl das Publikum am Dienstag, dem 19. Dezember im Kulturhaus Neuruppin.
Die Schäfer gehören seit mehr als 27 Jahren zur festen Größe in der Volksmusikwelt. Mit ihrer melodischen und lebensfrohen Musik und den erfrischenden Bühnenauftritten haben sie es geschafft, Kultstatus zu erreichen. Ihre Markenzeichen – der Auftritt ohne Schuhe und die originale Schäfertracht - machen sie unverwechselbar.
Mit ihrer warmen, vollen Alt-Stimme und ihrem Vier-Oktaven-Umfang zaubert die Volksmusik- und Jodelkünstlerin Angela Wiedl jedem Zuschauer ein Lächeln und Staunen ins Gesicht. In dieser Branche kann ihr niemand so schnell das Wasser reichen.
Richard Wiedl hat als Sopransolist des Tölzer Knabenchores angefangen. Sein Engagement als Charaktertenor führte ihn in die verschiedensten Städte Deutschlands. Er war 1. Preisträger des Bundeswettbewerbs Gesang in Berlin 1988, deutscher Vizemeister im Stepptanz 1990 und Finalist des internationalen Operettenwettbewerbs 2005.


Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

23.12.2017 20:00 Uhr

Reinhardt Repkes CLUB DER TOTEN DICHTER

Neuruppin | Kornspeicher Neumühle

Reinhardt Repkes CLUB DER TOTEN DICHTER     

TOURABSCHLUSSKONZERT
2016, im 10. Jahr des Bestehens des Clubs der toten Dichter, nun CHARLES BUKOWSKI. Nach Heinrich Heine, Wilhelm Busch, Rainer Maria Rilke und Friedrich Schiller der fünfte Dichter, den Reinhardt Repke, Gründer des Clubs, neu vertont.
„Charles Bukowski hat Schönheit gefunden, wo sie keiner vermutet hat und wo die meisten noch nicht einmal danach gesucht haben“, schrieb einmal der Journalist Michael Althen. Als Gastsänger dürfen wir den Schauspieler PETER LOHMEYER begrüßen.
In den Jahren wurden deutschlandweit mehr als 300 Konzerte gespielt, mit nahezu 100.000 begeisterten Konzertbesuchern.
Das Gedicht feiert gerade eine Renaissance. Bukowski wusste es schon immer: „Das Gedicht ist der einsame Favorit auf der Zielgerade. Daran führt nichts vorbei. Es wird das Rennen machen.“

 

mehr Infos

 

 

 

23.12.2017 17:00 Uhr

Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bach

Neuruppin | Kulturkirche

Weihnachtsoratorium Johann Sebastian Bach
23.12.2017 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

Es gibt kein großartigeres musikalisches Symbol für Weihnachten! Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium vereint alles, was diese Zeit ausmacht: barocken Glanz mit zärtlichem Musizieren, erhabene Festlichkeit mit ergreifender Innigkeit. Genau deshalb gehört seine Aufführung zum unentbehrlichen Repertoire der Weihnachtszeit. Bachs musikalische Weihnachtshistorie ist gleichzeitig sein populärstes Werk und wohl das am häufigsten aufgeführte Oratorium.


Unter der Leitung von Hans-Peter Schurz jauchzten und frohlocken die Sänger des Neuruppiner A-cappella-Chores, des Märkischen Jugendchores und des Landesjugendchores alljährlich am vierten Advent Bachs beliebtestes Werk in der Kulturkirche Neuruppin. Begleitet werden sie dabei durch das Berliner Schaffrath-Orchester.

Lassen Sie sich mit dieser Aufführung wunderbar auf Weihnachten einstimmen. Ein besonderes Konzert, an dem sich interessierte Kirchgänger, Konzert-, Theater- und Opernfreunde alljährlich erfreuen.

Tickets & Infos: 03391 50 60 52

 

mehr Info

 

 

 

25.12.2017 21:00 uhr

Die Schöne Party von radioeins vom rbb

Neuruppin | Kulturkirche

Die Schöne Party von radioeins vom rbb
25.12.2017 um 21:00 Uhr

Kulturkirche


Stille Nacht war gestern! Am 25. Dezember wird die Kulturkirche Neuruppin wieder zur Tanzlocation der Schönen Party von radioeins vom rbb. Wer eine tanzbare Alternative zum Weihnachtsreigen unterm Tannenbaum sucht, ist auf der schönen Weihnachtsparty im wirklich engsten Familienkreis herzlich willkommen.
Dazu kommt einer der Resident DJs der Schönen Party aus der Kalkscheune Berlin nach Neuruppin und spielt den Schöne-Party-Mix, quer durch alle Musikstile und Epochen, immer ganz nah an der radioeins Playlist. Getreu dem Motto „Nur für Erwachsene” bespielen die DJs einen Mix der sich mit All-Time-Favourites aus Pop, Rock, Urban und Dance an der Musikfarbe des Senders orientiert.
Für ein ganz besonderes Geschmackserlebnis sorgen weihnachtlicher Punsch nach alter Familienrezeptur, gepaart mit einer ordentlichen Dosis Vitamin C der schönen Obstbar. Den absoluten Hochgenuss schenken Euch die Barkeeper mit lecker geschüttelten und fein gerührten Cocktails. Das alles natürlich „Nur für Erwachsene".
Auch hier empfiehlt sich der Vorverkauf an allen guten Vorverkaufsstellen für einen garantierten Einlass. Weitere Infos gibt es unter der Telefonnummer 03391 355 53 00.

 

mehr Infos

 

 

 

30.12.2017 11:00 Uhr

Fontane - Geburtstagsfeier

Neuruppin | Fontane - Platz


Theodor Fontane Denkmal

Fontane-Platz
16816 Neuruppin

Termine

30.12.2017 | 11:00
Info/Kontakt

Mario Zetzsche

Fontanestadt Neuruppin

Karl-Liebknecht-Straße 33/34
16816 Neuruppin

Tel: +49 (0)3391-355 686

Email:
mario.zetzsche(at)stadtneuruppin.de
Webseite:
www.fontanestadt.de
Beschreibung

In Erinnerung an den Geburtstag Theodor Fontanes (30. Dezember 1819), gedenkt die heutige Fontanestadt Neuruppin gemeinsam mit der Theodor Fontane Gesellschaft und Freunden des Autoren an den in Neuruppin geborenen Namensgeber der Stadt.

 

 

 

31.12.2017 19:00 Uhr

Silvesterball mit Theos Steakhouse

Neuruppin | Kulturkirche

Silvesterball mit Theos Steakhouse
31.12.2017 um 19:00 Uhr

Kulturkirche

Auch in diesem Jahr feiern wir mit dem Theos Steakhouse aus Neuruppin eine große Silvesterparty in der Kulturkirche. Es erwartet Sie ein Galabüfett mit Mitternachtssnack und einer All-Inclusive Getränkeauswahl mit allen Cocktails, Spirituosen und Mixgetränken.


Dazu spielt die Partyband HEMMER Entertainment aus Rheinsberg die besten Hits der letzten 3 Jahrzehnte, von aktuellen Schlager und Chart Musik bis hin zu Oldies und Rockmusik ist alles im Programm. Außerdem sind viele attraktive Preise bei einer Tombola zu gewinnen.


Der Kartenvorverkauf beginnt ab September exklusiv im Theos Steakhouse Neuruppin. Infos erhalten Sie über die Telefonnummer 03391 40 04 16.

 

mehr Infos

 

 

 

31.12.2017 22:00 Uhr

Silvester 2017 / 2018

Neuruppin | Club 019

Die Silvesterparty im Club der Stadt.

Wir feiern mit euch in das neue Jahr und lassen es ordentlich krachen!
Um 0.00 Uhr gibt es den taditionellen Mitternachtspfannkuchen.
Für einen ordentlichen Mix sorgt DJ Chris O.!

Einlass: P18 / 22.00 Uhr
Eintritt: bis 0.00 Uhr nur 5 € / danach 8 €

 

mehr Infos

31.12.2017 19:00 Uhr

Silvesterparty mit RADIONATION

Neuruppin | Kulturhaus

Silvesterparty mit RADIONATION
31.12.2017 um 19:00 Uhr

Kulturhaus

Auch in diesem Jahr organisiert das Kulturhaus Neuruppin zusammen mit Sound Edition Neuruppin eine Partynacht zum Jahreswechsel.
Neben einem reichhaltigen Buffet, einem Mitternachtsimbiss, und eine all inclusive Getränkekarte bietet die Partyband RADIONATION aus Leipzig eine mitreißende Bühnenshow mit deutschen und internationalen Superhits der letzten dreißig Jahre. RadioNation hat sie alle im Gepäck. Hier trifft Hadaway auf Tom Jones und Adele, Helene Fischer auf Nena und Cro. RADIONATION spielt alle Top-Hits und feiert mit dem Publikum im Kulturhaus Neuruppin gemeinsam DIE Party des Jahres! Zusätzlich wird ein DJ der beliebten Partyreihe „Einfach mal Tanzen“ für Stimmung auf der Tanzfläche sorgen
Der Kartenvorverkauf beginnt ab September exklusiv im Kulturhaus Neuruppin. Weitere Infos unter 03391 26 87.

 

mehr Infos

 

 

 

31.12.2017 23:00 Uhr

KONZERT BIS FÜNF VOR ZWÖLF

Neuruppin | Krangen Schinkelkirche

KONZERT BIS FÜNF VOR ZWÖLF

Ein Jahreswechsel mit Musik, Lesung, Glockengeläut, Feuer und einem Glas Sekt. Der Innenraum der Kirche erstrahlt in dieser Nacht in Stimmungsvollem farbigen Licht und betont dezent die Architektur der Schinkelkirche. Eintrittskarten für die beheizte Kirche und ein Glas Sekt im Vorverkauf und an der Abendkasse zu 16 €.

 

mehr Infos

 

 

 

04.01.2018 20:00 Uhr

ONAIR - Die A-Cappella-Band

Neuruppin | Kulturkirche

ONAIR - Die A-Cappella-Band singt stimmungsvolle Winter- und Weihnachtssongs
04.01.2018 um 20:00 Uhr

Kulturkirche

 

Leuchtende Stimmen in der dunklen Jahreszeit. Schon früh kommt die Dunkelheit, die Temperaturen sinken, der erste Schnee fällt, die Welt wird stiller und der Winter hält Einzug. Die Klangzauberer von ONAIR fragen am Donnerstag, dem 04. Januar in der Kulturkirche Neuruppin: Wie klingt der Winter? Kann man klirrende Kälte nur sehen und fühlen, oder auch hören?

Sechs Stimmen, ein Klangkörper: Die vielfach preisgekrönte Berliner A Cappella Band ONAIR singt „A Winter Concert“. Eine musikalische Reise durch die kalte, dunkle und stille Jahreszeit. Eine emotionale Mischung aus klassischen Weihnachtssongs und Winterliedern, die voller Kraft und Schönheit sind. Darunter ONAIR-typische A Cappella Arrangements u.a. von Silje Neergard ("Be still my heart"), Björk ("All Is Full Of Love“), John Lennon („So This Is Christmas“), Cold Play („Fix you“), sowie Bearbeitungen von Kirchenliedern ("Es ist ein Ros entsprungen"), klassischem Liedgut (Henry Purcell „Cold Song“) und der ein oder anderen spannende Neuentdeckung. ONAIRs "A Winter Concert": Ein A Cappella Konzert abseits der üblichen, ausgetretenen Weihnachtszeit-Pfade. Ein Konzert das Gänsehaut erzeugt - Gänsehaut auf der Seele. Ein emotional dichter Abend, der den Winter in all seiner Schönheit zelebriert. Kraftvoll, energetisch, berührend und glitzernd wie frisch gefallener Schnee in der Wintersonne.

 

Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

05.01.2018 21:00 Uhr

WILLER - ein Singer/Songwriter

Neuruppin | Resort Mark Brandenburg

WILLER ist ein Singer/Songwriter, der anders ist. Der aus der Masse heraus sticht. Er hypnotisiert sein Publikum, indem er ihm den sprichwörtlichen Spiegel vor das Gesicht hält und seine Musik dabei in ein Gewand kleidet, welches eine völlig neue Symbiose aus amerikanischem Rock, deutschem Pop und intimen Akustik-Sound bildet. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Konzertabend.

Termin:    Freitag, 05.01.2018
Beginn:    21.00 Uhr
Ort:          Hotellobby
Eintritt:    frei

mehr Infos

 

 

 

 

 

06.01.2018 17:00 Uhr

J. S. Bach „Weihnachtsoratorium“ Kantaten 4 bis 6

Neuruppin | Kulturkirche

Sonntag, 6. Januar, 17 Uhr Kulturkirche „Pfarrkirche“ Neuruppin
J. S. Bach „Weihnachtsoratorium“ Kantaten 4 bis 6
Juliane Esselbach (Sopran)
Irene Schneider (Alt)
André Khamasmie (Tenor)
Bert Mario Temme (Bass)
Das Neue Berliner Barockorchester auf historischen Instrumenten
Die Ruppiner Kantorei und der Kammerchor der Evangelischen Schule
Leitung: Matthias Noack

 

mehr Infos

 

 

 

07.01.2018 15:00 + 18:00 Uhr

Neujahrskonzert 2018 - Brandenburgisches Staatsorchester

Neuruppin | Kulturkirche

Neujahrskonzert 2018 - Brandenburgisches Staatsorchester
07.01.2018 um 15:00 und um 18:00 Uhr


Kulturkirche

Vor großem Publikum spielt das Brandenburgische Staatsorchester alljährlich das traditionelle Neujahrskonzert in der Kulturkirche Neuruppin. Inzwischen gehört das Konzert zu den nicht mehr wegzudenkenden Höhepunkten in Neuruppin zu Beginn eines jeden Jahres, denn das Orchester aus Frankfurt (Oder) hat sich in den vergangenen Jahren in die Herzen der Musikliebhaber in der ganzen Region gespielt, und damit hat sich das Konzert zum Jahresbeginn zu einem Pflichttermin gemausert.

 

Das Brandenburgische Staatsorchester unter der Leitung von Dirigent Takao Ukigaya gestaltet einen bunten musikalischen Reigen mit viel Schwung und fröhlichen Klängen. Dem Dirigenten gelingt es dabei immer wieder ein neues abwechslungsreiches und vor allem temperamentvolles Klassikprogramm zusammenzustellen.

 

Erwarten Sie ein zweistündiges musikalisches Feuerwerk mit wechselnden Emotionen. Beherrscht von einem brillanten Dirigenten, der im Laufe des Konzerts immer mehr von seinem ansteckenden Schwung auf das begeisterte Publikum überträgt.

 

Tickets & Infos: 03391 65 98 198

 

mehr Infos

 

 

 

16.01.2018 16:00 Uhr

Moscow Circus on Ice

Neuruppin | Kulturhaus

Moscow Circus on Ice

Seit rund 50 Jahren begeistert der Moscow Circus on Ice Jung und Alt in der ganzen Welt und schafft es jedes Mal aufs Neue traditionelles russisches Zirkusprogramm mit professionellem Eislauf zu verbinden! Die innovative Regie, die fantasievollen Choreographien und die prachtvollen Kostüme entführen die Zuschauer in die glitzernde Welt des Zirkuslebens und kreieren einen Wintertraum auf der Eisfläche!

Nach einer erfolgreichen Premiere in Neuruppin im vergangenen Jahr, bei der das Zirkusprogramm von den Besuchern bejubelt wurde, ist der Moscow Circus on Ice am Dienstag, dem 16. Januar wieder im Kulturhaus zu sehen. Das Ensemble des Zirkus besteht neben den professionellen Artisten auch aus prominenten Gaststars, wie 2009 dem Eisläufer Norbert Schramm, die das Ensemble begleiten.


Preise

Tickets ab 19,90 Euro

 

mehr Infos

 

 

 

18.01.2018 19:30 Uhr

Baumann & Clausen - Die Schoff

Neuruppin | Kulturhaus

Baumann und Clausen werden 25!!!

Dieses unglaubliche Käffchen-Jubiläum wird am Donnerstag, dem 18. Januar im Kulturhaus Neuruppin mit einer großen Schoff gefeiert.

Oberamtsrat Alfred Clausen sagt dazu auf der offiziellen Pressekonferenz im Haus des Schlafes in Berlin: "Es ist die erste Schoff der Welt mit Doppel-f: fiel Freude". Deutschlands beliebteste Bürokraten zeigen an diesem Abend, dass sie „echte Ententrainer" sind, so Alfred Clausen.

Erleben Sie Baumann und Clausen mit Gästen, die Sie noch nie auf einer deutschen Bühne erlebt haben. "Vielleicht bringen wir sogar Ella mit, wenn das mit der Bühnenbreite im Kulturhaus hinkommt", freut sich auch Hans-Werner Baumann vom Passamt auf das gigantische Jubiläumsprogramm. Eine neue Live-Show also, die nur ein Motto kennt: Lachen bis zum Schluss.

 

mehr Infos

 

 

 

20.01.2018 19:30 Uhr

Die ultimative Eric Clapton Tribute Band

Neuruppin | Kulturkirche

20.01.2018 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Die ultimative Eric Clapton Tribute Band, mit dem zum Verwechseln ähnlich aussehenden, spielenden und singenden Cliff Stevens aus Kanada gastiert am Samstag, dem 20. Januar in der Kulturkirche Neuruppin. Bis auf das kleinste Detail spielen Cliff Stevens und seine Band die größten Hits Claptons aus den 70er und 80er Jahren von „After Midnight“, „Cocaine“, „I Shot The Sheriff”, „Lay Down Sally” bis „Wonderful Tonight“ und die besten Titel des mit einem Grammy ausgezeichneten MTV Unplugged Albums wie „Layla“ und „Tears In Heaven“. Aber auch Titel aus den 90er Jahren wie „My Father’s Eyes“ und „Change The World“ stehen auf dem Programm. So nah am Original wie irgend möglich lassen Cliff Stevens und seine Band die Musik von Eric Clapton, dem besten Gitarristen aller Zeiten, wieder zum Leben erwachen!

 Cliff Stevens selbst ist ein preisgekrönter Blues-Gitarrist aus Montreal, der seit über 35 Jahren professionell Gitarre spielt. Über ein Konzert mit Eric Clapton und der Band Cream, dass Stevens im Jahr 1968 in Montreal besuchte, sagt er heute: „Clapton jammte nur eine Nacht und ich war hin und weg. Dann sah ich Johnny Winter und verinnerlichte alle Detail des Gitarrenspiels der beiden, die ich mir merken konnte.“ Als Cliff Stevens 2014 erstmals in Europa als Vorband für Wishbone Ash spielte gewann er viele neue begeisterte Fans, die inzwischen zu treuen Anhängern geworden sind.

 Eine der faszinierendsten Clapton-Shows, die es gibt und damit ein absoluter internationaler Top Act den man nicht verpassen sollte. Ein absolutes Muss!

 

mehr Infos

 

 

 

21.01.2018 15:00 Uhr

Aschenputtel - Das Familienmusical

Neuruppin | Kulturhaus

21.01.2018 um 15:00 Uhr

Kulturhaus

Altbekannt und doch ganz neu, mit „Aschenputtel – Das Familienmusical“ bietet das Kulturhaus Neuruppin, am Sonntag, dem 21. Januar allerbeste Familienunterhaltung mit einer großen Portion Romantik, viel Humor und Tempo. Mitreißende Pop-Songs, wundervolle Kostüme und überzeugende Darsteller bescheren dem Märchenklassiker ein überraschendes Comeback.

 Sie verzauberte schon Generationen: Die ewig junge Geschichte des Aschenputtel! Nun kommt der Märchenklassiker der Gebrüder Grimm als temporeiche Inszenierung mit unvergesslichen Musical-Hits und gefühlvollen Balladen auf die Bühnen Deutschlands und Österreichs. Ein packendes Live-Erlebnis für die ganze Familie!

 Der fantasievollen Produktion gelingt mit heiterem Sound, witzigen Dialogen und einem farbenfrohen Bühnenbild ein besonderes Highlight mit einem furiosen Finale. Überzeugende Musical-Darsteller in prächtigen Kostümen entführen Kinder und Kindgebliebene in ein Märchenland voller Zauber. Und nur hier gibt es einen König, in dessen Reich der Spaß regiert.

 

mehr Infos

 

 

 

25.01.2018 20:00 Uhr

Christoph Sieber - Hoffnungslos optimistisch

Neuruppin | Kulturhaus

25.01.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Die Stimme des jungen Kabaretts Christoph Sieber präsentiert am Donnerstag, dem 25. Januar mit „Hoffnungslos optimistisch“ sein fünftes Soloprogramm im Kulturhaus Neuruppin und führt vor, wie Kabarett heute begeistern kann. Mit großer Leidenschaft und einer gehörigen Portion Empörung spielt hier einer gegen die bestehenden Zustände an.

Sieber singt, tanzt, flüstert und brüllt an gegen Verschwendung, Trägheit und schreckt auch nicht davor zurück, den Zuschauer in die Verantwortung zu nehmen. Er fokussiert sich dabei längst nicht mehr auf die Marionetten des Berliner Polittheaters, sondern viel mehr auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.

 Man spürt in jeder Minute dieses zweistündigen Abends, dass die Pointen kein Selbstzweck sind, sondern Ausdruck einer prinzipiellen gesellschaftlichen Schieflage. Christoph Sieber ist kein Mann für die billigen Schenkelklopfer, hier rüttelt einer fröhlich an den Grundfesten unserer Existenz.

 

mehr Infos

 

 

 

02.02.2018 19:30 Uhr

SCHILLER KLANGWELTEN - ZUSATZTERMIN

Neuruppin | Kulturkirche

02.02.2018 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Aufgrund der großen Kartennachfrage kommt Christopher von Deylen alias SCHILLER am Freitag, dem 02. Februar 2018 für einen Zusatztermin erneut in die Kulturkirche Neuruppin. Das unter dem Titel Klangwelten – Elektronik Pur angekündigte Gastspiel von SCHILLER am Sonntag, dem 15. Oktober 2017 in der Kulturkirche Neuruppin, ist bereits jetzt ausverkauft. Das bedeutet, dass sämtliche Karten bereits im Vorverkauf zum Veranstaltungstag restlos vergriffen sind. Aber alle Fans der elektronischen Musik können sich jetzt schon auf das zusätzliche Konzert im Februar 2018 freuen. Hierfür beginnt der bundesweite Kartenverkauf am Dienstag, dem 12. September um 10:00 Uhr an allen guten Vorverkaufsstellen.
Klangwelten – Elektronik Pur ist das Motto der beiden Konzerte, bei dem ausschließlich elektronische Instrumente zum Einsatz kommen. Dabei wird SCHILLER sein Publikum zu seinen Wurzeln elektronischer Musik zurückführen. Zu erwarten sind berauschende Sounds, spektakuläre Sequenzen und magische Melodien in preisgekröntem Surround-Sound. Viel Neues, aber auch Elektronische Instrumental-Klassiker aus 18 Jahren SCHILLER, pulsierende Rhythmen und kunstvoll arrangierte Sphärenklänge.

 

mehr Infos

 

 

 

02.02.2018 20:00 Uhr

IAN PAICE DEEP PURPLE feat. Purpendicular

Neuruppin | Kulturhaus

Kulturhaus


Ian Paice ist der legendäre Schlagzeuger von Deep Purple und aktuell das einzig verbliebene Gründungsmitglied von Deep Purple. Jetzt kommt er mit der Band Purpendicular, am Freitag, dem 02. Februar 2018, erneut in das Kulturhaus Neuruppin um seine Best-Of-Classic-Deep-Purple-Show auf die Bühne zu bringen. Das Konzert ist eines von deutschlandweit nur zwei exklusiven Clubkonzerten. Damit ist es auch die einzige Show in Ostdeutschland!


Ian Paice ist dabei live und ganz nah in Clubatmosphäre zu erleben. Da wird keine Videoleinwand benötigt, denn Ian Paice wird nur wenige Meter vom Publikum entfernt seine einzigartige Spielweise aufführen und das mit einem Programm in dem alle Klassiker wie „Child In Time“, „Black Night“, „Smoke On The Water“, „Woman From Tokyo“ und „Hush“ im Original Sound auf die Bühne kommen.


Deep Purple wird seit den 70er Jahren als eine der innovativsten und erfolgreichsten Rockbands aller Zeiten gefeiert und daran hat das Schlagzeugspiel von Paice einen großen Einfluss. Ihre Musik ist gekennzeichnet durch die Ausgewogenheit zwischen genialer Musikalität und monumentaler Einfachheit. Paice selbst spielte neben Deep Purple unter anderem auch bei Whitesnake, Gary Moore sowie bei Soloprojekten von Jon Lord, Paul McCartney und Pete York von der Spencer Davis Group.

 

mehr Infos

 

 

 

03.02.2018 17:00 Uhr

René Kollo Konzert zum 80. Geburtstag - Abschiedstour

Neuruppin | Kulturkirche

03.02.2018 um 17:00 Uhr

Kulturkirche


Am Samstag, dem 03. Februar 2018 kommt Weltstar René Kollo anlässlich seines 80. Geburtstags für ein Konzert in die Kulturkirche Neuruppin. Auf seiner Abschiedstour präsentiert Kollo zusammen mit seinen Musikern einen prominenten Ausschnitt aus seinem Repertoire. Mit unterhaltsamen Geschichten leitet er neue Lieder ein und wieder in andere über, so dass es ein harmonisches Programm ergibt. Kirchliche Lieder wie „Jesus bleibet meine Freude“ als auch Stücke aus Operetten wie „ Ach ich hab in meinem Herzen“ , Werke seines Vaters und Großvaters wie „ Lieber Leierkastenmann“ und Volkslieder wie „Auf der Heide blühn die letzten Rosen“ runden das Konzertprogramm ab.


Der aus einer Berliner Musikerdynastie stammende René Kollo hatte zunächst den Wunsch in die Schauspielerei zu gehen, dieser wich der Musik und dem Gesang, dem er in den 50ziger Jahren folgte. Als Schlagersänger finanzierte er sich sein Gesangsstudium mit seinem ersten Hit „Hello Mary Lou“. 1965 startete er am Staatstheater Braunschweig seine Karriere als Opernsänger. Die Weltkarriere begann 1969 in Bayreuth mit dem Steuermann im „Fliegenden Holländer“; 1970 folgten der Erik in derselben Oper, 1971 Lohengrin; 1973 Stolzing in „Die Meistersinger von Nürnberg“, 1975 der Parsifal in Wolfgang Wagners Neuinszenierung; 1976 folgte die Titelrolle im „Siegfried“ in Patrice Chéreaus Jahrhundert-Ring sowie 1981 der Tristan unter Daniel Barenboim am Pult. Im Grand Théatre in Genf sang er seinen ersten Tannhäuser. René Kollo war übrigens der jüngste Tenor in diesen Rollen in Bayreuth. Von Publikum und Presse wurde er gleichermaßen gefeiert und hat im Laufe der Jahre diese Rollen inzwischen richtungsweisend auf allen maßgeblichen Bühnen der Welt, von der Met in New York, über Covent Garden in London, über Wien bis Tokyo, interpretiert.

 

mehr Infos

 

 

 

04.02.2018 17:00 Uhr

Jugendstil-Liederabend - Anne Schuldt (Sopran)

Neuruppin | Sparkasse Fontaneplatz

Sonntag, 4. Februar 2018

Jugendstil-Liederabend - Anne Schuldt (Sopran)

Daniel Heide - Klavier

Beginn: 17 Uhr
Sparkasse OPR
Eintritt: 17 €, Schüler 5 €

Lieder von Johannes Brahms, Gustav Mahler, Alexander v. Zemlinsky und Franz Schreker, Arie von Jules Massenet oder Georges Bizet

 

mehr Infos

 

 

 

04.02.2018 16:00 Uhr

Peter Orloff & Schwarzmeer Kosaken-Chor

Neuruppin | Kuturkirche

04.02.2018 um 16:00 Uhr

Kulturkirche


Am Sonntag, dem 04. Februar findet in der Kulturkirche Neuruppin, der guten Tradition folgend, ein festliches Konzert des berühmten Schwarzmeer Kosaken Chores statt unter der musikalischen Gesamtleitung und persönlicher Mitwirkung von Peter Orloff, der einst vor über 50 Jahren als jüngster Sänger aller Kosakenchöre der Welt seine legendäre Karriere begründete. Aus dem kleinen Jungen mit der schon damals aufsehenerregenden Stimme wurde die „Schlagerlegende“ Peter Orloff mit 19 eigenen Charts-Notierungen und zahlreichen Goldenen Schallplatten - u.a. als Sänger für "Ein Mädchen für immer", als Textdichter für „Der Junge mit der Mundharmonika“ und als Komponist für die Rock-Ballade „Du“. Er produzierte u.a. Peter Maffay, Freddy Quinn und Julio Iglesias. Seit nunmehnr fast 20 Jahren führt er mit "Charisma, Charme und Stimmgewalt" das einst von seinem Vater, dem Theologen Nikolai Orloff jahrzehntelang geleitete und in den 90er Jahren wieder begründete Ensemble von Erfolg zu Erfolg.

 

mehr Infos

 

 

 

14.02.2018 19:30 Uhr

Autorenlesung mit Norman Ohler

Neuruppin | Tempelgarten

Autorenlesung mit Norman Ohler
Mittwoch 14.02.18
7,-€     19:30 Uhr
(im Saal)     Autorenlesung mit Norman Ohler: Die Gleichung des Lebens
Ein faszinierender historischer Roman aus der Zeit der Trockenlegung des Oderbruchs unter Friedrich II.

 

mehr Infos

 

 

 

15.02.2018 20:00 Uhr

Chris Tall – Und jetzt ist Papa dran! AUSVERKAUFT

Neuruppin | Kulturhaus

 15.02.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus


Schon während Chris Talls gefeierter „Selfie von Mutti" Tour, auf der der mehrfach preisgekrönte Shootingstar der Comedyszene 2016 und 2017 reihenweise die Arenen der Republik füllte, wurde ihm immer wieder die Frage gestellt: "Ey, wie viel wiegst Du eigentlich?" Gefolgt von: "Und wann ist Papa dran?"


Jetzt! Das sehnsüchtige Warten hat ein Ende! Am Donnerstag, dem 15. Februar präsentiert Chris Tall sein neues Solo-Programm „Und jetzt ist Papa dran" in einer exklusiven Preview im Kulturhaus Neuruppin! Nach Mutti knöpft er sich den werten Herrn Papa vor - und das wilder, schneller, interaktiver als je zuvor! #darferdas? Und ob! Er muss sogar! Denn was ist krasser als eine fürsorgliche Mutter? Genau: die männliche Variante!


Wenn Sie dachten, Chris´ Mama ist lustig, warten Sie mal den Papa ab: Der Papa. Ein wundersames Wesen, vollgepackt mit wenig Taschengeld, angezogen wie Oliver Kahn und immer einen Ratschlag über Energiesparbirnen parat. Er hält “Whats Appiiie?” für eine lustige Variante von “Guten Tag!”, sucht am Sonntag immer noch nach Pokemons und schickt lässig eine Sprachnachricht in 25 Teilen.

 

mehr Infos

 

 

 

17.02.2018 20:00 Uhr

MITCH RYDER feat. ENGERLING - Rock from Detroit

Neuruppin |Kulturhaus

17.02.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus


Mitch Ryder ist eine lebende Legende. Jimi Hendrix wollte mit ihm eine Band gründen. John Lennon rettete ihm das Leben. Mitch Ryder wiederum rettete Marian Faithfull das Leben und Bruce Springsteen ist ein absoluter Ryder Fan, so sehr dass er regelmäßig mit einem Medley von Ryders Songs seine Bühnenshow beendet. Ein Auftritt beim WDR-Rockpalast vor fast 40 Jahren bescherte dem Sänger aus Detroit ein Comeback in Deutschland. Als große Ehrung seines Lebenswerks wurde Mitch Ryder vor wenigen Monaten als einziger lebender Weißer in die "Rhythm & Blues Hall of Fame" aufgenommen und steht dort zwischen Musikgrößen wie James Brown, Sam Cooke, Michael Jackson, Whitney Houston oder Ray Charles. Nun kommt er mit der feierlichen Urkunde und der Engerling Blues Band für ein weiteres Konzert in das Kulturhaus Neuruppin, wo er am Samstag, dem 17. Februar auftritt.


Da steht Mitch Ryder am Mikrophon: „Good evening, ladies and Gentlemen“, sagt er nur, mit einer Stimme, die geradewegs aus den Tiefen der Hölle zu kommen scheint. „My name is Mitch Ryder, I’m from Detroit.“ „Er ist einer der aufregendsten Sänger, die seit langer Zeit aus der Musikszene aufgetaucht ist." Kein geringerer als Rolling-Stones-Gitarrist Keith Richards fand 1965 diese Worte für Mitch Ryder. Heute, 50 Jahre später, kann man immer noch guten Gewissens dasselbe über den Rocker aus Detroit behaupten. Mit seiner Band, den Detroit Wheels spielte Mitch Ryder in den 60igern schweißtreibenden Rock'n'Roll mit einem guten Schuss Soul. Hits wie "Jenny Take A Ride", "Sock It To Me Baby" oder "Devil With The Blue Dress/Good Golly Miss Molly" machten ihn weltweit bekannt. Sie stehen für das Lebensgefühl einer ganzen amerikanischen Generation.

 

mehr Infos

 

 

 

24.02.2018 19:30 Uhr

THE 12 TENORS – 10 JAHRE JUBILÄUMSTOUR

Neuruppin | Kulturkirche

24.02.2018 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

 

Die weltweit erfolgreiche Produktion 12 Tenors ist am Samstag, dem 24. Februar wieder in der Kulturkirche Neuruppin zu Gast. Mit frischen Songs, bewährten Klassikern und einer Show, die aufräumt mit allen bisherigen Klischees über das wohl aufregendste Stimmfach der Gesangsmusik.


Die stimmgewaltigen Ausnahmesänger begeistern in ganz Europa, China und Japan ihre Fans mit ihren kraftvollen, einzigartigen Stimmen und ihrer mitreißenden Energie. So vielfältig wie die 12 Tenors selber, die aus den unterschiedlichsten Nationen zusammen kommen, ist auch das große Jubiläumsprogramm. Erleben Sie die bekanntesten klassischen Arien aller Zeiten, die größten Pop-Hymnen, Balladen, die Millionen von Menschen berührt haben, und Rock-Klassiker, die Sie garantiert von den Stühlen reißen werden!


Aber die Tenöre können sogar noch mehr. Sie können spektakulär tanzen, charmant moderieren und treffsicher zwischen den Stilen wechseln und sie sehen dazu noch umwerfend aus. Ein Leckerbissen für Augen und Ohren. Die 12 Tenors verbinden durch ihren unverwechselbaren klassischen und dennoch modernen Sound den Geschmack von mehreren Generationen. Wenn es eine Boygroup gibt, die Jung und Alt vereint, dann sind es die 12 Tenors.

 

mehr Infos

 

 

 

24.02.2018

Winterbaden im Ruppiner See

Neuruppin | Hotel Resort Mark Brandenburg

Winterbaden im Ruppiner See

Was die meisten Menschen erschaudern lässt, ist für Freunde des Eis- und Winterbadens echter Genuss.

Die Anmeldung vor Ort beginnt um 13 Uhr und ab 14 Uhr geht es dann ins kalte Wasser.

 

mehr Infos

 

 

 

24.02.2018 20:00 Uhr

Feuerengel: A Tribute To Rammstein

Neuruppin | Kulturhaus

24.02.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Cover-Bands gibt es viele, Tribute-Bands nur wenige. Denn was Feuerengel können, können eben nicht alle: dem Original hochprofessionell den verdienten Tribut zollen – ohne Wenn und Aber. Und das seit inzwischen 20 Jahren. Der Abend am 24. Februar mit Feuerengel im Kulturhaus Neuruppin verspricht die perfekte Illusion.


Feuerengel haben sich mit Haut und Haar, Flammenwerfer und Funkenregen ihrem Vorbild Rammstein verschrieben. Originalgetreue Effekte der berühmten Rammstein-Show werden in akribischer Kleinarbeit nachgebaut, Sound, Lichtshow und Bühnenbild sind zum Verwechseln ähnlich und die sechs Vollblutmusiker unterscheiden sich kaum vom Original.


Das haben auch Till Lindemann & Co. längst bemerkt und Feuerengel 1998 persönlich geadelt. Und wie macht man das? Indem man seine Tribute-Band mal eben auf der eigenen Party auftreten lässt. Eine Rammstein-Show für Rammstein von Feuerengel! Im Jahr 2005 folgte die zweite Einladung. Dieses Mal spielten Feuerengel für Rammstein und Gäste im Berliner Olympiastadion. Inzwischen hat die Band mit den Donots, den Sportfreunden Stiller, Subway To Sally, Knorkator und vielen weiteren Künstlern die Bühne geteilt.

 

mehr Infos

 

 

 

02.03.2018 20:00 Uhr

Hans Werner OLM - Mach fertig

Neuruppin | Kulturhaus

02.03.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Hans Werner Olm ist ein Komik- und Kabarett Klassiker der speziellen Art. Seit fast vierzig Jahren im Geschäft, gilt er als Steinbruch für viele, die sich in diesem mittlerweile inflationären Genre versuchen. Am Freitag, dem 02. März schlägt er mit seinem Neuen Programm „Mach fertig“ tabulos zurück und bietet im Kulturhaus Neuruppin augenzwinkernd eine humoristische Lebensberatung für die Erwachsenenwelt an.


Das neue Programm von Hans Werner Olm zeigt ein deutsches Leben im Schnelldurchlauf. Von der Wiege bis zum Sarg. Olm spiegelt uns das Portrait des späteren Arschlochs als süßes rebellisches Kind auf dem Weg in die angepasste Erwachsenenwelt. Der erste hin gehuschte Geschlechtsverkehr, der verzweifelter Kampf als Bürger für Anerkennung und Beifall, sowie die gescheiterten Beziehungen voller Selbstzweifel und Entscheidungsunlust. Und endlich die glückliche Einsamkeit im Alter mit der Erkenntnis - Keine verbalen Umwege mehr und Freundschaft schließen mit der Ekstase des Versagens.

 

mehr Infos

 

 

 

02.03.2018 21:00 Uhr

WILLER - ein Singer/Songwriter

Neuruppin | Rsort Mark Brandenburg

WILLER - ein Singer/Songwriter

WILLER ist ein Singer/Songwriter, der anders ist. Der aus der Masse heraus sticht. Er hypnotisiert sein Publikum, indem er ihm den sprichwörtlichen Spiegel vor das Gesicht hält und seine Musik dabei in ein Gewand kleidet, welches eine völlig neue Symbiose aus amerikanischem Rock, deutschem Pop und intimen Akustik-Sound bildet. Freuen Sie sich auf einen unvergesslichen Konzertabend.

 

mehr Infos

03.03.2018 20:00 Uhr

P30 - Die Kultparty von BB Radio

Neuruppin | Kulturkirche

03.03.2018 um 20:00 Uhr

Kulturkirche

Es ist Die Kult Party für alle Junggebliebenen, die schon lange mal wieder weggehen wollten! Das ist keine Teenie-Disco! Die große P30 Party wird präsentiert von BB RADIO. Der Plattenteller rotiert und die Tanzschuhe stehen bereit, denn „P30 – Die Kultparty“ mit der Ü30 Garantie ist am Samstag, dem 03. März wieder in der Kulturkirche Neuruppin!
Erleben Sie einen unvergesslichen Abend und feiern Sie zu Ihren Lieblingshits aus den letzten drei Jahrzehnten. Es heißt wieder in dieser Nacht Discofeeling pur. Die DJs Bamba& Friends halten wie gewohnt stimmungsvolle Klänge der 70/80/90ieger Jahre, altbekannte Partyhits und den besten Mix von Heute bereit.

 

mehr Infos

 

 

 

03.03.2018 20:00 Uhr

Heißmann & Rassau - Wenn der Vorhang zwei Mal fällt

Neuruppin | Kulturhaus

03.03.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus


Nach über dreieinhalb gemeinsamen Jahrzehnten von Volker Heißmann und Martin Rassau ist die Zeit endlich reif für ein Programm, wie es noch keines zuvor gab:
„Wenn der Vorhang zwei Mal fällt“ ist eine furiose Zwei-Mann-Show über die Bretter, die nicht nur für Heißmann & Rassau die Welt bedeuten – und zwar ganz egal, ob sich diese Bretter nun in der Olympiahalle München, dem Ohnsorgtheater Hamburg, der Stadthalle Wien oder aber im Kulturhaus von Neuruppin befinden.

 

mehr Infos

 

 

 

04.03.2018 19:00 Uhr

Dr. Mark Benecke – Serienmord

Neuruppin | Kulturhaus

04.03.2018 um 19:00 Uhr

Kulturhaus


Manche Täter sind ganz anders als alle anderen: Serientäter sehen klar, handeln aber absolut unsozial. Wie passt das zusammen? Dr. Mark Benecke besucht am Sonntag, dem 04. März einen Täter, der über 300 Kinder getötet hat, und befragt ihn.


Kriminalbiologe Dr. Mark Benecke widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod Beneckes Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht... Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt.

 

mehr Infos

 

 

 

07.03.2018 20:00 Uhr

Jogis Eleven "Jetzt erscht recht!"

Neuruppin | Kulturhaus

07.03.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Nach dem sensationellen Erfolg mit über 30.000 Zuschauern geht die Live-Show „Jogis Eleven – Jetzt erscht recht“ am Mittwoch, dem 07. März 2018, in die Verlängerung im Kulturhaus Neuruppin.

Das Testspiel, EM genannt, ist gelaufen. Die Jungs um den Bundeschtrainer wollen „Jetzt erscht recht“ den WM-Titel holen! 2018 geht es zur Weltmeisterschaft nach Russland, ins Land der Dichten und Henker - und der ponyreitenden Präsidenten.

Christian Schiffer, das wandelnde 1-Mann-Hörspiel parodiert nicht nur Jogi, sondern die gesamte Nationalelf „weltmeischterlich“. Erleben Sie, wie Jogi in seiner Hose nach russischen Eiern sucht, Mesut Frostschutzmittel auf seine Kontaktlinsen sprüht, Calli dem kalten Buffet den kalten Krieg erklärt und Thomas Müller begreifen muss, dass in Russland Männer im Dirndl eingesperrt werden. Immer mit von der Partie - unser WM-Maskottchen Poldi: „Hoffentlich tränen mir nicht die Augen bei den ganzen Zwiebeltürmen, ne!?“

 

mehr Infos

 

 

 

09.03.2018 19:30 Uhr

Stabsmusikkorps der Bundeswehr

Neuruppin | Kulturkirche

09.03.2018 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Am Freitag, dem 09. März findet das inzwischen 14. Benefizkonzert des Rothary Club Neuruppin zusammen mit dem Stabsmusikkorps der Bundeswehr und dem Orchester der Kreismusikschule Ostprignitz Ruppin in der Kulturkirche Neuruppin statt.

Unter Leitung von Oberstleutnant Reinhard Kiauka, der Dirigent des 60 Musiker umfassenden Stabsmusikkorps, kommt ein Programm mit dem Titel „Mit Schwung in den Frühling“ zur Aufführung. Natürlich stehen bei einem Programm des Stabsmusikkorps Märsche im Mittelpunkt, aber auch klassische Kompositionen bis hin zu Pop und Musicalklängen kommen zu gehör.

 

mehr Infos

 

 

 

10.03.2018 15:00 Uhr

Lauras Stern - Das Musical

Neuruppin | Kulturhaus

10.03.2018 um 15:00 Uhr

Kulturhaus


Als Laura wieder einmal nicht schlafen kann und aus dem Fenster schaut, sieht sie, wie ein Stern direkt vor dem Haus auf den Bürgersteig fällt. Laura nimmt den Stern mit in ihr Zimmer. Doch am nächsten Morgen ist der Stern verschwunden... Damit beginnt die faszinierende Bilderbuchgeschichte von „Lauras Stern“ – damit beginnt auch das gleichnamige Musical am Samstag, dem 10. März im Kulturhaus Neuruppin und damit fängt eine fantastische Sternenreise an: Gemeinsam mit ihrem Freund Teddy erlebt Laura Abenteuer im Weltenraum. Sie fliegen durch die Sockengalaxie, sehen die Hundesterne und lernen das Sternbild Hase kennen – immer auf der Suche nach ihrem Stern. Bei Frau Luna finden sie ihn schließlich gut behütet wieder. Doch Laura erkennt, dass sie ihren Stern loslassen muss, um ihn behalten zu können.

 

mehr Infos

 

 

 

10.03.2018 19:30 Uhr

THE MAGIC OF SANTANA feat. Alex Ligertwood & Tony Lindsay

Neuruppin | Kulturkirche

10.03.2018 um 19:30 Uhr

Kulturkirche

Den musikalischen Spirit, mit dem Carlos Santana seit Woodstock das Publikum in seinen Bann zieht, wird die Band The Magic of Santana feat. Alex Ligertwood & Tony Lindsay am Samstag, dem 10. März 2018 in der Kulturkirche Neuruppin an das Publikum weitergeben.

Die international besetzte Band The Magic of Santana präsentiert zusammen mit den Originalsängern Alex Ligertwood, bei Santana Sänger von 1979 bis 1994 und dem 11-maligen Grammygewinner Tony Lindsay, bei Santana Sänger seit 1991, eine energiegeladene Show mit allen Hits des lateinamerikanischen Gitarristen Carlos Santana.

 

mehr Infos

 

 

 

11.03.2018 15:00 Uhr

Feuerwerk der Volksmusik - Musik kennt keine Grenzen

Neuruppin | Kulturhaus

11.03.2018 um 15:00 Uhr

Kulturhaus

Peter Feller präsentiert am Sonntag, dem 11. März 2018 wieder das beliebte Feuerwerk der Volksmusik – Musik kennt keine Grenzen im Kulturhaus Neuruppin. Mit „Liedern die zu Herzen geh'n“ stehen in diesem Jahr u.a. Christian Lais, Die Cappuccinos, Dunja Rajter, De Randfichten, Captain Freddy und Sonja Christin auf der Bühne. Nach zahlreichen erfolgreichen Gastspielen in Neuruppin, ist diese Konzertproduktion mit viel Abwechslung und über 3 Stunden Programm aus Schlager und Volksmusik zu einem Markenzeichen beliebter Unterhaltungsformate im Kulturhaus geworden.
Mit einer atemberaubend weichen Stimme ist Christian Lais zum Schlager-Senkrechtstarter geworden. Er versteht meisterhaft, mit seiner Kunst die Menschen zu berühren, ganz tief in ihren Herzen. Sein Debütalbum „“Mein Weg““ mit der Single „“Sie vergaß zu verzeihen““ eroberte die Charts im Sturm. Ganze acht Wochen hielt Christian Lais sich mit seinem Song auf Platz 1 und verdrängte Superstars der Schlagerszene wie Helene Fischer oder Andrea Berg mit Leichtigkeit. Dafür erhielt er 2011 die Goldene Schallplatte und konnte sich monatelang in den Top 20 Charts behaupten.

 

mehr Infos

 

 

 

15.03.2018 20:00 Uhr

Markus Krebs- Permanent Panne

Neuruppin | Kulturhaus

15.03.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

Humor muss Panne sein! Dies wird Markus Krebs auch in seinem dritten Live Programm „Permanent Panne“ am Donnerstag, dem 15. März, im Kulturhaus Neuruppin unter Beweis stellen. Ein Comedian, der es wie kaum ein anderer versteht, mit herrlich schrägen Doppeldeutigkeiten und genialem Wortwitz eine Lachsalve nach der anderen zu produzieren. Er plündert in seinem eigenen Leben und findet ständig aufs Neue absurde Situationen und Anekdoten.
Ob im Kleingartenverein, in der Kneipe oder beim dem Versuch mit seinem Kumpel „TNT Schorsch“ nach Grundwasser zu bohren - Markus Krebs bleibt sich treu und präsentiert mit feinsinnigem Humor seine Geschichten die bis zur Gesichtslähmung führen.

 

mehr Infos

 

 

 

16. - 18.03.2018

Aequinox

Neuruppin | Siechenhauskapelle

Die 9. Musiktage zur Tag- und Nachtgleiche finden vom 16. bis 18. März 2018 in Neuruppin statt. Das Programm wird im Dezember 2017 veröffentlicht. Der Vorverkauf beginnt am 6. Januar 2018.


Die Aequinox Musiktage werden gefördert von dem Land Brandenburg Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur, dem Landkreis Ostprignitz-Ruppin, der Fontanestadt Neuruppin, der Sparkasse Ostprignitz-Ruppin und den Stadtwerken Neuruppin. Medienpartner sind die Märkische Allgemeine und das kulturradio vom rbb.

 

mehr Infos

 

 

 

24.03.2018 21:00 Uhr

Einfach mal Tanzen

Neuruppin | Kulturhaus

Einfach mal Tanzen
24.03.2018 um 21:00 Uhr

Kulturhaus

 

Am Samstag, dem 24. März gibt es im Kulturhaus Neuruppin ein  Special der beliebten Partyreihe „Einfach mal Tanzen“. Ab 21 Uhr darf einfach mal wieder getanzt werden!

Die Tanzhungrigen werden erfreut mit den besten Songs der letzten Jahrzehnte, aber auch die Musik aus den aktuellen Charts darf bei dieser Party nicht fehlen.

Es ist einfach die Party in Neuruppin mit den Besten Hits der 70er, 80er und 90er Jahre. Dazu gibt es natürlich auch wieder einen Mix aus R.N.B., Hip Hop und Black & Electro.

 

mehr Infos

 

Tickets & Infos: 03391 355 53 00

 

 

 

24.03.2018

Ostermarkt und Regional Markt

Neuruppin | Schulplatz
07.04.2018 20:00 Uhr

MAGNUM – The Road to Eternity Tour

Neuruppin | Kulturhaus

Am Samstag, dem 07. April kommt die Englische Hard-Rock-Legende MAGNUM erstmals für ein Konzert in das Kulturhaus Neuruppin. Auf ihrer Europatournee präsentieren sie mit „Lost on the Road to Eternity“ ihr inzwischen 20. Studioalbum.

Magnum wurde bereits 1972 vom Sängerurgestein Bob Catley und dem Songwriter und Gitarristen Tony Clarkin gegründet, die noch immer den Kern der Band bilden und mit ihren neuen Bandmitgliedern Lee Morris am Schlagzeug und Rick Benton an den Keyboards auch weiterhin die Hard-Rock-Welt mit phantastischen Klängen und phantasievollen Geschichten in Atem halten.

Zu den kompositorischen Glanzleistungen der Briten zählen Albummeilensteine wie „On A Storyteller's Night“, „Vigilante“ und „Wings Of Heaven“ aus den 80ern, „Goodnight L.A.“ und „Sleepwalking“ aus den 90ern sowie „Brand New Morning“, „The Visitation“ und „On The 13th Day“ aus diesem Jahrtausend, damit zählen sie zu den wenigen echten Giganten des Melodic Rock.

 

Mehr Infos

 

 

 

 

08.04.2018 17:00 Uhr

Klavierabend - Valentina Igoshina

Neuruppin | Festsaal Ruppiner Kliniken

Klavierabend - Valentina Igoshina
Veranstaltungsort

Festsaal Ruppiner Kliniken

Fehrbelliner Straße 38
16816 Neuruppin



08.04.2018 | 17:00
Info/Kontakt

Uta Bartsch

Musikverein Neuruppin

Präsidentenstraße 47
16816 Neuruppin

Tel: 03391 65 98 198
Fax: 03391 458 446

Beschreibung

Zwei Sonaten von Ludwig van Beethoven: The Tempest und Moonlight
Frédéric Chopin: 24 Préludes op. 28
Preise

17 €, Schüler 5 €

 

mehr Infos

 

 

 

14.04.2018 19:00 Uhr

»Piraten! Piraten!« – Rum-Lesen/Rum-Trinken

Neuruppin | Bodoni - Salon im Kuhstall

Ort: Neuruppin
Veranstalter: BODONI - Salon im Kuhstall
Mitwirkende: Frank Schroeder, Roman Noack
Datum: Samstag, 14. April 2018 von 19:00 - 22:00 Uhr

Genießen Sie im kuscheligen ehemaligen Kuhstall auf dem Bodoni-Vielseithof hochedle Rum-Sorten, präsentiert von Rumkenner Roman Noack bei maritimen Shortstories, gelesen und geschrieben von Frank Schroeder.
Erfahren Sie Interessantes über die Rumherstellung und die Personen hinter dem Getränk. Es gibt Häppchen.

 
Veranstaltungsadresse
Salon im Kuhstall
Buskower Dorfstraße 22, 16816 Neuruppin, Deutschland

 

mehr Infos

 

 

 

14.04.2018

Pflanzen- und Staudenmarkt

Neuruppin | Schulplatz
21.04.2018 20:00 Uhr

Mönche des Shaolin Kung-Fu - Buddha sei mit euch

Neuruppin | Kulturhaus

Mönche des Shaolin Kung-Fu - Buddha sei mit euch
21.04.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus


Die geheimnisvolle Mönchsstadt Shaolin am Fuße des heiligen Berges Song Shan ist seit Jahrhunderten körperliches, geistiges und spirituelles Zentrum Chinas. Vor mehr als 1.500 Jahren begründete der indische Mönch Damo hier den Zen Buddhismus und lehrte die Mönche Körperübungen, die er Kung-Fu nannte. Bis heute gilt der Shaolin Tempel als eines der größten Heiligtümer und Sehenswürdigkeiten Chinas. Tausende Schüler perfektionieren in den Schulen rund um den Tempel ihre Kenntnisse in Kung-Fu und leben nach den strengen Regeln des Zen Buddhismus.


In der neuen Show der Mönche des Shaolin am Samstag, dem 21. April im Kulturhaus Neuruppin, präsentieren die original Meister, Schüler und Mönche aus Shaolin mit ihren unglaublichen Körperübungen ihre unglaublichen Fähigkeiten, jenseits der Grenzen der Physik.


Die Beherrschung ihres Qi (Körperenergie) durch Atmung und Training lässt sie Steinplatten, Holzlatten und Eisenstangen auf ihren Körpern und Köpfen zerschellen, auf Speeren, Schwertern und Nagelbrettern liegen, Speerspitzen gegen die Kehle richten und sogar eine Nähnadel durch eine Glasscheibe werfen. All diese unglaublichen Übungen sind live zu sehen, erzählt im Rahmen einer Geschichte über das Kloster, seine bewegte Geschichte, den geheimnisvollen Klostergründer Bodhidharma und seine strengen Lebensregeln.


In faszinierenden Bildern werden die mystische Schönheit des Tempels, die archaische Naturgewalt des Song Shan Gebirges und die beeindruckenden Massenübungen der Kung-Fu Mönche gezeigt.

 

mehr Infos

 

 

 

22.04.2018 16:00 Uhr

Autorenlesung mit Ellen Müller-Spaniel

Neuruppin | Tempelgarten

Autorenlesung mit Ellen Müller-Spaniel
Sonntag 22.04.18
5,-€     16:00 Uhr
(im Saal)     Autorenlesung mit Ellen Müller-Spaniel: „Berliner Weiße“
Ein Roman aus dem Berlin des Jahres 1871

 

mehr Infos

 

 

 

 

 

22.04.2018 19:30 Uhr

Albert Hammond & Band – Songbook Tour 2018

Neuruppin | Kulturkirche

Albert Hammond & Band – Songbook Tour 2018
22.04.2018 um 19:30 Uhr

Kulturkirche


Albert Hammond schreibt seit über 50 Jahren Welthits. Seine Titel „The Free Electric Band”, “Down By The River”, “It Never Rains In Southern California” und “I´m A Train” kann jeder mitsingen. Sie sind verantwortlich für den Verkauf von über 360 Millionen Platten weltweit, darunter mehr als 30 Chart-Hits. Viele seiner beliebtesten Songs, wie "The Air That I Breathe" und "When I Need You" wurden immer wieder Hits, durch diverse Neuinterpretationen, wurden diese Songs zu Evergreens, Jahrzehnt für Jahrzehnt. Kaum zu glauben, aber wahr, dass er am Sonntag, dem 22. April 2018 zusammen mit seiner erstklassigen Band erneut auf der Bühne in der Kulturkirche Neuruppin steht!


Neben den Songs mit denen er selbst berühmt wurde spielt er auch bekannte Hits anderer, die jedoch alle aus seiner Feder stammem wie “The Air that I breathe” (Hollies), “99 Miles from LA” (Art Garfunkel), “One Moment in Time” (Whitney Houston), “Nothing’s Gonna Stop us now” (Starship), “I don’t wanna lose you” and “Way of the World” (Tina Turner) und “When you tell me that you love me” (Diana Ross). Er schrieb die Songs für Johnny Cash, Tom Jones, Joe Cocker, Celine Dion, Chris De Burgh, die Carpenters und Ace of Base. Gemeinsam mit Duffy schrieb und produzierte er die meisten Titel auf deren zweiten, 2010 erschienenen Album Endlessly.


Nach 40 Jahren im Musikgeschäft als Songwriter, Sänger und Entertainer stehen im Mittelpunkt des Konzerts in der Kulturkirche 30 Top-40-Hits, die er für andere Künstler schrieb oder die er selbst zum Weltruhm geführt hat. Freuen Sie sich auf ein zweieinhalb Stunde währendes Konzert (ohne Verschnaufpause für sich und das Publikum ) in dem ein Ohrwurm nach dem anderen erklingen wird.

 

mehr Infos

 

 

 

26.04.2018 20:00 Uhr

Chinesischer Nationalcircus - The Grand Hongkong Hotel

Neuruppin | Kulturhaus

Chinesischer Nationalcircus - The Grand Hongkong Hotel
26.04.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus

 
Der Chinesischer Nationalcircus gastiert mit seiner aktuelle Produktion „The Grand Hongkong Hotel“ am Donnerstag, dem 26. April im Kulturhaus Neuruppin.



Nachdem der Chinesische Nationalcircus im letzten Jahre anhand von Geschichten in, mit und um legendäre Standorte, Städte und Metropolen Chinas deren fremde & faszinierende Kultur den Besuchern im Kulturhaus Neuruppin erfolgreich zugänglich machen konnte, will das Produzententeam um Raoul Schoregge jetzt an dieser Serie unbedingt festhalten. Daher folgt nach der Erfolgsshow Shanghai Nights, ein weiterer Hotspot aus dem Reich der Mitte, Hong Kong als Thema eines verblüffenden Akrobatikmärchens.

 
Hongkong war von Mitte des 19. bis zum Ende des letzten Jahrhunderts eine britische Kronkolonie im südchinesischen Meer umgeben von dem großen allgegenwärtigen Reich der Mitte. Nicht zuletzt ist es auch dieser besonderen Position zwischen den Welten geschuldet, dass in dieser Stadt Handel, Wirtschaft und Population boomten. Heute noch gehört diese Region zu den dicht besiedelsten Gegenden der Welt. Und damit ist das dortige, stetige Leben auf der Überholspur, prädestiniert den globalen Spirit unserer Zeit, die Geschäftigkeit Chinas, den Fleiß der Chinesen, das Wachstum von Handel und den Fortschritt des Lebens im gesamtasiatischen Raum zu symbolisieren. Seiner tausende Jahre alten Tradition verpflichtet und der neuen modernen Welt zugewandt sucht sich dieser Stadtstaat Hongkong so seinen Platz im internationalen Wettstreit der Metropolen.

 

mehr Infos

 

 

 

28.04.2018

Netzwerk Gesunde Kinder

Neuruppin | Klosterkirche uns Niemllerplatz
29.04.2018 16:00 uhr

Die Amigos - Gold Die Jubiläumstour 2018

Neuruppin | Kulturhaus

Die Amigos - Gold Die Jubiläumstour 2018
29.04.2018 um 16:00 Uhr

Kulturhaus


Erfolg hat einen Namen! Die Amigos sind in Deutschland mittlerweile erfolgreicher als Michael Jackson. Mit inzwischen acht Nummer eins Alben haben sie die Albumcharts regelmäßig gestürmt und sind damit offiziell erfolgreicher als Mega-Stars wie Michael Jackson, Bon Jovi und Pink Floyd! Annähernd 70 Gold- und fast 30 Platin-Awards, einmal Doppel-Platin, einen Echo und zahlreiche Echo-Nominierungen, drei Kronen der Volksmusik und viele weitere Auszeichnungen können sie mittlerweile für sich verbuchen – und fast drei Millionen verkaufte Alben. Das erfolgreichste Schlager-Duo Deutschlands kommt jetzt am Sonntag, dem 29. April zum ersten Mal in das Kulturhaus Neuruppin! Tickets gibt es ab sofort bundesweit an allen guten Vorverkaufsstellen.


Ihre einzigartige musikalische Bilderbuchkarriere findet ihren Anfang in frühester Kindheit der beiden Brüder Bernd und Karl-Heinz Ulrich, die von Anfang an - trotz bescheidener Verhältnisse - von ihren Eltern unterstützt wurden. Karl-Heinz erlernte Gitarre und Keyboard und der jüngere Bruder Bernd das Schlagzeug - 1970 standen sie als Amigos erstmals auf der Bühne.


In einer Zeit, in der vorwiegend englische Musik angesagt war, beharrten die beiden Vollblutmusiker auf ihren deutschen Schlager und tingelten von Stadt zu Stadt, um auf ihre Musik aufmerksam zu machen. 1986 ermöglichte ein Kölner Unternehmer die Aufnahme einer ersten Single-Schallplatte „Unsere Eltern" (dieses Lied widmeten sie ihren Eltern) und das Herz der beiden Amigos schlug höher. Von nun an ging es Schlag auf Schlag, Bernd und Karl-Heinz komponierten was das Zeug hielt. Demos wurden im hauseigenen Kellerstudio eingespielt und an verschiedene Vertriebsfirmen geschickt. Entweder waren die Reaktionen negativ oder man erhielt überhaupt keine Antwort. Trotzdem ließen sich die beiden nicht von ihrem Schlager abbringen.

 

mehr Infos

 

 

 

04. - 06.05.2018

28. Neuruppiner Mai- und Hafenfest

Neuruppin | An der Seepromenade

Mai- & Hafenfest

Das erste große Stadtfest des Jahres findet vom 04. bis zum 06. Mai von Freitag bis Sonntag statt. Das Mai- & Hafenfest an der Seepromenade des Ruppiner Sees ist eine Traditionsveranstaltung mit viel attraktiver Unterhaltung, spannendem Sport und reichlich Vergnügen für die ganze Familie. Immer samstags steigt das große Drachenbootrennen des Kanu-Vereins auf dem Ruppiner See.
Mit über 20.000 Gästen gehört  das Mai- und Hafenfest zu den wichtigsten Veranstaltungen der Fontanestadt. Das Festgelände an der Klosterkirche und am „Bollwerk“ lädt mit Fahrgeschäften, vielfältigen gastronomischen Angeboten, Kinderspielplatz und großem Festzelt ein. „An die Paddel, fertig, los. – Mach mit und sag es weiter!“

 

 

 

06.05.2018 17:00 Uhr

Sinfoniekonzert Brandenburgisches Staatsorchester

Neuruppin | Kulturkirche

Sinfoniekonzert Brandenburgisches Staatsorchester
06.05.2018 um 17:00 Uhr

Kulturkirche

Der Musikverein Neuruppin bietet seit über zehn Jahren ein ausgesprochen hochwertiges und abwechslungsreiches Klassikprogramm in Neuruppin an. Die Sinfoniekonzerte mit dem Brandenburgischen Staatsorchester in der Kulturkirche Neuruppin bieten immer wieder ein besonderes Highlight. Vorsitzender des Neuruppiner Musikvereins ist der japanische Dirigent Takao Ukigaya, er ist auch der Dirigent des Brandenburgischen Staatsorchesters.


Zusammen mit seinem Orchester aus Frankfurt (Oder) hat er sich in den vergangenen Jahren in die Herzen der Musikliebhaber in der ganzen Region gespielt, und damit die Sinfoniekonzerte zu einem Höhepunkt im Veranstaltungskalender der Kulturkirche Neuruppin entwickelt. Dem Dirigenten gelingt es dabei immer wieder ein neues abwechslungsreiches und vor allem temperamentvolles Klassikprogramm zusammenzustellen.


Erwarten Sie ein zweistündiges musikalisches Feuerwerk mit wechselnden Emotionen. Beherrscht von einem brillanten Dirigenten, der im Laufe des Konzerts immer mehr von seinem ansteckenden Schwung auf das begeisterte Publikum überträgt.

 

mehr Infos

 

 

 

08.05.2018 20:00 Uhr

Markus Maria Profitlich - Schwer verrückt!

Neuruppin | Kulturhaus

Markus Maria Profitlich - Schwer verrückt!
08.05.2018 um 20:00 Uhr

Kulturhaus


Wir leben in einer verrückten Welt. Einer Welt, in der man ohne Hochschulstudium kein Busticket mehr ziehen kann, während anderswo per Twitter Politik gemacht wird. Beziehungsgespräche ohne Therapeut sind undenkbar, aber wenn der Kreislauf Probleme bereitet, befragen wir lieber eine App als den Arzt.

Kein Wunder also, dass die Menschen sich immer häufiger fragen: Leben wir eigentlich in einer gigantischen Irrenanstalt und wenn ja, wann kommen die Medikamente?


Vollblutkomiker Markus Maria Profitlich macht am Dienstag, dem 08. Mai endlich Schluss mit der Unsicherheit. In seinem brandneuen Soloprogramm präsentiert er im Kulturhaus Neuruppin die wirksamste Glückspille der Welt: sich selbst. Mit treffsicherer Komik entlarvt Markus den alltäglichen Irrsinn, gibt wertvolle Tipps im Umgang mit den eigenen Marotten und beantwortet auf seine unnachahmliche Art unter Einsatz seines ganzen Körpers die Frage aller Fragen: Wie verrückt muss man selber sein, um den galoppierenden Wahnsinn um sich herum zu überstehen?


Zwei Stunden hochkonzentriertes Balsam für die Seele – garantiert rezeptfrei und fast ohne Nebenwirkungen. Denn mit starkem Lachmuskelkater muss auf jeden Fall gerechnet werden!

 

mehr Infos

 

 

 

13.05.2018 15:00 Uhr

Egerländer Blasmusik - Goldene Melodien zum Muttertag

Neuruppin | Kulturhaus

Egerländer Blasmusik - Goldene Melodien zum Muttertag
13.05.2018 um 15:00 Uhr

Kulturhaus


Freunde der Egerländer und Böhmischen Blasmusik aufgepasst! Am Sonntag (Muttertag) den 13.05.2018 gastiert im Kulturhaus in Neuruppin, ab 15:00 Uhr Peter Kamenz mit seinen Egerländer Musikanten und Ihren Goldenen Melodien zum Muttertag.


Kaum eine Blasmusik ist so bekannt wie die Böhmische. Der unverkennbare Klang verkörpert die böhmische Lebensart und das Egerländer Brauchtum. Die anspruchsvollen Musikstücke schwelgen in grenzenloser Lebensfreude, lassen aber auch Melancholie und Wehmut nach der verlorenen Heimat durchklingen.


Peter Kamenz und seine Musikanten sind ein echter Geheimtipp. Seit ihrer Gründung füllen die leidenschaftlichen Musiker/innen Hallen und Konzertsäle in ganz Deutschland. Dies ist besonders auf die enorme Qualität des Orchesters und derer Musik zurückzuführen. Kein Wunder, spielen oder spielten die Profimusiker um Peter Kamenz deutschlandweit in Bundeswehr- oder Polizeiorchestern, wie beispielsweise im Stabsmusikkorps der Bundeswehr, des Bundespolizeiorchesters Berlin und des ehemaligen Luftwaffenmusikkorps Berlin.


Mit der kurzweiligen, authentischen und temperamentvollen Art, aber auch mit viel Gefühl, gestaltet das Orchester seine Bühnenauftritte und dies, wie sollte es auch anders sein, natürlich in Ihrer originalen Egerländer Tracht.

 

mehr Infos

 

 

 

19.05. - 20.05.2018

Fontane - Festspiele 2018

Neuruppin

 Absolut fontastisch!
die Fontane-Festspiele 2018

 

Liebe Kulturfreunde,

mit einem mehrtägigen Fontanefest macht Neuruppin Pfingsten 2018 Lust und neugierig auf Fontane.200 - auf das Festjahr 2019, in dem sich Neuruppin, der Kreis Ostprignitz Ruppin und ganz Brandenburg auf vielfältige Weise dem 200. Geburtstag des großen deutschen Dichters widmen.
Fontanes lebendiger Geist inspiriert uns dabei zu manch unterhaltsamer Idee. Pfingsten 2018 geht ein neues Fontane-Lyrik-Projekt an den Start, sensationelle Fontane-Funde mit Unechtheitsgarantie werden an den Meistbietenden versteigert, Songs und Live-Musiker queren die Stadtmitte, Jürgen Kuttner präsentiert seine Fontane-Video-Schnipsel-Show und in der Nacht vom 19. zum 20. Mai 2018 wirft Neuruppin einen ersten Scheinwerferblick auf das Theaterprojekt 2019. Das Europäische Festival der Reiseliteratur "Neben der Spur" bietet 2018 einen Ausschnitt aus seinen literarischen Entdeckungsreisen und auch der echte Fontane-Reisende kommt auf seine Kosten.

Pfingstsonnabend, 19. Mai 2018
Das Fontane-Fest - die Höhepunkte
10.00 Uhr        Literarischer Fontane-Spaziergang durch Neuruppin
15.00 Uhr        Versteigerung sensationeller Fontane-Funde mit Unechtheitsgarantie
17.00 Uhr        Fontane-Lyrik-Projekt mit prominenten deutschen Schauspielern
20.00 Uhr        "Manche Hähne glauben, dass die Sonne ihretwegen aufgeht. Th. Fontane" -                        ein Videoschnipselvortrag von Kuttner in der Kulturkirche
22.30 Uhr        Theater-Preview 2019 und Live-Musik auf dem Neuruppiner Schulplatz

Pfingstsonntag, 20. Mai 2018
Für alle, die mehr Literatur wollen
10 - 18 Uhr     Fontane-Ausflug nach Wustrau, Marquardt und Ribbeck
                        zu Schauplätzen von Romanen, Balladen u. Wanderungen Theodor Fontanes
ab 11 Uhr        "Neben der Spur" - das Festival der Reiseliteratur in Neuruppin
                        (Autorenlesungen)

Dies und noch einiges mehr erwartet Sie am Pfingstwochenende 2018 Jahr in Neuruppin. Der Kartenverkauf für das Fontane-Lyrik-Projekt, den Fontane-Kuttner-Abend und den Literarischen Stadtspaziergang am 19. Mai 2018 hat soeben begonnen. Mehr Informationen zu unserem Programm finden Sie auf unserer website www.fontane-festspiele.com.

Wir freuen uns auf Sie.

Es grüßt Sie herzlich das Fontane-Festspiel-Team

Uta Bartsch, Otto Wynen, Peter Böthig, Frank Matthus und FSJlerin Annelie Blaske

Die Fontane-Festspiele sind eine Veranstaltung der Fontanestadt Neuruppin, konzipiert und organisiert von der Fontane-Festspiele gUG.
 

Fontane-Festspiele gUG
Geschäftsführerin Uta Bartsch
Präsidentenstraße 47, 16816 Neuruppin
 

 Tel. 03391 - 65 98 198, Fax. 03391 - 458 446, ket.bartsch(at)t-online.de